Hinweise zur Batterieentsorgung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Die unentgeltliche Rückgabe haushaltsüblicher Mengen kann in jeder Verkaufsstelle, in öffentlichen Sammelstellen oder an uns erfolgen.

Schadstoffkennzeichen:

Kennzeichen schadstoffhaltiger Batterien

Hg für Quecksilber, Pb für Blei, Cd für Cadmium

  • Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.
  • Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
  • Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent
  • Cadmium Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber.

Auch Elektro- oder Elektronikgeräte gehören nicht in den Hausmüll. Das neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz verpflichtet den Handel zur Rücknahme alter Elektrogeräte. Wir nehmen Elektrogeräte unentgeltlich zurück, so dass sie im Rohstoffkreislauf verbleiben, das gilt

  • bei Neukauf eines Elektrogerätes der gleichen Geräteart
  • unabhängig vom Kauf, wenn keine äussere Abmessung des Gerätes 25 Zentimeter übersteigt.

Hier: Informationspflichten zu Elektro- und Elektronikgeräten für private Haushalte
Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren AGB unter dem Punkt „Entsorgung von gebrauchten Batterien und Elektrogeräten".