Wintergrillen

Wintergrillen

Grillvergnügen im Winter
Tipps für Ihr Wintergrill Event


Wintergrillen erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Denn weder kalte Temperaturen noch Schnee oder Minusgrade sind ein Grund, den Grill nicht für einen Abend mit Freunden oder der Familie anzuwerfen. Auch im Winter lässt sich wunderbar Kohle erhitzen oder die Gasflamme anfachen und Grillgut auf den Rost legen.
Damit auch Ihrem Wintergrill-Event nichts mehr im Weg steht, haben wir nachfolgend einige Tipps, Hinweise und Empfehlungen für Sie zusammengestellt.


Da sich Wintergrillen immer grösserer Beliebtheit erfreut, möchten wir Ihnen nachfolgend einige Tipps, Hinweise und Empfehlungen an die Hand geben, mit denen Ihr Wintergrill-Abend auf jeden Fall gelingt.

Wintergrillen vs. Sommergrillen - die Unterschiede

Wintergrillen vs. Sommergrillen - die Unterschiede

Wintergrillen vs. Sommergrillen

Neben dem offensichtlichsten Unterschied – dem Temperaturunterschied, ist Wintergrillen ideal zum Abschalten, Entschleunigen und Runterkommen. Während es beim Grillen im Sommer meist ziemlich lebhaft zugeht, Musik, Lachen und Stimmen durch die ganze Nachbarschaft dringen und von allen Seiten Grillaromen durch die Luft ziehen, kann im Winter viel mehr die Ruhe genossen werden.
Im Winter wird auch mehr auf Glühwein und Punsch zum Aufwärmen als auf Kaltgetränke gesetzt.

Praktisches Zubehör und Mitbringsel für die Wintergrill-Party

Fr. 22.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 49.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 22.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 39.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 42.95

lieferbar

Fr. 22.95

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 16.02.2023

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 39.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Hähnchenbräter

5 Sterne
(1)

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 29.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 6.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fussmatte

4.5 Sterne
(2)

Fr. 9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 22.95

In den Warenkorb
lieferbar

Welcher Grill für das Wintergrillen?

Grundsätzlich können Sie im Winter denselben Grill verwenden, wie im Sommer. Ob Holzkohle, Gas oder Elektro ist letztendlich Geschmackssache. Damit das Grillgut bei Minusgraden aber auch von oben die richtige Temperatur erreicht, ist beim Wintergrillen ein Grill mit Deckel Pflicht!
Denke Sie auch daran, den Grill windgeschützt aufzustellen, damit die Aussentemperatur die Grilltemperatur nicht negativ beeinflusst.

Gasgrills:

  • schnell auf Betriebstemperatur
  • Temperatur leicht zu regulieren
  • weniger Geruch
  • leichte Reinigung

Gasgrill

Holzkohlegrills:

  • spendet Wärme
  • typischer "Grill"-Geschmack
  • günstiger in der Anschaffung
  • unabhängig von Gas & Strom

Holzkolhegrill

Tipp - Dutch Oven:

  • Wärme wird lange gespeichert
  • Hitze wird gut verteilt
  • Es entweicht wenig Flüssigkeit
  • Feuerfeste Handschuhe erforderlich

Dutch Oven

Tipps für Wintergriller

  1. Winterfeste Kleidung: Tragen Sie im idealfall eine eng anliegende Jacke und ggf. Thermowäsche, eine Mütze, einen Schlauchschal und Fingerhandschuhe. Alle Kleidungsstücke die sehr weit sind oder vom Körper herunter hängen sollten aufgrund der Brandgefahr vermieden werden.

  2. Grill von sämtlichem Schnee befreien: Selbst eine kleine Menge Schnee kann den Rost erheblich abkühlen wenn der Schnee schmilzt.

  3. Weg frei schaufeln: Schaufeln Sie den Weg zu Ihrem Grill und auch genügend Raum um den Grill herum frei. Streuen sie den Weg anschliessend wegen der Rutschgefahr mit Sand.

