AGB / Lieferbedingungen

Download Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01.02.2018

Zur besseren Lesbarkeit dieser AGBs wird Weltbild Verlag GmbH Olten im folgenden „Weltbild“ genannt. Der Geschäftspartner wird im folgenden „Kunde“ genannt. Auch wird aus diesem Grund auf die gleichzeitige Verwendung der männlichen und weiblichen Sprachform verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlechter.

Geltungsbereich

Durch das Absenden bzw. durch die Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur mit schriftlich bestätigter Zusage von Weltbild wirksam.

Der Vertrag kommt zustande, wenn Weltbild in Ausführung der Bestellung die Ware zustellt. Alle Bestellungen sind verbindlich. Lieferangaben sind unverbindlich.

Alle angebotenen Leistungen und deren Erbringung beschränken sich ausschliesslich auf die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Für Kunden aus dem Ausland gilt:
Weltweit: www.weltbild.de
Deutschland: www.weltbild.de
Österreich: www.weltbild.at

Bestellung
Bei einer Bestellung verlangt Weltbild bestimmte Informationen über den Kunden (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, usw.). Diese Informationen werden für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und Weltbild benötigt. Wenn ein Problem mit der Abwicklung einer Bestellung entsteht, werden diese Daten genutzt, um mit dem Kunden eine Lösung zu finden.

Registration
Um Online-Services Nutzen zu können (u. a. eBook), muss der Kunde sich zuerst registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Ohne Registration kann nur telefonisch oder schriftlich bestellt werden.

Preise und Vertragsschluss
Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. gesetzlicher MWST. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen bzw. Ihnen die eBook-Datei zum Download bzw. bei tolino select die Übertragung in die Bibliothek bereitstellen. Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung. Ihre Bestelldaten werden gespeichert. Sie sind Ihnen in Form der Rechnung zugänglich. Sie können die Bestelldaten auch unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken oder hierzu die Eingangsbestätigung benutzen.

Technische Schritte zum Vertragsschluss
Sie werden in den Weltbild Angeboten durch den Prozess des Einkaufs durch die Software geleitet. Nach Übernahme eines Produktes in den Warenkorb können Sie weiter einkaufen oder zum Warenkorb wechseln. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Bestellung zu korrigieren. Ausserdem erhalten Sie dort Hinweise zu den Zahlungsarten, den Versandinformationen, der Lieferung und eine Kontaktmöglichkeit zum Kundendienst. Wenn Sie sich als Neukunde oder als bestehender Kunde registriert haben, wird Ihnen im linken Bereich über eine Abfolgeleiste angezeigt, in welchem Status sich Ihre Bestellung befindet. Sie schliessen die Bestellung dann auf der letzten Seite mit „Zahlungspflichtig bestellen“ ab.

Verfahren bei Beschwerden
Im oberen, rechten Bereich der Website finden Sie den Bereich Service & Hilfe. Hier haben Sie die Möglichkeit Kontakt mit uns aufzunehmen, direkten Kontakt per Telefon zu unseren Kundendienstbetreuern zu erhalten und die Möglichkeit für Beschwerden.

Widerrufsbelehrung

Widerruf
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Weltbild Verlag GmbH, Industriestrasse 78, 4609 Olten, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandten Brief, Telefax oder E-Mail) Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zusenden. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die retournierten Artikel müssen in einwandfreiem und unbenutztem Zustand sein. Entstandene Schäden durch unsachgemässe Handhabung oder mangelhafte Verpackung bei der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Artikel, die aus mehreren Teilen bestehen, müssen komplett retourniert werden.

Der Kunde wird gebeten, bei Rücksendungen den Kontrollbeleg beizulegen und die Original-Rechnung zur eigenen Kontrolle zu behalten. Weltbild vergütet bei Rücksendungen oder berechtigt beanstandeter Ware bereits bezahlte Beträge auf das Kundenkonto. Der Kunde kann auch eine Erstattung verlangen. Wurde die Zahlung über PayPal oder Kreditkarte getätigt, erfolgt die Rückerstattung automatisch auf das ursprüngliche Zahlungsmittel.

