12%¹ Rabatt für Sie!
Gleich Code kopieren:

 
 
Merken
Merken
 
 
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5970264

Taschenbuch Fr. 14.90
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SLovesBooks B., 02.11.2015

    Als Buch bewertet

    Es handelt sich hier um ein Buch, welches aufgemacht ist wie ein Ratgeber. Es ist aber mehr so etwas wie ein „Anti-Ratgeber“. Es nimmt die üblichen Tipps der (vor allem amerikanischen) Ratgeber auf die Schippe. Es gibt dem Leser, der in der heutigen Welt von Dauerleistungsdruck lebt, einen anderen Blickwinkel, welcher zum Ausdruck bringt, dass im Leben auch Spass ein Muss ist. Jaud lenkt den Blick stark auf den Kontrast zwischen dem, was wir glauben zu müssen und dem, was für jeden auch wirklich gut ist zu tun. Das Fazit des ganzen ist, sein Leben auch mal locker zu nehmen.

    Der Sprachstil ist gewohnt lustig und unterhaltend gehalten. Man muss einfach ein Lachen auf dem Gesicht haben, wenn man die ein oder andere Stelle liest. Mir hat der Humor des Buches sehr gefallen. Viele Dinge, die uns einfach schlicht weg belasten, aber kaum einen Nutzen haben, werden auf eine ironische Weise betrachtet. Ebenso werden viele Klischees geschickt mit eingebunden.
    Es ist zügig und flüssig zu lesen.

    Insgesamt hat mir dieses Buch ganz gut gefallen. Es hatte sehr humorvolle Stellen und die Idee, einen „Anti-Ratgeber“ zu schreiben, finde ich witzig. Wer ein schnelles Unterhaltungsbuch sucht, der sollte es mit diesem Buch einfach mal versuchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    13 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SLovesBooks B., 02.11.2015

    Als Buch bewertet

    Es handelt sich hier um ein Buch, welches aufgemacht ist wie ein Ratgeber. Es ist aber mehr so etwas wie ein „Anti-Ratgeber“. Es nimmt die üblichen Tipps der (vor allem amerikanischen) Ratgeber auf die Schippe. Es gibt dem Leser, der in der heutigen Welt von Dauerleistungsdruck lebt, einen anderen Blickwinkel, welcher zum Ausdruck bringt, dass im Leben auch Spass ein Muss ist. Jaud lenkt den Blick stark auf den Kontrast zwischen dem, was wir glauben zu müssen und dem, was für jeden auch wirklich gut ist zu tun. Das Fazit des ganzen ist, sein Leben auch mal locker zu nehmen.

    Der Sprachstil ist gewohnt lustig und unterhaltend gehalten. Man muss einfach ein Lachen auf dem Gesicht haben, wenn man die ein oder andere Stelle liest. Mir hat der Humor des Buches sehr gefallen. Viele Dinge, die uns einfach schlicht weg belasten, aber kaum einen Nutzen haben, werden auf eine ironische Weise betrachtet. Ebenso werden viele Klischees geschickt mit eingebunden.
    Es ist zügig und flüssig zu lesen.

    Insgesamt hat mir dieses Buch ganz gut gefallen. Es hatte sehr humorvolle Stellen und die Idee, einen „Anti-Ratgeber“ zu schreiben, finde ich witzig. Wer ein schnelles Unterhaltungsbuch sucht, der sollte es mit diesem Buch einfach mal versuchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    20 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine H., 16.11.2015

    Als Buch bewertet

    Sean Brummel schreibt seinen ersten Ratgeber über das Leben und zeigt dem Menschen wie man sein Muss-Monster besiegt.
    Oft wird einem eingetrichtert, dass man Diäten halten soll, mehr Sport treiben muss und auf seine Gesundheit achten muss. Aber Sean öffnet uns die Augen. Er zeigt uns die Realität und belegt gut recherchiert die Fakten des Lebens.
    Mit viel Humor schreibt Tommy Jaud alias "Sean Brummel" diesen Ratgeber und bringt den Leser einige Male zum Lachen. Er zeigt uns wie sehr unser Handeln von einem Muss-Monster geleitet wird und wie wir es im Alltag schwächen können. Viele Kuriositäten erwarten den Leser, die im Anhang zusammengefasst werden.
    Ich fand viele Stellen und einige Kapitel sehr lustig und musste oft lachen.
    Aufgrund der guten Argumente, die Sean dem Leser übermittelt, erscheint einem vieles logisch und überzeugend. Am Ende eines Kapitels gibt es eine kleine Zusammenfassung und ein Vertrag,den man unterschreiben kann, um den nächsten Schritt machen zu können. Also das Buch ist sehr gut gestaltet. Mir gefiel die Art und Weise wie der Ratgeber aufgebaut ist und an einigen Stellen habe ich schmunzeln müssen,weil ich mich selbst in dem Buch wieder gefunden habe. Man darf sich selbst nur nicht so ernst nehmen,dann kann das Buch einem viel Freude bereiten.
    Fazit: Auch wenn das Buch sehr humorvoll war und ein Ratgeber der besonderen Art, konnte es stellenweise etwas langatmig sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    David M., 15.08.2016

    aktualisiert am 03.08.2017

    Als Buch bewertet

    Ein echt gelungenes weil witziges Buch. Bis jetzt habe ich beim lesen noch nie so oft lachen dürfen! Nur 1 mal lesen ist definitiv zu wenig! In jedem Schluck Bier steckt ein Tropfen Wahrheit!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    7 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne B., 27.10.2018

    Als Buch bewertet

    Ehrlich? Ich finde es schrecklich....ich fand null lustig....ich bin total enttäuscht....
    Zum Glück waren es für mich nur 4 Euro...ich empfehle es auf keinen Fall weiter....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    11 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana Z., 31.03.2019

    Als eBook bewertet

    Das Buch war herrlich komisch und sehr unterhaltsam zum lesen.
    Auch die Botschaft darin ist super.
    Es ist hilfreich zum sich selber entschleunigen im Alltag und macht bewusst das man sich viel unnötiges und belastendes selber auferlegt.
    Wirklich empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    4 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frank M., 20.07.2016

    Als Buch bewertet

    sehr amüsant

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Astrid K., 10.02.2016

    Als Buch bewertet

    Klingt lustig und würde ich gerne lesen - 10 Tage 10 Bücher

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    0 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anastasia M., 21.02.2016

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist extrem spannend. Kann ich nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    6 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katharina S., 10.02.2016

    Als Buch bewertet

    leider gar nicht mein Humor!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    11 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 13.11.2015

    Als Buch bewertet

    Sean Bummel, das Alter-Ego von Tommy Jaud, möchte dem geneigten Leser vor Augen führen, wie viel „ich muss“ unnötig ist und wie man viel besser ohne dies leben kann, dabei aber nicht verwahrlost, sondern schlicht Lebensqualität gewinnt.

    Die ersten Kapitel sind brüllend komisch und in ihrer Absurdität auch noch erschreckend logisch. Ja, auch wenn die eine kleine Comedy-Show ist, so ist doch tatsächlich erstaunlich viel Wahres an all dem Geblödel.

    Der Aufbau ist, wie bei jedem Ratgeber: es gibt (am Ende des Buches, das ist ein wenig schade) ein Inhaltsverzeichnis, das eine Art Einführung und die Kapitel Gesundheit, Ernährung, Erfolg, Freizeit, Gesellschaft und Sinn des Lebens abhandelt. Zu jedem Oberbegriff gibt es dann jeweils zwei Unterkapitel, die wiederum in mehrere Abschnitte/Kapitel gegliedert sind. Am Ende fordert Brummel den Leser dann nach seiner Zusammenfassung immer zur Unterschrift auf – schon witzig!

    Ein weiterer Gag sind die ganz am Anfang eingefügten Nutzungsbedingungen – köstlich!

    Einige Highlights sind wahre Geniestreiche – beispielsweise die Rechnung, wie viele Kalorien man mit welchem Sport verbrennen kann und wie viele Kalorien man sich dann wieder reinschaufelt. Brummels Fazit: wer Sport macht, wird dicker statt dünner. Oder die Darstellung, warum Vegetarier Massenmörder sind und Veganer keine Menschen. Auch erklärt er sehr schlüssig, dass man gar nicht nirgendwo sein kann und man deshalb gar keine Ziele braucht. Seine Aufzählung der Dinge, die man nicht braucht und sein Statement gegen E-Book-Reader sind ebenfalls kleine Highlights.

    Mein Lieblingszitat aus dem Buch ist: „Ich schiebe doch nicht auf, ich befinde mich in einem hochintelligenten Prozess kontinuierlicher Neu-Priorisierung!“

    Insgesamt finden sich wirklich sehr viele Ansätze, die gar nicht so lächerlich sind, wie sie erst mal scheinen sollen. Beispiel hier: wie albern ist „political correctness“ inzwischen eigentlich geworden? Da werden Begriffe geändert, nur um wieder geändert zu werden, weil doch wieder jemand beleidigt sein könnte.

    So geht es Seite um Seite, Kapitel um Kapitel. Nur leider weicht das laute Lachen irgendwann dem breiten Grinsen und zum Schluss bleiben nur noch Schmunzler übrig. Ob Jaud das so beabsichtigt hatte, kann ich nicht beurteilen. Fest steht, dass ich mich irgendwann nicht mehr amüsiert habe und nur noch hoffte, bald am Ende zu sein. Die Gags hatten sich irgendwann totgelaufen und abgenutzt, wie die „Witze“ von Oliver Pocher (unlustiger wie der ist kein Mensch unter dieser Sonne) schon beim ersten Mal.

    Die Idee des Buches gefällt mir sehr, auch die Aufmachung. Aber es hätte fast 100 Seiten kürzer sein müssen, um am Ende nicht abzukippen. Von daher kann ich nur als Mittelmass werten und das sind drei Sterne. Es tut mir leid, der Anfang war so vielversprechend!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    11 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine H., 18.11.2015

    Als Buch bewertet

    Sean Brummel schreibt seinen ersten Ratgeber über das Leben und zeigt dem Menschen wie man sein Muss-Monster besiegt.
    Oft wird einem eingetrichtert, dass man Diäten halten soll, mehr Sport treiben muss und auf seine Gesundheit achten muss. Aber Sean öffnet uns die Augen. Er zeigt uns die Realität und belegt gut recherchiert die Fakten des Lebens.
    Mit viel Humor schreibt Tommy Jaud alias "Sean Brummel" diesen Ratgeber und bringt den Leser einige Male zum Lachen. Er zeigt uns wie sehr unser Handeln von einem Muss-Monster geleitet wird und wie wir es im Alltag schwächen können. Viele Kuriositäten erwarten den Leser, die im Anhang zusammengefasst werden.
    Ich fand viele Stellen und einige Kapitel sehr lustig und musste oft lachen.
    Aufgrund der guten Argumente, die Sean dem Leser übermittelt, erscheint einem vieles logisch und überzeugend. Am Ende eines Kapitels gibt es eine kleine Zusammenfassung und ein Vertrag,den man unterschreiben kann, um den nächsten Schritt machen zu können. Also das Buch ist sehr gut gestaltet. Mir gefiel die Art und Weise wie der Ratgeber aufgebaut ist und an einigen Stellen habe ich schmunzeln müssen,weil ich mich selbst in dem Buch wieder gefunden habe. Man darf sich selbst nur nicht so ernst nehmen,dann kann das Buch einem viel Freude bereiten.
    Fazit: Auch wenn das Buch sehr humorvoll war und ein Ratgeber der besonderen Art, konnte es stellenweise etwas langatmig sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    8 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne W., 11.11.2015

    Als Buch bewertet

    Lies es, und lass den Alltag hinter dir...

    "Einen Scheiss muss ich" heisst es in dem neuen Bestseller "Ratgeber" von Tommy Jaud. Jaud knüpft in seinem neuen Roman an seine bisherigen Erfolge kann. Sein neuer Hauptdarsteller heisst Sean Bummel. Sean lässt, wie bereits früher Simon, sein altes Leben zurück und nimmt seine bisherigen Angewohnheiten genauestens unter die Lupe. Hierbei stellt er fest, viele Gewohnheiten sind einfach überflüssig und er muss einen Scheiss.

    Sean beschliesst das stärkste Bier zu brauen und seine Lieblingsfernsehsender zu abonnieren und einfach sein Leben zu geniessen, denn viele Zwänge des Alltags sind für ihn einfach überflüssig. Wozu brauchen wir eine ToDo Liste, wenn wir sie sowieso nicht erledigen, da ist es doch viel sinnvoller eine Liste zu entwerfen mit Sachen die wir eh nicht erledigen. Wozu müssen wir Erfolg im Beruf haben, wenn wir auch ohne diesen im Leben voran kommen und uns dadurch einigen Stress ersparen können?

    Jaud erzählt Mitten aus dem Leben des Sean Bummel und der Leser wird sich sicherlich an der ein und anderen Stelle deutlich wiedererkennen und mit einem Lächeln auf den Lippen die einzelnen Kapitel verschlingen.

    Tommy Jauds Schreibweise ist wie gewohnt sehr einfach und verständlich. Da es sich bei diesem Buch um einen Ratgeber aus der Sicht von Sean Bummel handelt, wird dieser immer wieder durch kleinere Bilder und Checklisten aufgepeppt.