  4. Für Beleuchtung & Wärme sorgen:Gartenfackeln, Laternen, Stirnlampen, Lichterketten, Feuerkörbe oder Feuerschalen können für gute Licht- & Wärmequellen sorgen.

  5. Grillgut auf Raumtemperatur bringen: Ihr Grillgut, vor allem das Fleisch, gart dadurch schneller und gleichmässiger.
Bild
Wintergrillen
  1. Nur nach draussen bringen, was gebraucht wird: Sossen, Marinaden, Öle & Co. zum bestreichen des Grillguts können in der Winterklälte einfrieren oder flocken und nicht mehr zum Bepinseln des Grillguts verwendet werden. Feuchte oder nass gewordene Gegenstände können schnell an Metall oder Holz anfrieren.

  2. Geeignetes Grillgut verwenden: Allgemein gilt beim Wintergrillen, möglichst Lebensmittel mit niedrigem Garpunkt zu wählen. Dafür eignen sich Filets, dünnere Fleischstücke wie Würstchen, Gemüse, aber auch Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse wie Zucchini, Kürbis, Paprika oder Champignons.

  3. Heissgetränke zubereiten: Sobald es draussen kalt wird, denkt jeder sofort an Glühwein oder Fruchtpunsch. Aber auch ein leckerer Tee oder heisser Kakao eignen sich bestens zum Wintergrillen.

Tipps für Wintergriller

Tolle Rezepte & Ratgeber zum Thema Wintergrillen

Weber's Wintergrillen

Jamie Purviance

4.5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2014
lieferbar

Wintergrillen

Dr. Oetker Verlag

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.11.2016
lieferbar

Toms Wintergrillen

Tom Heinzle

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 42.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2021
lieferbar

Wintergrillen

Tom Heinzle

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2013
lieferbar

Sauerländer BBCrew Wintergrillen

Tim Ziegeweidt, Sebastian Buchner, Sauerländer BBCrew

0 Sterne
eBook

Fr. 6.00

Download bestellen
Erschienen am 05.10.2018
sofort als Download lieferbar
-10%
Weber's Wintergrillen / GU Weber's Grillen
eBook

Statt Fr. 29.90 19

Fr. 27.00

Download bestellen
Erschienen am 24.09.2014
sofort als Download lieferbar
-49%
Toms Wintergrillen

Toms Wintergrillen

Tom Heinzle

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 42.90 19

Fr. 22.00

Download bestellen
Erschienen am 30.11.2021
sofort als Download lieferbar
-49%
Wintergrillen

Wintergrillen

Tom Heinzle

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 36.90 19

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 13.11.2014
sofort als Download lieferbar

Rezept-Inspirationen für Ihr Wintergrill-Event

Gefüllte Champignons vom Grill

Aus dem Buch "Wintergrillen" von der Sauerländer BBCrew stellen wir gefüllte Champignons vom Grill vor:

Wintergrillen in Action:

Fr. 22.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 39.95

In den Warenkorb
lieferbar

Sauerländer BBCrew Wintergrillen

Tim Ziegeweidt, Sebastian Buchner, Sauerländer BBCrew

0 Sterne
eBook

Fr. 6.00

Download bestellen
Erschienen am 05.10.2018
sofort als Download lieferbar
Tolle Grills & Feuerschalen
von Landmann

Tolle Grills & Feuerschalen

von Landmann

zum Markenshop

So bleiben Sie beim Wintergrillen warm!

Die richtige Kleidung fürs Wintergrillen ist wichtig. Das heisst konkret: Lange Unterwäsche, kuschelige Socken, Schal, Mütze und natürlich Handschuhe sind Pflicht. Denn oftmals wird die Kälte beim längeren Aufenthalt im Freien unterschätzt.