Erlöschen des Widerrufsrechts bei Lieferung Digitaler Inhalte
Da„Digitale Inhalte“ bzw. Digitale Produkte zum Download wie z.B. Software, Games, Hörbücher oder eBooks, praktisch nicht rückgabefähig sind, erlischt Ihr Recht auf Widerruf für diese Produkte, wenn Sie vor der Ausführung des Vertrages im Bestellprozess durch den Button-Klick „Jetzt kaufen“ damit gleichzeitig ausdrücklich zustimmen, dass mit der Ausführung des Vertrags (Lieferung/Download) vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird und gleichzeitig damit zur Kenntnis nehmen, dass Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der vollständigen Ausführung des Vertrages erlischt. Im Bestellprozess an entsprechender Stelle werden Sie gesondert nochmals darauf hingewiesen. Darüber hinaus vermerken wir dies in der Bestätigungs-Email, die Sie nach Vertragsschluss von uns erhalten.

Sonstige Ausnahmen vom Widerrufsrecht. Ein Widerrufsrecht besteht ansonsten nicht. • bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; • bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; • bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen; • bei der Lieferung versiegelter Waren (Lebensmittel, Kosmetika und Pflegeartikel), die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder wegen der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; • bei der Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Muster-Widerrufsformular
Sie können das Widerrufsformular hier downloaden und ausdrucken. Senden Sie uns dieses vollständig ausgefüllt und unterschrieben per E-Mail an info@weltbild.ch oder per Post an:

Weltbild Verlag GmbH Industriestrasse 78 4609 Olten

Rücksendung bei Widerruf
Sofern Sie über ein Online-Konto in unserem Shop verfügen, laden Sie bitte innerhalb der Widerspruchsfrist den Retourenschein bequem über ‚Mein Konto / Meine Bestellungen‘ herunter und drucken diesen aus.

Möglichkeiten von Rücksendungen (inkl. Wiederruf) und Rücksendekosten
• Per Post: Rücksendungen sind korrekt zu frankieren und gehen zu Lasten des Kunden. • Mit dem Service pick@home können Pakete durch die Post von zu Hause, im Büro oder einer anderen Adresse abgeholt werden. Über www.weltbild.ch/pick ist dieser Service für den Kunden kostenlos. Das Porto geht zu Lasten des Kunden. Mehr Informationen auf www.weltbild.ch/pick
• Via Päckli Punkt: In einer der rund 1‘200 teilnehmenden kKiosk, avec und Press & Books Filialen kann der Kunde das Retourenpaket zum Preis von Fr. 3.90 an Weltbild zurücksenden. Informationen und Annahmestellen unter http://www.paeckli-punkt.ch/.

Pakete mit folgender Retourenadresse sind von der Möglichkeit Päckli-Punkt ausgeschlossen. c/o H. Schneider Handels GmbH Musterplatzstr. 5 CH 9442 Berneck.

Für Artikel, die Sie in einer unserer Filialen also nicht online erworben haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Filiale. Eine Rücksendung ist in diesem Fall nicht möglich.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

Korrekturverfahren bei Eingabefehlern

Sie haben jederzeit die Möglichkeit falsche Eingaben zu korrigieren. Hierzu erhalten Sie bei vielen Feldern in der Eingabe einen Hinweis, wenn die Information nicht stimmt. Sie werden dann nicht zum nächsten Schritt der Bestellung weitergeleitet.

Nutzungsrechte/Urheberrechte (inkl. Downloades)

Bücher und eBooks sind urheberrechtlich geschützt und ausschliesslich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Bei eBooks erwerben Sie ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht, das Sie zum privaten oder dienstlichen Gebrauch als Einzelnutzer berechtigt. Sie dürfen entsprechend den jeweiligen Produktbeschreibungen Kopien des eBooks zum privaten oder sonstigen eigenen Gebrauch erstellen, auf Leseendgeräte speichern und auf diesen Geräten bestimmungsgemäss nutzen, sofern es sich nicht um ein Angebot aus dem Bereich tolino select handelt. Eine weitergehende Nutzung, insbesondere die Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung oder öffentliche Zugänglichmachung der eBooks ,vollständig oder in Teilen davon, ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form ist Ihnen nicht gestattet und ggf. strafbar.

