Kochen wie in Japan

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hier schmeckt's original: landestypische Lieblingsgerichte, einfach nachzukochen.

Hier schmeckt's original: landestypische Lieblingsgerichte, einfach nachzukochen.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130464571

BuchFr. 27.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130464571

BuchFr. 27.90
In den Warenkorb
Hier schmeckt's original: landestypische Lieblingsgerichte, einfach nachzukochen.

Hier schmeckt's original: landestypische Lieblingsgerichte, einfach nachzukochen.
Kommentare zu "Kochen wie in Japan"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna O., 06.05.2020

    Als Buch bewertet

    Der perfekte Einstieg in die japanische Küche
    Ein japanisches Kochbuch stand schon lange auf meiner Wunschliste, nur hat mich bislang keines so richtig überzeugt. Vor kurzem habe ich "Kochen wie in Japan" aus dem GU-Verlag entdeckt und ich bin begeistert. Die Autorin Kaoru Iriyama wurde in Japan geboren und ist dort aufgewachsen. Sie erlernte das japanische Kochen bei einem Grossmeister der japanischen Küche in Tokyo und nun hat sie erstes Kochbuch veröffentlicht.
    Zunächst erzählt sie kurz über japanische Gewohnheiten rund ums Essen. Es folgt einer Übersicht über die 5 wichtigsten Zutaten der japanischen Küche und dann geht es auch schon los mit den Rezepten. Suppen, Nudeln, Reisgerichte, Sushi, Fleischgerichte, Fisch, Salate und Süssspeisen; all das und noch einiges mehr findet man in diesem Buch. Ich war wirklich erstaunt, wie vielseitig die Rezepte sind.
    Meine Angst, dass viele der Zutaten schwer zu beschaffen sein könnten, war unbegründet. Sake, Mirin, Sushireis und getrocknete Algen bekommt man in jeder Asiaabteilung im Supermarkt und damit hat man die aussergewöhnlichen Zutaten der meisten Rezepte schon abgedeckt.
    Zuerst haben wir uns, passend zur Jahreszeit, durch einige Gerichte mit Spargel durchprobiert, danach standen Hauptgerichte mit Fisch und Fleisch auf unserem Speiseplan. Ob Reis mit Spargel und Ei, grünes Gemüse mit Sesam, Teriyaki Lachs oder ein Rindfleisch-Kartoffel-Eintopf - bisher hat uns alles sehr gut geschmeckt. Für Einsteiger in die japanische Küche ist das Buch toll. Wie viel Neues Kenner noch finden, kann ich nicht beurteilen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vöglein, 01.05.2020

    Als eBook bewertet

    Hach wie lecker.....die japanische Küche
    An Sushi habe ich mich ja bereits getraut und die sind auch ganz gut geworden. Ok, an der Optik kann ich noch arbeiten, aber geschmacklich gibts nichts auszusetzen, aber ich wollte auch mal etwas anderes aus der japanischen Küche ausprobieren.
    Jetzt aber jetzt erstmal zum Büchlein....
    In zartem rosé Ton, mit Kirschblüten und einer gefüllten Schale inkl. Stäbchen hat mich das Cover regelrecht „angesprungen“ und auch gleich mein Interesse geweckt.
    Blättert man dann mal los, erwartet einen erstmal eine Japan Bucketlist und direkt darauf folgt ein Länderquickie😉.
    Erst dann folgen die eigentlichen Zutaten, die einem in der Regel aber alle bereits irgendwo begegnet sind.
    Ja und dann geht’s auch schon direkt mit Suppen und Nudeln los.....schon alleine die Fotos lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Schaut man sich dann die Zutaten und Rezepte an, bemerkt man aber recht schnell.....holla, da fehlt mir aber doch noch die eine oder andere Zutat (grübel, grübel, wo ist mein nächster Asia Laden, ich muss schnellstens einkaufen), aber insgesamt braucht man wirklich nicht viel um loslegen zu können.
    Es folgen Reisgerichte inkl. Sushi, Hauptgerichte, Beilagen und Salate, sowie natürlich auch Süsses.
    Und immer wieder sind kleine Informationen eingefügt oder auch schöne Fotos, die das Ganze nochmals etwas aufpeppen.
    Ausprobiert habe ich inzwischen den Babyspinat mit Sesamdressing und den Avocado Algensalat, aber auch nur, weil ich zufällig alles bereits vorrätig hatte. Hm, war beides wirklich sehr gut und wird sicher wiederholt.
    Und sobald ich in der Nähe eines Asia Ladens bin, werde ich zuschlagen und mich mit weiteren Zutaten eindecken, damit ich ganz schnell weitere Leckereien nachkochen und ausprobieren kann.
    Insgesamt ein sehr schönes, kurzweilig aufgemachtes Kochbüchlein mit vielen Informationen, das mich absolut nicht enttäuscht hat und das ich sehr gerne weiterempfehle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Leserin, 13.05.2020 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Authentisch und echt japanisch kochen – das Kochbuch für Anfänger und Liebhaber der asiatischen Küche ist ein Must-Have!
    Sie kommen von einer Japan-Reise zurück und haben das Essen lieben gelernt? Oder Sie besuchen schon lange japanische Restaurants und möchten nun endlich die fernöstlichen Kreationen selbst nachkochen? Dann lassen Sie sich von Autorin Kaoru Iriyama nach Japan entführen und lernen Sie neben typischen und traditionellen Gerichten auch spannende Neukreationen sowie Wissenswertes über die japanische Küche kennen.
    In diesem umfangreichen Kochbuch erwarten Sie:
    Fakten zur japanischen Restaurant- und Tischkultur
    Die Top-5-Zutaten der japanischen Küche
    Mehr als 60 gelingsichere Rezepte
    Suppen, Reisgerichte, Hauptspeisen, Salate, Hot Post und Desserts
    Die besten Ramen-Rezepte und Sushi zum Selbermachen
    Interessante Anekdoten und Fakten der Küche Japans
    Japanisch Kochen für Anfänger
    Das traditionelle japanische Essen beginnt mit einer Suppe oder Japas – zum Beispiel Misosuppe oder Dashibrühe. Auch Onigiri mit Walnuss-Miso oder Tofu Hiyayakko sind leckere Starter zur Beginn einer Mahlzeit. Diese können Sie nun mit wenigen Zutaten in Ihrer Küche zaubern. Im Bioladen und im japanischen Supermarkt finden Sie alle Zutaten, die in den Gerichten verwendet werden.
    Japanisch Kochen in Deutschland
    Auch wenn in Deutschland keine ausgeprägte Sushi- und Ramen-Kultur herrscht, lassen sich die traditionellen Zutaten auch hier zu vollkommenen Speisen kombinieren. Kochen Sie doch mal für Ihre Gäste ein vegetarisches Menü oder lassen Fisch-Gerichte den Mittelpunkt einnehmen. Dann gibt es:
    Vermischtes Tempura Kakiage
    Japanische Kroketten mit Weisskohl
    Sukiyaki – ein Hot Pot den man auf dem Tisch gart
    Mitarashi-Dango zum Dessert
    Japanische Süssigkeiten – einfach selber machen
    Japan-Reisende können von den Süssigkeiten aus Automaten und Strassenständen kaum genug bekommen. Die Autorin, die bei einem japanischen Grossmeister in Tokio gelernt hat, zeigt Schritt für Schritt, wie man Mochi, Dorayaki und Matcha-Tarte selbst machen kann. Die beliebten Desserts enthalten oft ungewöhnliche Kombination und sind ein Fest für Augen und Gaumen.
    Genau das richtige Japan Kochbuch für Manga- und Anime-Fans, Onsen-Geniesser und Liebhaber der authentischen japanischen Küche. Ganze egal ob vegetarisch, vegan oder mit Fleisch und Fisch – hier gibt es spannende Rezepte für jeden Gaumen – wunderschön in Szene gesetzt. (Klappentext)