Thermoshirt 2tlg. S/M

in verschiedenen Varianten

4.5 Sterne
(10)

Fr. 44.95

Thermoshirt 2tlg. S/M Thermoshirt 2tlg. L/XL Thermoshirt 2tlg. 2XL/3XL

Thermo-Fleece-Einlage, bunt, 2 Paar (Grösse:37/38)

in verschiedenen Varianten

0 Sterne

Fr. 22.95

37/38 39/40 41/42 43/44 45/46

Fr. 39.95

In den Warenkorb
lieferbar

SmartTex Thermo Strumpfhose (Grösse: XL 42/44) schwarz

in verschiedenen Varianten

5 Sterne
(1)

Fr. 29.95

L 38/40 XL 42/44 XXL 46/48

Wollsocken mit Norwegermotiv (Grösse: 40-42) 3 Paar

in verschiedenen Varianten

0 Sterne

Fr. 26.95

37-39 40-42 43-46

Fr. 22.95

M L XL XXL

Statt Fr. 11.95

Fr. 8.95

2 3 4 5 6 7 164

Polar-Thermosocken 6 Paar

in verschiedenen Varianten

3.5 Sterne
(14)

Fr. 44.95

36-41 42-46

Fr. 44.95

XL/2XL 3XL M/L

Kuschelsocken mit Merino und Kaschmir, 2 Paar

in verschiedenen Varianten

3.5 Sterne
(2)

Fr. 22.95

35-38 39-42 43-46

Fr. 44.95

M/L XL/2XL 3XL

Wärmespeichernde Socken "Damen", schwarz, 2 Paar,

in verschiedenen Varianten

2 Sterne
(1)

Fr. 22.95

38-42 41-45

Thermo-Gummistiefel (Grösse: 39)

in verschiedenen Varianten

4 Sterne
(3)

Fr. 44.95

37 38 39 40 41 42 43 44 45 46
Leckere Dips, Sossen & Getränke fürs Wintergrillen
Stimmungsvolle Beleuchtung und wohlige Wärme beim Wintergrillen

Fr. 44.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 26.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 29.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 26.95

In den Warenkorb
lieferbar

Wintergrillen FAQs

Kann man auch im Winter grillen?

Auch wenn die meisten das Grillen automatisch mit einem lauen Sommerabend verbinden, muss die Grillsaison nach dem Sommer noch nicht vorbei sein. Auch wenn im Winter die Temperaturen deutlich niedriger und die Tage kürzer sind, muss auch in der kalten Jahreszeit nicht auf einen gemütlichen Grillabend verzichten.
Im Kreise von Freunden und Familie leckere Speisen auf den Grill legen, Glühwein und Punsch trinken, ein Lagerfeuer schüren und dem Schnee entspannt beim herunter rieseln zuschauen, so gemütlich kann Wintergrillen sein.
Was es jedoch zu beachten gibt, damit Ihr Wintergrill Abend ein Erfolg wird, erfahren Sie hier.

Welches Grillgut ist im Winter gut geeignet?

Prinzipiell kann im Winter alles auf den Rost gelegt werden, was auch im Sommer auf den Grill kommt. Man sollte jedoch die längere Zubereitungszeit im Winter bedenken. Denn durch die kalten Temperaturn braucht das Grillgut in der Regel länger, bis es gar ist.
Um also nicht zu lange in der Kälte zu stehen bietet sich im Winter daher besonders Kurzgegrilltes wie Filets, Steaks, Würstchen, aber auch Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse an.

Welche Beilagen eignen sich gut zum Wintergrillen?

Wenn von aussen die Kälte kommt, muss man sich von innen wärmen. Bei den Beilagen empfiehlt es sich daher auf wärmendes Essen zurückzugreifen und die klassischen kalten Salate für den Sommer aufzusparen.
Kartoffeln in jeglicher Form eignen sich hier beispielsweise sehr gut. Ofenkartoffeln in Alufolie eingewickelt, Süsskartoffelpommes oder Kartoffelspiesse sind beliebte Wintergrill-Zugaben. Aber auch gemischte Gemüsespiesse oder Stockbrot eignen sich hervorragend zum grillen im Winter.
Auch bei den Getränken sollte auf Wärmendes gesetzt werden. Kakao oder Tee wirken wahre Wärme-Wunder und Glühwein oder Punsch heben die Stimmung. Füllen Sie die Getränke in Thermoskannen, so bleiben sie über Stunden warm und Sie können sich voll und ganz aufs Grillen konzentrieren.
Sollten trotz der niedrigen Temperaturen Kaltgetränke bevorzugt werden, hat man im Winter den grossen Vorteil, dass nichts im Kühlschrank kaltgestellt werden muss.

Welche Desserts können für das Wintergrillen zubereitet werden?

Gerade im Winter hat man häufig das Verlangen nach süssen Speisen und warmen Desserts. Ein süsser Flammkuchen oder ein leckerer Bratapfel vom Grill bietet sich hervorragend als süsser Abschluss Ihres Wintergrill-Abends an.
Auch gebackene Banane vom Grill sind ein wohlschmeckendes Dessert beim Wintergrillen. Hierzu müssen Sie die Frucht einfach mitsamt der Schale auf den Grill legen. Ist die Schale schwarz, nehmen Sie die Frucht vom Grill und servieren Sie mit etwas Honig.
Weitere Möglichkeiten sind S'mores, klassischerweise bestehend aus gegrillten Marshmallows in Kombination mit Schokolade und zwei Keksen, heisse Schokolade oder Kuchen vom Grill.

Welche Gerichte eignen sich besonders gut für den Dutch Oven?

Der Dutch Oven ist vielseitig einsetzbar und kann fast wie ein normaler Kochtopf verwendet werden. Sie können mit einem Dutch Oven am winterlichen Lagerfeuer braten, kochen, schmoren und sogar backen.
Der Gusseiserne Topf eignet sich also hervorragend um etwa ein Gulasch oder Chili con Carne zuzubereiten. Aber auch BBQ-Klassiker wie Pulled Pork, Brisket oder Schichtfleisch sowie Punsch gelingen im Dutch Oven wunderbar.

Wie hält man sich beim Wintergrillen draussen warm?

Um der winterlichen Kälte entgegenzuwirken, eignet sich ein Pavillon sehr gut. Sie können ausserdem einen Heizpilz für mehr Gemütlichkeit aufstellen. Kissen und Decken in einer Sitzecke oder auf der Terrasse runden die gemütliche Atmosphäre noch ab. Ist der Grill mittig platziert dient dieser als hervorragender Wärmespender. Eine weitere Möglichkeit für Wärme und Gemütlichkeit zu sorgen, ist ein rustikales Lagerfeuer. Idealerweise in einer Feuerschale, damit es sich nicht unkontrolliert ausbreiten kann. Die Feuerschale sollte in jedem Fall ausserhalb des Pavillons mit einem Sicherheitsabstand von ca. 2 Metern aufgestellt werden, damit keine Gefahr besteht, dass der Pavillon Feuer fängt.
Ein weiterer Trick sich aufzuwärmen, ist mit den Zehen wackeln, die Hände reiben oder auf der Stelle hüpfen und sich bewegen. Bei kalten Füssen kann es ausserdem helfen, sich auf ein Brett zu stellen. Das isoliert und schützt vor der Kälte im Boden.
Selbstverständlich helfen auch Heissgetränke wie Tee, Glühwein und heisse Schokolade.
Wichtig ist natürlich auch die richtige Kleidung. Tragen Sie im idealfall eine warme, eng anliegende Jacke und ggf. zusätzlich Thermowäsche, eine Mütze, einen Schlauchschal und Fingerhandschuhe. Alle Kleidungsstücke die sehr weit sind oder vom Körper herunter hängen sollten aufgrund der Brandgefahr vermieden werden.