Die Möglichkeit zum erneuten Herunterladen von digitalen Inhalten stellt einen freiwilligen Service der Weltbild Verlag GmbH, den diese jederzeit beenden kann. Die Weltbild Verlag GmbH behält sich daher das Recht vor, die Möglichkeit zum erneuten Daten-Download von digitalen Inhalten jederzeit vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen und/oder einzelne digitalen Inhalte aus dem Kundenkonto des Kunden zu löschen. Dies gilt insbesondere bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zur Entfernung der digitalen Inhalte aus dem Kundenkonto, insbesondere im Falle von Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den Inhalt der digitalen Inhalte. Zur Klarstellung: Die Möglichkeit der Löschung gilt nicht für digitale Inhalte, die bereits auf einem eigenen Speicherort beim Kunden, z.B. seinem PC, Laptop etc., liegen, nachdem der Kunden sie heruntergeladen hat. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben von dieser Regelung unberührt.

Copyright / Urheberrechte

Der Inhalt dieser Webseite darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Zitate aus dieser Internetseite sind zulässig mit Angabe der Quelle. Die Reproduktion eines ganzen Artikels (oder grosse Teile davon) oder die Publikation auf Papier, elektronischen Medien oder auf einer Website erfordern die explizite Zustimmung. Insbesondere gilt dies für jegliche gewerbliche Nutzung der Inhalte von www.weltbild.ch. Alle Rechte vorbehalten. Die Seite ist durch Copyright, schweizerisches Urheberrecht, Rechte an geistigem Eigentum und allen anderen entsprechenden Rechten geschützt. Marke, Kennzeichen, Logos, Grafiken, Navigationsleisten, Schaltflächensymbole, Bezeichnungen etc., die auf der Webseite angezeigt werden, sind Eigentum von Weltbild oder eines jeweiligen Partners. Es besteht kein Recht, diese Daten ohne schriftliche Erlaubnis von Weltbild zu verwenden.

Nutzung der tolino App

Die Weltbild eBooks App ("App") für iPhone, iPod touch, iPad etc. ist ausschliesslich über iTunes und unter den Bedingungen von iTunes S.à.r.l. verfügbar. Die App für weitere Plattformen und Betriebssysteme, z.B. Android, steht über verschiedene andere Dienste zu den dort abrufbaren Bedingungen zum Download zur Verfügung. Verträge über den Erwerb der App kommen ausschliesslich mit dem jeweiligen Anbieter zustande. Ggf. anfallende Verbindungskosten sind vom Nutzer gesondert zu vergüten. Wenn Sie die App über den Demo-Modus hinaus nutzen möchten, ist es erforderlich, dass Sie unter www.weltbild.de ("Mein Weltbild") ein Kundenkonto erstellen und uns die hierzu erforderlichen Anmeldedaten (persönliche Daten einschliesslich E-Mail-Adresse) übermitteln.

Einwilligung in die Aufzeichnung des Nutzerverhaltens
Nutzer der App erklären sich mit der Erhebung von Daten zu ihrem Nutzerverhalten wie folgt einverstanden:

Ich willige hiermit ein, dass die Weltbild Verlag GmbH Daten über meine Benutzung der App erhebt, z.B. dazu welche Inhalte ich mir im Shop ansehe oder welche Funktionen der App ich nutze, um die Angebote ständig zu verbessern. Mir ist bewusst, dass hierbei auch personenbezogene Daten (wie z.B. eine App-bezogene User ID) erhoben und gespeichert werden.
Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich die Aufzeichnung der Nutzungsdaten im Bereich 'Einstellungen' der App deaktiviere."

Der Text dieser Einwilligung ist in der App unter "Einstellungen/Datenschutz" jederzeit einsehbar.
Ergänzender Hinweis: Sofern Sie sich in der App nicht mit Ihren "Mein Weltbild"-Zugangsdaten anmelden, sondern die App im Demo-Modus nutzen, erfolgt keine Aufzeichnung von Nutzungsdaten.

Angebot von tolino select

Wir stellen Ihnen mit tolino select ein Abonnementmodell für das Lesen von eBooks unter www.weltbild.ch/ebooks/tolino-select zur Verfügung.

Generelle Vorgehensweise
Sie können tolino select direkt über unsere Startseite im entsprechenden Reiter unter tolino auswählen, unter www.weltbild.ch/ebooks/tolino-select oder, wenn der Titel auch in einem Abonnement verfügbar ist, nach Suche nach dem eBook. Durch Auswahl eines eBooks und drücken des Buttons „Im Abo laden“ kann tolino select erworben werden. Ein einzelner gefundener Titel, sofern er im Abonnement zur Verfügung steht und der Kunde schon Kunde von tolino select ist, kann über Drücken des Buttons „Im Abo laden“ vorgenommen werden. Eine Titelauswahl ist auf allen Shops von Weltbild möglich. (Desktop, Mobile, E-Reader, tolino.App). Die Titel können über alle Kanäle (Hard-und Software), die Zugriff auf die tolino Bibliothek gewährleisten gelesen werden.

Entscheiden Sie sich das Abonnement zu nutzen, stehen Ihnen nach Durchführung der Registrierung oder Anmeldung monatlich 40 neue Titel (jeweils 10 aus den Genre Krimi & Thriller, Romane & Erzählungen, Fantasy & Science Fiction, Liebesromane & Erotik.) zur Auswahl im Abonnement zur Verfügung, von denen Sie maximal 4 Titel auswählen dürfen. Nach Ende des Monats erhalten Sie ein neues Angebot von neuen 40 Titeln und können auch hier wiederum maximal 4 Titel abrufen. In einem Monat weniger abgerufene Titel verfallen. Einmal abgerufene Titel verbleiben in Ihrem Abonnement. Sie können Sie für die Dauer der Gültigkeit Ihres Abonnements jederzeit online in Ihrer tolino Bibliothek lesen. Ein Download der Titel ist nicht vorgesehen. Bei der Wahl der 4 Titel aus den 4 Genres sind Sie nicht festgelegt.

Probeabo
Sofern Weltbild für den ersten Monat ein Probeabo anbietet, hat jeder Kunde hierauf nur beim ersten Abschluss eines tolino select Abos einen Anspruch. Der Abonnementpreis ist dann vergünstigt oder beläuft sich auf 0,00 CHF für diesen ersten Monat. Erfolgt keine Kündigung wird das Probeabonnement als kostenpflichtiges Abonnement weitergeführt.

Geschenkkarte
Mit einer Geschenkkarte können Sie einen Monat Nutzung des tolino select Abonnement verschenken. Der Beschenkte registriert sich als Kunde. Ab dem zweiten Monat der Nutzung wird das Abonnement als kostenpflichtiges Abonnement des Beschenkten weitergeführt.

Zeitraum und Kündigung
Der Abonnementzeitraum ist der Kalendermonat. Dieser verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat. Im ersten Monat des Abschlusses des Abonnements ist die Gültigkeitsdauer des Abonnements anteilig entsprechend dem Datum Ihres Abschluss. Das Abonnement kann jederzeit zum Ende eines Monats gekündigt werden. Kündigen Sie das Abonnement steht Ihnen ab Ende des Monats zu dem Sie gekündigt haben die Bibliothek mit den von Ihnen bereits abonnierten Titeln noch für weitere 30 Tage zur Verfügung. Danach haben Sie keinen Zugriff mehr. Solange eine Kündigung noch nicht bearbeitet wurde (in der Regel am Monatsende) können Sie durch Drücken des Buttons „„Kündigung zurücknehmen“ eine Kündigung auch wieder zurücknehmen. Das Abonnement läuft dann weiter. Nach Bearbeitung ist die Kündigung wirksam und Sie müssen ein neues Abonnement abschliessen. Die zuvor ausgewählten Titel stehen Ihnen dann nicht mehr zur Verfügung.

Bezahlung
Das Abonnement wird kalendermonatlich abgerechnet und kostet 11.90 CHF pro Kalendermonat. Der Betrag wird auch fällig, wenn im 1. Monat nur ein Teil des Abonnementzeitraums genutzt werden kann. Als Bezahloptionen stehen Rechnung und Einlösung Geschenkkarte zur Verfügung. Wobei nur für den Start von tolino select die Geschenkkarte verwendet werden kann. Für die Folgeaufträge muss auf die Zahlarten Rechnung zurückgegriffen werden

Versandkosten und Zahlungsarten

Bücher portofrei!
Die Lieferung einer Internet-Bestellung ab einem Bestellwert über 20.- CHF und mindestens einem Buch oder eBook ist portofrei. Gilt nicht für Lieferungen ins Ausland, historische Originalgeschenke und individuell angefertigte Produkte (personalisierte Produkte). Ein Versandkostenzuschlag entfällt nicht. Gilt nicht für kostenlose eBooks. Sammler Editionen werden innerhalb der Schweiz und Lichtenstein versandkostenfrei geliefert. Bei sonstigen Lieferungen innerhalb der Schweiz und Lichtenstein beträgt die Versandkostenpauschale standardmässig 7.95 CHF pro Bestellung. Ausgenommen von diesen Konditionen sind Downloads (eBook, digitale Hörbücher). Bei schweren oder sperrigen Artikeln kommt ein Versandkostenzuschlag hinzu. Die Höhe des Zuschlages erfahren Sie am Preis des Einzelartikels.