    Insgesamt hat mir dieses Buch wieder sehr gut gefallen und es war eine gelungene Flucht aus dem Alltag mit vielen Momenten zum Lachen und Schmunzeln.
    Für dieses tolle Lesevergnügen gibt es daher 5 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    6 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina K., 24.11.2018

    Als Buch bewertet

    Leider ist dieses Buch nicht was ich erwartet habe. Es ist zwischendurch schon mal lustig, aber hauptsächlich eher langweilig. Ich musste mich immer wieder zwingen endlich weiterzulesen, damit ich ein anderes Buch anfangen kann. Was in dem Buch steht ist in keinster Weise reell möglich und wenn man dies nicht erwartet, sollte es wenigstens lustig sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    6 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina R., 02.11.2015

    Als Buch bewertet

    Zum Inhalt :
    Dieses Buch gestaltet sich als humorvoller Ratgeber für viele Lebenslagen. Behandelt werden hierbei die Themengebiete : Gesundheit, Ernährung, Erfolg, Freizeit, Gesellschaft und Sinn des Lebens. Tommy Jaud schreibt dieses Werk aus der Sicht des fiktiven Autors Sean Brummel.
    Nach einer Einleitung, in welcher der Leser erfährt, was Sean Brummel dazu veranlasst hat, diesen Ratgeber zu verfassen, wird jedes Themengebiet gesondert behandelt.
    Meine Meinung:
    Die Figur Sean Brummel stellt sich als sehr markante aber dennoch sympathische Person da, die aus Ihrem bisherigen "Normalo - Alltag" ausbricht und mit dem folgenschweren Satz : " Einen Scheiss muss ich" ein neues Leben startet. Hierbei kämpft er erfolgreich gegen sein Muss-Monster an, welches ein jeder Leser auch selbst durch Gesellschaftliche Richtlinien und Trends aber auch durch eigenes Pflichtgefühl kennt. Er liefert eine zwar durchaus stark abgehobene aber gleichzeitig amüsante Argumentation, die die Leser dazu veranlassen soll, ihre Lebensweisen zu überdenken und statt allerlei Pflichten und auferlegten Zwängen den Spass in ihr Leben zu lassen. Obwohl viele Aussagen natürlich extrem überspitzt sind, konnte ich doch auch Wahrheiten erkennen und muss zugeben, dass Sean Brummel oftmals gar nicht so falsch mit seiner Sichtweise der Dinge liegt. Er gibt Denkanstösse und untermauert seine Thesen hierbei mit allerlei Studien und Sonstigem, welche durch das Quellenverzeichnis dem interessierten Leser offen stehen und zu wirklichem Staunen führen. Des Weiteren ist das Buch gespickt von Zeichnungen des Muss-Monsters und einigen Fotos. Diese sorgten bei mir immer für Aufheiterungen, da ansonsten jedes Kapitel immer gleich aufgebaut ist. Es beginnt jedesmal mit einem Zitat, gefolgt von der Argumentation des zu behandelnden Themas. Am Schluss folgt dann die Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen und eine geforderte Unterschrift des Lesers, bestimmte Dinge nicht mehr tun zu müssen. Hierbei ist Tommy Jaud meiner Meinung nach ein grosser Wurf gelungen, da ich mich hierdurch wirklich mit einbezogen gefühlt habe. An vielen Stellen musste ich herzhaft Lachen und ein bisschen mehr Sean Brummel in uns allen, könnte unsere Gesellschaft in meinen Augen wirklich gut tun.
    Als kleiner Kritikpunkt ist vielleicht anzumerken, dass es keine wirkliche Story gibt, wie man es aus Jauds anderen Werken kennt. Da dieses Buch aber als Ratgeber erscheint, muss das meines Erachtens aber auch so sein. Keine Sorge der Humor kommt trotzdem nicht zu kurz.
    Fazit:
    Wer Lust auf Jauds Humor in einem ganz besonderen Ratgeber hat und wer auch mehr Spass in sein Leben bringen möchte, ist hier hervorragend aufgehoben. Wem aber eine lustige Story wichtig ist, sollte lieber zu einem anderen Werk ( wie z.B. Hummeldumm ) greifen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Peter S., 21.03.2020

    Als Buch bewertet

    Witzig geschrieben und eine lustige Anleitung nicht alles so tierisch Ernst zu nehmen. In manchen Bemerkungen habe ich mich selbst gefunden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein