Blanca Imboden

Bild

Heimelig - Das neue Buch von Blanca Imboden

Wie Nelly aus dem Altersheim spazierte und nie mehr wiederkam!

Nelly ist mit ihren 77 Jahren eine fröhliche, selbstbewusste, gesunde und recht muntere Witwe. Trotzdem zieht sie ins Altersheim, weil ihre Tochter Trudi einen dringenden Wunsch hat, ihr gemütliches Elternhaus durch einen modernen Neubau zu ersetzen.

Trudi verspricht ihrer Mutter zwar eine coole Einliegerwohnung, aber da macht Nelly – auch ein wenig trotzig – nicht mit. Dann lieber grad ab ins heimelig. Dort wird es ihr aber schon bald ganz unheimelig langweilig, und sie überlegt sich, dass sie – jetzt, wo sie so viel Zeit hat – eigentlich auf Reisen gehen könnte. Nicht weit, nur durch die Schweiz. Nicht lang. Nur immer für einen Tag. Die Idee dahinter: Sie will das Abc abreisen. Und so macht sie sich auf den Weg nach Ascona, nach Buochs, nach Chur und erlebt dabei einiges.

Sie macht neue Bekanntschaften, lernt die Drogenfahndung kennen, muss einen Panflötenspieler abwimmeln und bring sogar das Leben ihrer Enkelin Kim durcheinander. Natürlich nicht mit Absicht. Mit Absicht zieht sie aber ihre Aktion Spiegeleier für alle durch, und die, die wird ein voller Erfolg. Die Quintessenz aller gemachten Erfahrungen überrascht Nelly, denn sie begreift: Sie lässt die Erkenntnis zu: Ich will eigentlich nur eins: raus! Und wieder leben, möglicherweise sogar wieder lieben.


Doppelband

Exklusiver Doppelband der Bestsellerautorin Blanca Imboden

Schwingfest Im Buch «Schwingfest» verliebt sich die Journalistin Bea Hals über Kopf in den schönen Naturburschen Sämi. Doch Sämi sucht nicht eine Journalistin in Stöckelschuhen, sondern eine handfeste Bäuerin, die morgens den Stall ausmistet, sich nicht scheut mit beiden Stiefeln im Mist zu stehen und ihn am Wochenende auf Schwingfeste begleitet. Doch Bea ist überzeugt mit Sämi alt zu werden und beschliesst sein Herz mit List und Tücke zu erobern. Also stürzt sich Bea ins Abenteuer und lernt nicht nur die «Bösen» und ihre Taktiken im Sägemehl kennen, sondern auch noch einiges mehr.

Matterhörner Ganz anders dagegen im Buch «Matterhörner»: Nicht, dass sich das Wahrzeichen der Schweiz plötzlich vervielfacht hätte – vielmehr erbt die Innerschweizer Seilbähnlerin Antonia von ihrer Schwester Mona vierzig Matterhornbilder. Da die Geschwister jahrelang keinen Kontakt mehr hatten, steht Antonia vor einem Rätsel. Um das Rätsel dieser Erbschaft zu lösen, fährt sie zum ersten Mal in ihrem Leben nach Zermatt. Und verliebt sich dort nicht nur in das Matterhorn…

Zum Buch

Mehr von Blanca Imboden


Neues von Blanca Imboden

Eine rüstige Witwe, ein Altersheim (heimelig), eine fantastische ABC-Reise und ein neues Leben...
Zur Erscheiung des neuen Buches von Bestseller-Autorin Blanca Imboden verlosen wir 10x 2 Tickets für die Stanserhornbahn im Wert von je Fr. 74.- Jetzt mitmachen und gewinnen!

Mit diesem Schritt verhindern wir automatische Eintragungen. Ist hier keine Grafik zu sehen? Dann nutzen Sie vermutlich einen Werbeblocker, der die Grafik ausblendet. Bitte deaktivieren Sie diesen oder ändern Sie die Filterregeln.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeschluss ist der 27.06.2019. Mitarbeiter der Weltbild Verlag GmbH und deren Angehörige sind von der Verlosung ausgeschlossen. Wir sind berechtigt, die Namen und Fotos der Gewinner zu veröffentlichen. Unser Gewinner-Archiv finden Sie im Internet unter weltbild.ch/gewinner. Sämtliche Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch verfällt vier (4) Wochen nach der Benachrichtigung des Gewinners.