Zahlungsarten
Sie können sich aussuchen, wie Sie bezahlen: Ihre Bonität vorausgesetzt können Sie bequem per Rechnung, praktisch per Kreditkarte oder online per PayPal zahlen. Bei Zahlung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag in der Regel innert 30 Tagen, gemäss dem auf der Rechnung aufgedrucktem Datum fällig, bei Bezahlung mit PayPal ist der Rechnungsbetrag sofort fällig. Weltbild behält sich vor, Bestellungen nur gegen Kreditkarte/PayPal auszuführen, wenn Umstände bekannt werden, welche die Zahlungsfähigkeit des Kunden zu beeinträchtigen scheinen (z.B. abweichende Lieferadresse, nicht eingehaltene Altersfreigabe, Zahlungsverzug, Bonitätsprobleme, laufende Konkursverfahren, usw.).

Wir akzeptieren folgende Kreditkarten:
MASTERCARD sowie VISA.
Bei Bezahlung mit Kreditkarte wird der Rechnungsbetrag sofort fällig. Die Daten sind sicher und werden standardmässig nur verschlüsselt übertragen.

PayPal:
Bei Bezahlung mit PayPal wird der Rechnungsbetrag sofort fällig. Die Daten sind sicher und werden standardmässig nur verschlüsselt übertragen. Bitte beachten Sie, dass wir jedem Kunden einen persönlichen Einkaufsrahmen zur Verfügung stellen, dessen Grundlage auf den jeweiligen Bestellungen und Zahlungen beruht. Ist dieser Einkaufsrahmen ausgeschöpft, behalten wir uns vor Ihnen nur bestimmte Zahlungsarten anzubieten.

Bonitätsprüfung:
Der Kunde ermächtigt Weltbild Erkundigungen über ihn bei Dritten einzuholen. Alle Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Zahlung

Bitte leisten sie alle Zahlungen nur an uns. Bei Zahlungseingängen ohne Angabe der Kundennummer gehen daraus resultierende verspätete Gutschriften oder Falschbuchungen zu Ihren Lasten.

Zahlungsverzug:
Bei Zahlungsverzug werden in der Regel Mahngebühren belastet. Ausstehende Beträge werden mit folgenden Gebühren gemahnt:

Mahnstufe 1: CHF 4.45
Mahnstufe 2: CHF 8.45
Mahnstufe 3: CHF 12.45

Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Mahngebühren und Zinsen) kann nach Erreichen der 3. Mahnstufe zum Zwecke eines Inkassoverfahrens an Dritte abgegeben oder verkauft werden.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Weltbild (sog. Eigentumsvorbehalt). Wir sind bei Sukzessivlieferungen berechtigt, bei einer nach Vertragsschluss eintretenden Erhöhung der Mehrwertsteuer den Mehrbetrag zu berechnen.

Recyclinggebühr:
Alle Preise verstehen sich inkl. vorgezogener Recyclinggebühr (VERG).

Preis- und Sortimentsänderungen

Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. gesetzlicher MWST. Weltbild behält sich eventuelle Preis- und Sortimentsänderungen vor. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Trotz grösster Sorgfalt können Druckfehler oder irrtümlich falsche Preisangaben im Katalog wie auch im Internet nicht vollständig ausgeschlossen werden. Sämtliche Preisangaben sind unverbindlich.

Die Angebote stehen teilweise nur in begrenzter Anzahl zu Verfügung. Diese können Aufgrund grosser Nachfrage auch schnell ausverkauft sein. Eine Haftung für nicht erhältliche Produkte oder irrtümlich falsche Preisangaben ist ausgeschlossen. Modell- und Coveränderungen bleiben vorbehalten. Terminierte Angebote gelten nur für den angegebenen Zeitraum. Bei erneuter Zustellung der Lieferung wegen falscher Adressangaben trägt der Kunde die anfallenden Portogebühren.

Geschenkkarten und digitale Geschenkkarten

Die Geschenkkarten sind unbeschränkt gültig und auf andere Personen durch einfaches Weitergeben übertragbar. Alle Geschenkkarten sind online über www.weltbild.ch sowie in allen Schweizer Weltbild- Filialen einlösbar. Die Weltbild Geschenkkarte kann bei einem Kauf vollständig, aber auch in Teilbeträgen eingelöst werden. Sollte ein Kauf das Geschenkkarten-Guthaben übersteigen, kann der restliche Betrag mit einem anderen Zahlungsmittel beglichen werden. Eine Barauszahlung der Geschenkkarte ist ausgeschlossen. Bei einem Verlust besteht kein Anspruch auf Ersatz. Das Geschenkkarten-Guthaben kann jederzeit auf dem Weltbild-online-shop über „mein Weltbild“ oder in jeder Filiale abgefragt werden.

Lieferung

Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen. Bei Lieferproblemen werden wir Sie umgehend informieren. Wir versuchen stets Ihre Sendung komplett auszuliefern, dennoch kann es im Einzelfall zu Ausnahmen kommen. Fehlende Artikel werden schnellst möglich und portofrei nachgeliefert. Sollten trotz sorgfältiger Verpackung Transportschäden entstehen, können Ersatzlieferungsansprüche geltend gemacht werden, Voraussetzung ist, dass der Schaden sofort bei Erhalt der Sendung dokumentiert und gemeldet wird.

Die Lieferung von Produkten, welche mit dem Service „Top- Lieferservice“ angeboten werden, erfolgt nach Abstimmung mit dem Kunden durch den Heimversandpartner (Schweizerische Post AG) von Weltbild an die Zieladresse bis zum Bestimmungsort (z.B. Wohnzimmer). Voraussetzung ist eine öffentliche Zufahrtsmöglichkeit für Lastwagen. Sämtliche zusätzliche Aufwendungen, die beispielsweise durch untaugliche Zufahrten, Türen, Treppenhäuser oder zusätzliche Transportmittel entstehen, übernimmt vollumfänglich der Kunde.

Bei Lagerbestand des Artikels, beträgt die Lieferzeit normalerweise 5 – 8 Arbeitstage

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Eine Änderung der Anschrift ist uns bis dahin unaufgefordert mitzuteilen.

Garantie und Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gemäss Schweizer Obligationenrecht (2 Jahre ab Liefer- bzw. Kaufdatum, d.h. bei Empfangnahme der Sache durch den Käufer). Zusätzlich gewährt Weltbild eine Garantie von einem Jahr ab Liefer- bzw. Kaufdatum auf alle Elektro- und Elektronikartikel, sofern nichts anderes vermerkt oder vereinbart wurde. Für tolino-Geräte gilt eine Garantie von 2 Jahren. Ausgenommen hiervon sind sogenannte Verschleiss- und Verbrauchsteile wie Akkus, Netzteile, Kabel, Batterien (Liste nicht abschliessend), bei denen Weltbild die Gewährleistung vollständig weg bedingt. Ein Gewährleistungsanspruch bzw. Garantieanspruch kann nur geltend gemacht werden, vorausgesetzt, dass …

• das Gerät– durch den Käufer oder eine Drittperson – nicht gewaltsam behandelt, geändert, beschädigt oder unsachgemäss gehandhabt wurde. • das Gerät zusammen mit der Rechnung (beim Kauf im Versandhandel) bzw. mit der vollständig und korrekt ausgefüllten Garantiekarte und mit dem Kassenbon (beim Kauf in der Filiale) zur Prüfung eingereicht wird.

Gewährleistungs- bzw. Garantieansprüche müssen sofort nach Erhalt der Ware respektive nach Feststellung des Mangels geltend gemacht werden. Im Falle eines Gewährleistungs- bzw. Garantieanspruchs entscheidet Weltbild über die Möglichkeit einer kostenlosen Reparatur, einer Ersatz- bzw. Umtauschlieferung, einer Minderung oder der Erstattung des Kaufpreises in Form einer Geschenk-Karte. Die Garantie erlischt bei Reparaturen durch nicht von Weltbild autorisierten Servicestellen. Weltbild behält sich vor, eine eventuelle Nutzungsdauer der Kaufsache durch den Käufer bei Umtausch bzw. Ersatzlieferung auf den Kaufpreis anzurechnen und einzubehalten. Fehlerhafte Artikel, die aus mehreren Teilen bestehen, können nur komplett umgetauscht werden.

Entsorgung von gebrauchten Batterien und Elektrogeräten

Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien gesetzlich verpflichtet. Die unentgeltliche Rückgabe haushaltsüblicher Mengen kann in jeder Verkaufsstelle, in öffentlichen Sammelstellen oder an uns erfolgen.

Kennzeichen schadstoffhaltiger Batterien

Hg für Quecksilber, Pb für Blei, Cd für Cadmium

Auch Elektro- oder Elektronikgeräte gehören nicht in den Hausmüll. Das neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz verpflichtet den Handel zur Rücknahme alter Elektrogeräte. Wir nehmen Elektrogeräte unentgeltlich zurück, so dass sie im Rohstoffkreislauf verbleiben, das gilt:

• bei Neukauf eines Elektrogerätes der gleichen Geräteart • unabhängig vom Kauf, wenn keine äussere Abmessung des Gerätes 25 Zentimeter übersteigt.

Bitte beachten Sie unbedingt:

  1. Sie sind dafür verantwortlich, dass sich keine personenbezogenen Daten auf dem Gerät befinden. Stellen Sie deshalb sicher, dass Sie die personenbezogenen Daten vor Rückgabe von Ihrem Altgerät gelöscht haben.
  2. Aus den Geräten sind vor der Rückgabe Batterien bzw. Akkus zu entnehmen und sachgemäss zu entsorgen. Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind durch eine durchgestrichene Mülltonne als Symbol gekennzeichnet.

Datenschutz und Datensicherheit

Die für die Abwicklung der Geschäfte notwendigen Daten werden gespeichert. Weltbild kann für die Bestellabwicklung Drittfirmen beauftragen (z.B. Logistikdienstleister, Post) und die im Rahmen des Auftrags notwendigen Kundendaten weiterleiten. Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Weiterführende und detaillierte Information erhalten Sie in der Datenschutzerklärung .

Newsletter

Der Weltbild-Newsletter wird nur nach vorheriger Zustimmung des Kunden verschickt. Das Newsletter-Abo ist jederzeit und ohne Angaben von Gründen kündbar. Hinweise dazu sind im entsprechenden Newsletter oder im Kundenkonto zu finden.

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zu Datenschutz und Datensicherheit. Kontakt: Bei Fragen erreichen Sie uns unter: (mailto:datenschutz@weltbild.com)

Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir behalten uns vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unter Wahrung einer angemessenen Ankündigungsfrist von mindestens sechs Wochen zu ändern. Die Ankündigung erfolgt durch Veröffentlichung der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Angabe des Zeitpunkts des Inkrafttretens. Widerspricht der Nachfrager nicht innerhalb von sechs Wochen nach Veröffentlichung, so gelten die abgeänderten Geschäftsbedingungen als angenommen. In der Ankündigung der Änderung wird gesondert auf die Bedeutung der Sechswochenfrist hingewiesen. Bei einem fristgemässen Widerspruch des Nachfragers gegen die geänderten Geschäftsbedingungen, sind wir unter Wahrung der berechtigten Interessen des Nachfragers berechtigt, den mit dem Nachfrager bestehenden Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt.

Schlussbestimmungen / Haftung

Weltbild schliesst im Rahmen aller gesetzlich zulässigen Bestimmungen jegliche Haftung für die verkauften und gelieferten Produkte aus. Der Zugriff auf den Webshop und dessen Nutzung werden nicht garantiert. Der Webshop enthält ggf. Links zu Webseiten Dritter, für deren Inhalt Weltbild jegliche Verantwortung und Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen ablehnt.

Gerichtsstand / anwendbares Recht

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist ausschliesslich Olten. Die Rechtverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht.

Impressum

Weltbild.ch ist ein Service der Weltbild Verlag GmbH
Weltbild Verlag GmbH
Industriestrasse 78
4609 Olten

Vorsitzender der Geschäftsführung: Vito Cavuoti
Geschäftsführer: Anatol Fussi, Matthias Kloh

Handelsregister Kanton Solothurn
CHE-107.864.717