    Was soll ich da zu diesem umfangreichen und sehr aussagefähigen Klappentext noch sagen? Es ist ein Buch welches wieder, wie immer bei GU, sehr gut aufgebaut, beschrieben und bebildert ist. Schon allein beim Durchblättern und Durchlesen ist mir das Wasser im Munde zusammen gelaufen. Die vielen Rezepte sind sehr gut und ausführlich beschrieben. Die Zutatenliste ist übersichtlich und die Bilder sind sehr einladend. Die Zubereitungszeit und die Nährwerte sind auch noch angegeben. Ich freue mich schon auf das Nachkochen und hoffe dass ich auch die Zutaten erhalten werde. Ein Buch welches in keiner Küche fehlen sollte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Kochen wie in Japan (ePub)

Kaoru Iriyama

5 Sterne
(19)
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 06.05.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Küche

Tim Mälzer

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 19.90 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2016
lieferbar

Die Brücken der Freiheit

Ken Follett

4 Sterne
(12)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2015
lieferbar
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2019
lieferbar

Fr. 26.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt Fr. 34.95

Fr. 24.95

In den Warenkorb
lieferbar

Jamie kocht Italien

Jamie Oliver

5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 38.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.08.2018
lieferbar

Jerusalem

Yotam Ottolenghi, Sami Tamimi

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 42.90

In den Warenkorb
lieferbar

Asien vegetarisch

Meera Sodha

0 Sterne
Buch

Fr. 38.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.02.2020
lieferbar

Kochen wie in Thailand

Pratina Kross

1 Sterne
(1)
Buch

Fr. 24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2019
lieferbar

Provenzalischer Genuss

Sophie Bonnet

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2018
lieferbar

Vegetariana

Sabrina Ghayour

0 Sterne
Buch

Fr. 39.90

In den Warenkorb
lieferbar

Brunos Kochbuch

Martin Walker

0 Sterne
Buch

Fr. 47.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2014
lieferbar

Panini, Bruschette & Crostini

Maxine Clark, Jennifer Joyce, Laura Washburn, Ryland Peters & Small

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 44.95

Fr. 9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Jamies Amerika

Jamie Oliver

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 32.50

In den Warenkorb
lieferbar

Keto your life!

Jane Faerber

0 Sterne
Buch

Fr. 32.50

In den Warenkorb
Erschienen am 22.01.2020
lieferbar
Mehr Bücher von Kaoru Iriyama

Kochen wie in Japan (ePub)

Kaoru Iriyama

5 Sterne
(19)
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 06.05.2020
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Kochen wie in Japan “
Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
0 Gebrauchte Artikel zu „Kochen wie in Japan“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung