Unsere Buchtipps des Monats

Besondere Bücher ausgewählt von der Weltbild Buchredaktion

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion:

"Polizistin Eira ist aufgrund der Demenz ihrer Mutter zurück in ihre Heimat Nordschweden gekommen. Ihr erster grösserer Einsatz führt sie zum alten Sven Hagström, der in seiner Badewanne ermordet wird. Gefunden hat ihn sein Sohn Olof, der schon lange keinen Kontakt mehr zum Vater hatte. In der Gegend ist Olof kein Unbekannter, vor 23 Jahren soll er die hübsche Lina vergewaltigt und getötet haben. Nach einem Geständnis wird er in ein Jugendheim gebracht und verschwindet von der Bildfläche. Eira war zu der Zeit 9 Jahre alt und erlebte diese nur am Rande – nun ist sie als Polizistin mittendrin. Neben den Ermittlungen nach Svens Mörder taucht Eira in die alten Fallakten zu Lina ein und im Verlauf der Geschichte tauchen immer mehr Indizien auf, die Olof als Täter fraglich erscheinen lassen. Doch was ist damals wirklich mit Lina passiert und warum musste der alte Sven sterben? Mir hat Eiras Beharrlichkeit sehr gut gefallen, mit Mut und sicherem Instinkt folgt sie den Spuren der Vergangenheit. Ein Skandinavien-Krimi für lange Sommernächte, Daumen hoch von mir!"

Tove Alsterdal - Sturmrot Der Auftakt der Eira-Sjödin-Trilogie - ausgezeichnet mit dem Schwedischen Krimipreis 2020 und dem Skandinavischen Krimipreis 2021

Olof Hagström fährt an der malerischen Nordküste Schwedens entlang, als er einem Impuls folgt und in die Kleinstadt abbiegt, in der er aufgewachsen ist. Und in der er seit über zwanzig Jahren nicht mehr war. Vor dem Haus seiner Kindheit überfällt ihn Unruhe. Er findet den Schlüssel, der noch immer unter dem vertrauten Stein liegt. Im Haus erwarten ihn ein panischer Hund, schrecklicher Gestank und Wasser, das sich auf dem Boden sammelt. Im Badezimmer findet er seinen Vater, den er seit fast zwei Jahrzehnten nicht gesprochen hat. Tot. Erstochen mit einem Jagdmesser. Polizistin Eira Sjödin hat Stockholm verlassen und ist in die nordschwedische Region Ådalen zurückgekehrt, um sich um ihre demente Mutter zu kümmern. Als Eira den Tod eines älteren Mannes untersuchen soll, werden die Albträume ihrer Kindheit wieder wach. Sie war erst neun, als der damals vierzehnjährige Olof Hagström gestand, ein Mädchen namens Lina Stavred vergewaltigt und ermordet zu haben. Zu jung, um verurteilt zu werden, wurde Olof in einem Jugendheim untergebracht und nie wieder in der Stadt gesehen. Bis jetzt. Eira Sjödin macht sich auf die Suche nach dem Mörder, die sie zurück zum Fall Lina führt. Und zu Ereignissen in der Vergangenheit und in der Gegenwart, die die Stadt bis ins Mark erschüttern....

Zum Buch

Ulrike Fontaine, Weltbild-Buchredaktion:

"Die Bauerstochter Wally ist mutig, zupackend und verliert auch dann nicht die Zuversicht, wenn das Schicksal ihre Träume zerschlägt. Die Autorin schildert anschaulich das harte Leben der Bauern, das geprägt ist von Arbeit und der Unberechenbarkeit der Natur. Das dörfliche Leben ist nicht immer harmonisch und manche seiner Regeln sind grausam, aber gleichzeitig herrscht auch ein starkes Gemeinschaftsgefühl, das Heimat und Zugehörigkeit vermittelt. Ohne diese untergegangene Welt zu romantisieren, vermittelt Wallys Geschichte beim Lesen die Ruhe und Zuversicht, die wir gerade heute so dringend brauchen."

Antonia Brauer - Die Töchter des Geistbeckbauern Von grossen Träumen und kleinen Leuten

Hallertau, 1911: Im schwersten Winter seit Menschengedenken kommt die kleine Wally Geistbeck zur Welt. Auf dem Hof ihrer Eltern erlebt sie zusammen mit ihren Schwestern eine glückliche Kindheit - bis mit dem Ersten Weltkrieg und der Inflation der Niedergang der mächtigen Bauerndynastie beginnt. Wally kommt auf die Haushaltsschule im Kloster, um eine gute Partie zu werden. Doch ohne Mitgift bleibt ihr nur, eine Stelle als Dienstbotin zu suchen. Dafür muss sie die geliebte Heimat verlassen - und Ludwig, den Nachbarsjungen, für den sie seit dem ersten Schultag schwärmt. Obwohl Wally in der grossen Stadt alles abverlangt, gibt sie nie auf. Denn sie weiss wie alle Geistbecktöchter, dass morgen wieder die Sonne aufgeht ......

Zum Buch
Mehr Lesetipps der Weltbild Buchredaktion
Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen

Als das Böse kam

Ivar Leon Menger

4 Sterne
(93)
Buch

Fr. 21.50

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2022
lieferbar

Der grosse Sommer

Ewald Arenz

5 Sterne
(39)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2022
lieferbar

Morgen kann kommen

Ildikó von Kürthy

4.5 Sterne
(67)
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2022
lieferbar

Der Papierpalast

Miranda Cowley Heller

4.5 Sterne
(63)
Buch

Fr. 33.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.03.2022
lieferbar
Buch

Fr. 23.90

Vorbestellen
Erscheint am 31.08.2022

Bruch

Frank Goldammer

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 24.95

In den Warenkorb
Erscheint am 16.08.2022

Sturmrot / Eira Sjödin Bd.1

Tove Alsterdal

4.5 Sterne
(44)
Buch

Fr. 24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2022
lieferbar

Stille blutet

Ursula Poznanski

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

Vorbestellen
Erscheint am 01.09.2022
Buch

Fr. 21.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 15.12.2021
lieferbar

Serge, 5 Audio-CD

Yasmina Reza

3 Sterne
(1)
Hörbuch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

Todesglut

Cathrin Moeller

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2022
lieferbar

Sturmopfer

Sam Lloyd

4 Sterne
(9)
Buch

Fr. 23.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2022
lieferbar
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2022
lieferbar
Buch

Fr. 22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2022
lieferbar

Willkommen in Wisewood

Stephanie Wrobel

3.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 23.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.06.2022
lieferbar
Buch

Fr. 23.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.03.2022
lieferbar

Die Kinder sind Könige

Delphine de Vigan

4.5 Sterne
(79)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar

Der Markisenmann

Jan Weiler

4 Sterne
(15)
Buch

Fr. 30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2022
lieferbar

Der finstere Pfad

Jenny Blackhurst

0 Sterne
Buch

Fr. 16.50

Vorbestellen
Erscheint am 26.08.2022

Im Schatten der Wende

Frank Goldammer

4.5 Sterne
(62)
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2022
lieferbar

Von oben fällt man tiefer

Anne Bandel

3.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2022
lieferbar

HOME - Haus der bösen Schatten

Riley Sager

5 Sterne
(34)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2022
lieferbar
Buch

Fr. 17.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2022
lieferbar

Serge

Yasmina Reza

0 Sterne
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2022
lieferbar

Das Haus der stummen Toten

Camilla Sten

4 Sterne
(74)
Buch

Fr. 22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2022
lieferbar

Wummel und die geheimnisvolle Kiste

Birte Kiesgen

5 Sterne
(37)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2022
lieferbar

Lagerraum 113 / Vanessa Lux Bd.1

Liv Sievers

4.5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2021
lieferbar

Glaube mir

Alice Feeney

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2021
lieferbar
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2021
lieferbar

Gesunde Ernährung heute und morgen

Fionna Zöllner, Jörn Klasen

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2021
lieferbar

Janina Kliche, Weltbild-Buchredaktion:

"Ein Thriller wie „Shutter Island“: Eine einsame Insel, ein Resort mit strengen Regeln und viel schlechtes Wetter. Kit bucht sich für ein halbes Jahr in „Wisewood“ ein, um ihre Ängste loszuwerden und um wieder zu sich selbst zu finden. Schnell fühlt sie sich wohl und vor allem angenommen. Anders als in der normalen Welt ausserhalb der Insel. Auch der Leiterin des Programms vertraut sie sehr schnell. Zu schnell? Nach 50 Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Stimmung auf der Insel ist konstant geheimnisvoll und auch unheimlich. Die Autorin hat es geschafft mich komplett auf die Insel zu ziehen und es würde mich nicht wundern, wenn dieser Thriller auch einmal verfilmt werden würde. Verdient hätte er es auf jeden Fall!"

Stephanie Wrobel - Willkommen in Wisewood

Willkommen in Wisewood. Wir bewahren deine Geheimnisse. Wenn du unsere bewahrst.

Natalie Collins hat seit Monaten nichts von ihrer Schwester Kit gehört. Nach dem Krebstod der Mutter hatte Kit sich immer mehr in ihrer Trauer vergraben, bis sie schliesslich auf das Angebot von Wisewood stiess: ein Retreat in einer Gemeinschaft, die einem helfen soll, alle Ängste abzuwerfen und zukünftig ein freies Leben zu führen. Seit einem halben Jahr ist Kit dort. Nun erhält Natalie eine Mail aus Wisewood: Wir wissen, was du getan hast. Möchtest du es deiner Schwester selbst sagen oder sollen wir das übernehmen?

Panisch reist Natalie auf die abgelegene Insel vor der Ostküste, um ihre Schwester nach Hause zu holen. Dort angekommen, muss auch sie sich den strengen Regeln der Einrichtung unterwerfen: kein Handy, keine Berührungen, keine Spiegel, kein Make-up, keine Privatsphäre. Doch Kit ist nirgends zu finden. Und schnell stellt Natalie fest: Wer einmal in Wisewood ist, kommt nicht mehr so leicht weg...

Zum Buch Zum eBook
Bild Artikel 3

Janina Kliche, Weltbild-Buchredaktion:

"Die Atmosphäre, die der Autor beschreibt, ist atemberaubend: der kleine Ort an der Küste, in dem jeder jeden kennt, das tosende Meer, das alles zu verschlingen scheint und die Stille nach dem Sturm, die eine Familie auseinanderzureissen droht.

Alles, was ich nach den ersten 100 Seiten und dem Werbetext zu wissen dachte, hat sich am Ende als falsch herausgestellt. Dieser Thriller ist für mich einer der Thriller des Frühlings 2022, den jeder Thriller Fan gelesen haben sollte!"

Sam Lloyd - Sturmopfer

Ein Boot. Drei Vermisste. Eine fatale Entscheidung

Ein Haus auf den Klippen an der Südwestküste Englands. Auf Mortis Point, hoch über dem sturmumtosten Atlantik, leben Lucy und Daniel mit ihren beiden Kindern. Von den Gezeiten bestimmt, führen sie ein beschauliches Leben - bis zu dem Tag, der alles verändert. Daniels Segelboot wird herrenlos auf See gefunden, kurz nachdem ein Notruf abgesetzt wurde. Von Lucys Mann jedoch fehlt jede Spur. Als Lucy erfährt, dass auch ihre Kinder verschwunden sind, gerät ihr Leben endgültig aus den Fugen. Offenbar befanden Billie und Fin sich ebenfalls an Bord des Bootes. An einen erweiterten Suizid, wie Detective Abraham Rose ihn vermutet, will Lucy nicht glauben. Während sich über dem Meer ein Jahrhundertsturm zusammenbraut, der die Suche nach den Vermissten erschwert, versuchen Lucy und Abraham fieberhaft herauszufinden, was wirklich an Bord geschah. Als sie der Wahrheit näher kommen, wird Lucy klar, dass der eigentliche Albtraum gerade erst begonnen hat ......

Zum Buch

Zum eBook

Aline Rippstein, Weltbild-Buchredaktion

"Giulias Rückzugsort sind die Bündner Berge. Auch diesen Sommer möchte sich Giulia dort eine Auszeit von ihrem stressigen Beruf als Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden gönnen. Die Ruhe und die unberührte Natur des Hochtal Sapün geben ihr immer wieder aufs Neue Kraft. Doch dieses Mal trügt die Bergidylle.

Als plötzlich eine junge Frau mit blutverschmiertem Messer vor Giulias Tür steht, ahnt sie noch nicht, dass das erst der Anfang von mehreren schlimmen Ereignissen ist. Giulia nimmt die Ermittlungen auf, bei denen sie selbst in Lebensgefahr gerät. Lange bleibt unklar, ob die verschiedenen Geschehnisse miteinander in Verbindung stehen und wer involviert ist. Die Liste der Verdächtigen ist lang und die Motive völlig unterschiedlich.

Das Buch "Bündner Abendrot" ist ein packender Krimi mit wunderschön beschriebenen Landschriften, welcher Spannung von der ersten bis zur letzten Seite garantiert. Die Geschichte beginnt inmitten eines Gewaltverbrechens und die Ereignisse überschlagen sich danach von Tag zu Tag. So nimmt die Spannung zu keinem Zeitpunkt ab und der Leser weiss bis zum Schluss nicht, wer der Täter ist.

Ein grossartiges Buch, dass auch Nicht-Krimi-Fans zu empfehlen ist."

Ihre Aline Rippstein

Philipp Gurt - Bündner Abendrot Das Abendrot spiegelt sich im See am Fusse des Haupterhorns. Während das Vieh friedlich weidet, blickt eine junge Frau ins Wasser. Sie sieht ein Gesicht, ihr eigenes, doch sie erkennt sich nicht. In der Hand hält sie ein blutiges Messer - und weiss nicht, warum ...

Giulia de Medici, Chefermittlerin der Kantonspolizei Graubünden, wollte ein paar Tage in ihrer Hütte im Hochtal Sapün verbringen, in der Abgeschiedenheit der Berge, auch um ihre grosse Liebe Erkki zu vergessen. Doch dann steht mitten in der Nacht eine verstörte Frau mit einem blutverschmierten Messer vor Giulias Tür: Woher kommt sie? Ist sie Täterin oder Opfer? Braucht sie Hilfe, oder will sie Giulia etwas antun? Noch in derselben Vollmondnacht begeben sich Giulia und ihre Kollegin Nadia Caminada auf Spurensuche. Schnell wird klar, dass die Alpweiden nicht so verlassen sind, wie sie scheinen: Die Polizistinnen geraten in Lebensgefahr, und ihre Ermittlungen führen sie zurück bis ins Jahr 1984, als der Linthebene-Mörder im Unterland Angst und Schrecken verbreitete.

Zum Buch

Yvonne Tiedt, Weltbild-Buchredaktion:

"Starker Auftakt einer neuen Saga: In der Villa am Karlsplatz wächst Auguste als „höhere Tochter“ auf. Unterstützt von ihrer Freundin Lotte rebelliert sie jedoch gegen ihre Rolle als zukünftige Ehefrau eines standesgemässen Ehepartners. Parallel erfahren wir allmählich mehr über eine junge Frau namens Marie, die in der Nervenklinik den Launen eines Arztes und seinen dubiosen Behandlungsmethoden hilflos ausgeliefert ist. Das Rätsel um diese Patientin löst sich erst nach und nach. Ist sie wirklich krank oder wurde sie das Opfer einer Intrige? Junge Frauen, die aus der Rolle fallen, müssen in Augustes und Lottes Welt mit drastischen Folgen rechnen ̶ auch die beiden Freundinnen laufen durch ihr mutiges Verhalten Gefahr, gnadenlos in ihre Schranken verwiesen zu werden … Spannend und aufwühlend!"

Anne Stern - Die Frauen vom Karlsplatz. Auguste
Ein bewegendes Frauenschicksal aus der Kaiserzeit - Auftakt zu einer mitreissenden Reihe von Bestsellerautorin Anne Stern.

Lichterfelde, 1892: Zusammen mit ihrer Familie ist die junge Auguste in die neu gegründete Villenkolonie im Süden Berlins gezogen. Dort soll sie eine höhere Mädchenschule besuchen und auf ihre gesellschaftliche Rolle als Ehefrau vorbereitet werden. In der Unternehmertochter Lotte findet sie eine Seelenverwandte. Die neue Freundin ist ein Freigeist und sehnt sich danach, aus dem Korsett der wilhelminischen Gesellschaft auszubrechen. Aber eine Frau, die ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen will, gilt schnell als Rebellin. Als Auguste verlobt werden soll, ahnt sie nicht, welch dramatische Wendung ihr Leben in diesem Jahr nehmen wird ...

Zum Buch

Zum eBook

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion

"Eleanor wächst nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrer exzentrischen Grossmutter Vivianne auf, die beiden verbindet eine Hass-Liebe. Ausserdem wurde bei Eleanor Gesichtsblindheit diagnostiziert: bis auf spezielle Gesichtsmerkmale wie besondere Augen oder ein markanter Haarschnitt erkennt sie Gesichter nur schemenhaft und kann daher Personen nicht erkennen. Beim Lesen stellte ich es mir wie unscharfes Sehen vor - das Gefühl der permanenten Unsicherheit konnte ich direkt nachfühlen. Nach dem Mord an Vivianne erfährt Eleanor, dass sie ein Gutshaus in der schwedischen Einsamkeit geerbt hat. Hier gewinnt die Geschichte deutlich an Fahrt. Mitten im tiefsten Winter besucht sie zusammen mit einem Notar, ihrem Lebengefährten und einer Tante das geheimnissvolle Anwesen. Eleanor findet ein altes Tagebuch aus den 60er Jahren, welches die dunkle Vergangenheit ihrer Grossmutter ans Licht bringt. Doch der Mörder ist immer noch auf freiem Fuss und plötzlich wird klar, dass sie im Haus nicht allein sind. Inmitten eines aufkommenden Schneesturms entspinnt sich ein gut durchdachtes Katz- und Maus-Spiel, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte."

Ihre Stephanie Braun

Camilla Sten - DAS HAUS DER STUMMEN TOTEN Als Eleanor ihrer Grossmutter Vivianne auf deren Drängen hin einen Besuch abstattet, findet sie diese ermordet vor. Zwar sieht sie den Täter noch kurz, kann ihn aber aufgrund ihrer Gesichtserkennungsschwäche nicht beschreiben. Bald erfährt sie, dass sie von ihrer Grossmutter einen Hof namens Solhöga geerbt hat, von dem sie noch nie zuvor etwas gehört hat. Zusammen mit ihrem Freund fährt Eleanor zu dem Anwesen. Dort geschehen mysteriöse Dinge, und bald wird klar, dass sie nicht allein auf dem Gut sind. Wer ist hinter ihnen her? Was hat es mit diesem Hof auf sich? Können sie lebend entkommen?

Zum Buch

Melanie Solimine, Weltbild-Filialleiterin in Buchs

"Moira Rusconi besucht ihren Vater, der einen Schlaganfall erlitten hat, im kleinen Dorf Montagnola im idyllischen Tessin. Dort trifft sie auf ihren Sandkastenfreund und Rechtsmediziner Luca, der sich mit einem grausamen Fall befassen muss: Wanderer haben eine Leiche in einem historischen Eiskeller gefunden. Neben der Leiche wurden Gummistiefelabdrücke entdeckt.

Genau zum richtigen Zeitpunkt ist Moira in Montagnola eingetroffen, denn sie arbeitet als Dolmetscherin und Luca braucht sie als Übersetzerin, um im jüngsten Fall voran zu kommen. Informationen im Dorf machen in Windeseile die Runde und erschweren so die Ermittlungen. Die Spur zum Mörder scheint endlos. Und was hat Hermann Hesse mit dem ganzen Tumult zu tun?

Das Buch liest sich fliessend, ist spannend und der Schreibstil angenehm einfach. Für mich hat das Werk Romancharakter. Nichtsdestotrotz wurde ich als Leserin bestens unterhalten. Besonders gefallen hat mir, dass es sich um einen Regionalkrimi handelt, dessen Figuren symphatisch dargestellt sind. Am Ende folgt ein echter Pageturner. Die traumhaften Beschreibungen Vassenas über die Lokalität weckte ausserdem das Reisefieber in mir. Ich bin gespannt, wie es zwischen Moira und Luca weitergeht, Fortsetzung folgt."

Ihre Melanie Solimine

Mascha Vassena - MORD in MONTAGNOLA Kaum kehrt Moira, Übersetzerin und frisch getrennt, nach Jahren in das Tessiner Dörfchen Montagnola zurück, wird ein Toter in einer Nevèra, einem der dort typischen historischen Eiskeller, gefunden. An den polizeilichen Ermittlungen beteiligt ist auch Moiras Jugendliebe Luca Cavadini, inzwischen leitender Rechtsmediziner des Kantons, der sie bald als Dolmetscherin um Hilfe bittet. Die Befragungen in der Dorfgemeinschaft gestalten sich schwierig, doch bald wird klar, dass es im beschaulichen Tessin nicht gar so friedlich zugeht, wie es zunächst den Anschein hat.

Zum Buch
Buch

Fr. 22.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar

Das tote Mädchen vom Strand

Lara Dearman

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar
Buch

Fr. 22.90 10

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar

Kalte Strömung

Mary-Jane Riley

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar

Blut ist dicker als Wasser

Lisa Gardner

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Sein teuflisches Herz, Band 44

J.D. Robb

4.5 Sterne
(25)
Buch

Fr. 15.95

Vorbestellen
Erschienen am 02.06.2022
Voraussichtlich lieferbar ab 15.08.2022
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar

Im Versteck

Sabine Thiesler

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 21.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar
Buch

Fr. 21.90 10

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2022
lieferbar
Buch

Fr. 14.95 10

In den Warenkorb
lieferbar

Der Federmörder

James Patterson, J. D. Barker

3 Sterne
(2)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2022
lieferbar

Todeskalt

Nikolas Stoltz

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar

Home, sweet home

Joy Fielding

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 21.90 4

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar

Goldmarie

Sandra Grauer

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2022
lieferbar

Schach unter dem Vulkan

Hakan Nesser

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90 4

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar

Kuckucksmörder

Raimon Weber

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar

Die falsche Zeugin

Karin Slaughter

1 Sterne
(2)
Buch

Fr. 21.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2022
lieferbar

Weissenau / Hohle Gasse Doppelband

Peter Beutler

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.06.2021
lieferbar

Eisiger Nebel/ Dunkler Grund

Hendrik Berg

0 Sterne
Buch

Fr. 14.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar
Buch

Fr. 21.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Im Dirndl lebt man gefährlich

Markus Steiner

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar

Sauerkraut und Starkbiertod

Jessica Müller

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Der Polizist

John Grisham

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 21.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2022
lieferbar

Natrium Chlorid

Jussi Adler-Olsen

3.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 23.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar

Flüchtiges Begehren

Donna Leon

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 21.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar

Spieglein, Spieglein

Sandra Grauer

0 Sterne
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2022
lieferbar

Angsttage

Andrea Kane

2 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2021
lieferbar
Buch

Fr. 21.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 15.12.2021
lieferbar

Der Totschneider

Claudia Puhlfürst

3 Sterne
(2)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2021
lieferbar

Rebekka Becker, Filialleiterin Weltbild Wil :

"Eine wunderschöne erzählte Geschichte über Schmerz, Verlust, und darüber zu sich selbst zu finden, über den Mut neu zu beginnen und die Kraft der Liebe. Die junge Evvie ist unglücklich mit ihrer Jugendliebe Tim verheiratet. Sie fühlt sich in der Ehe gefangen. Gerade als sie mit bereits gepackten Koffern im Auto sitzt, um Tim zu verlassen, erhält sie die Nachricht, dass er tödlich verunglückt ist. Ein Jahr voller Wut, Selbstzweifel und Angst vor der Zukunft vergeht, in dem Evvie sich immer mehr zurückzieht. Doch dann tritt völlig unerwartet Baseball-Star Dean in ihr Leben. Beide kämpfen gegen ihre inneren Dämonen. Und dann, auf einmal, scheint das Glück wieder ganz nahe...

Tiefgründig, humorvoll und mit ganz viel Herz zeigt uns Linda Holmes in diesem wundervollen Roman auf, wie viel Mut es braucht, sich seinen Ängsten zu stellen, die Chancen, sie sich eröffnen, wenn wir diesen Mut aufbrinen und wie wichtig es ist, Menschen um sich zu haben, die einen unterstützen und helfen, sich selbst wieder zu erkennen. "

Lina Holmes - Weil alles jetzt beginnt
Von Top-Autorin Linda Holmes!m Manchmal ist das Glück ganz nah - eine packende Geschichte über Liebe und Verstehen, Schein und Wirklichkeit...

Die junge Evvie ist fassungslos: Sie sitzt schon im heimlich gepackten Auto, um ihren Mann zu verlassen, da erfährt sie, dass er tödlich verunglückt ist. Doch wie sagt man der trauernden Familie, den mitfühlenden Freunden, dass es nicht so war, wie es immer schien? Dass dieser Mann nicht der perfekte Ehemann, Arzt, Freund war? - Dann zieht Dean, ein New Yorker Baseballstar auf der Flucht vor der Presse, bei Evvie ein. Erste Regel der WG: Ihre Ehe und seine Karriere sind tabu. Bis sie merken, dass der jeweils andere genau der ist, den sie jetzt für einen Neuanfang brauchen...

Zum Buch

Sandra Matkovic, Einkauf Wangen b.Olten :

"Die wahre Liebe stirbt nie! "Ein letzer erster Augenblick" erzählt die Geschichte zweier Menschen, deren Liebe trotz dramatischer Umstände niemals erlischt. Joel ist seit seiner Kindheit ein Einzelgänger. Nachdem er im Traum gesehen hat, wie ein Hund seinen besten Freund attackiert, und dies auch genauso eintrifft, wird ihm klar, dass er in die Zukunft geliebter Menschen blicken kann. Deshalb lässt Joel niemanden in sein Herz. Er kann sich auch seit dem Tod seiner Mutter niemandem anvertrauen. Seine Träume beeinflussen sein Leben in jeder Hinsicht und Joel leidet immer mehr darunter. Calie arbeitet im Café ihrer verstorbenen Freundin. Seit diesem Verlust lebt Calie, die eigentlich vom Reisen träumt, sehr zurückgezogen. Da taucht eines Tages Joel als Gast bei ihr im Café auf. Und dann passiert es tatsächlich: Die beiden verlieben sich unsterblich ineinander. Sie erleben eine unglaublich schöne Zeit zusammen. Alles ist perfekt - bis Joel von Callie träumt. Von diesem Moment an ändert sich alles...

"Ein letzter erster Augenblick" von Holly Miller ist wunderschön, herzzerreissend und traurig. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. "

Holly Miller - Ein letzter erster Augenblick
Ist die Liebe stärker als das Schicksal? Würdest du dich für die grosse Liebe entscheiden, wenn du wüsstest, wie sie endet?

Seit seiner Kindheit lebt Joel als Einzelgänger, der niemanden in sein Herz lässt. Nicht weil er das will - sondern weil er muss. Denn Joel hat rätselhafte Träume. Träume, die ihm die Zukunft der Personen zeigen, die er liebt. Oft weiss er schon Tage, Monate oder sogar Jahre im Voraus, was den Menschen um ihn herum passieren wird. Noch nie hat er mit jemandem darüber gesprochen... Callie träumt schon immer von den schönsten Orten dieser Welt, doch nach dem Tod ihrer besten Freundin lebt die junge Frau zurückgezogen und nimmt an den auftregenden Momenten des Lebens stets nur als stille Beobachterin teil. Das alles soll sich verändern, als sie auf Joel trifft und sich die beiden unsterblich ineinandern verlieben. Bis Joel von Callies Zukunft träumt...

Zum Buch

Sandra Wachsmuth, Einkauf Wangen b. Olten

"Graubünden, 1952. Vor den Toren der Stadt Chur wird eine Frauenleiche gefunden - zurechtgemacht wir eine Puppe. Kurz darauf wird eine zweite Tote aufgefunden. Hängen diese Morge miteinander zusammen? Landjäger Andreas Caminada und sein bester Freund, Erkennungsfunktionär Peter Marugg ermitteln bis über die Kantonsgrenzen hinaus. Doch eine Lösung der Fälle scheint nicht in Sicht, vor allem weil keine Todesursache festgestellt werden kann. Hier war ein Meister am Werk...

In seinem dritten und bisher besten Kriminalroman um Landjäger Caminada ist Bestsellerautor Philipp Gurt ein besonderer Coup gelungen. Neben den aussergewöhnlichen Morden schafft es der Autor den Leser in einen spannenden Abschnitt der Schweizer Geschichte zu führen: den Beginn der Frauenstimmrechtsbewegung. Mit präzisen Beschreibungen des historischen Graubündends und der damaligen Polizeiarbeit fühlt man sich sofort in diese Zeit zurückversetzt. Die beiden Hauptfiguren Caminada und Marug sind symphatisch und lebensecht, als hätte es sie wirklich gegeben. Die bildhafte, teis in Mundart gehaltene Sprache macht das Buch unterhaltsam und kurzweilig. Die zahlreichen Wendungen haben mich bis zum Schluss im Dunkeln über das Geschehen und den Mörder tappen lassen. Ein toller, kurzweiliger Spannungsroman, der mich in eine ganz andere Zeit entführt hat - absolut lesenswert!

Philipp Gurt - Der Puppenmacher
Landjäger Caminada und sein Freund Maruug ermitteln in einer unheimlichen Mordserie. Die beiden stossen auf ein altes, ängstlich gehütetes Geheimnis.

Graubünden, 1952: In einer stillen Herbstnacht hört Knecht Toni einen gellenden Schrei und macht kurz darauf eine verstörende Entdeckung. Mitten im düsteren Rheinwald vor den Toren Churs sitzt eine schöne junge Frau, an einen Baum gelehnt. Sie trägt ein weisses Kleid, in ihren Händen hält sie ein Sträusschen Herbstzeitlosen. Wie eine Puppe sieht sie aus, ihr Lächeln ist zauberhaft, doch sie ist tot. Und dann hört Toni einen zweiten Schrei... Kein Zweifel: Hier ist Landjäger Walter Caminada gefragt, mit seinem untrüglichen kriminalistischen Gespür der beste Mann im Landjägerkorps Graubünden. Gemeinsam mit seinem Freund, Erkennungsfunktioär Peter Maruug, nimmt er die Ermittlungen auf.

Zum Buch

Hans Jörg Guglielmetti, Filialleiter Weltbild Hinwil:

"Die Buchreihe um die Katze des Dalai Lama habe ich spät, aber genau rechtzeitig in dieser Zeit der Ungewissheit entdeckt. Es ist bereits das vierte Buch der "weisen Katze". Man braucht die vorangegangen Bücher nicht gelesen zu haben, um der Geschichte gut folgen zu können. Die wichtigsten Begebenheiten der Vorgeschichte werden wiederholt und machen Lust darauf, die vorangegangenen Bücher auch noch zu lesen. Die KSH, die Katze seiner Heiligkeit, wurde vom Dalai Lama buchstäblich auf der Strasse gefunden und gerettet. Seither lebt sie im Kloster vom Dalai Lama in Dharamsala. Ihr Lieblingsplatz ist auf dem Fenstersims des Klosters, von wo aus sie das Geschehen rund um ihn beobachtet und ihre Schlüsse zieht. Dieses wunderschöne Buch hat mich gedanklich zurück nach Dharamsale versetzt, wo ich vor vielen Jahren einen Monat verbracht habe. Man spürt in jeder Zeile die einfach schöne und friedvolle Atomsphäre von diesem magischen Ort am Fusse des Himalaya Gebirges. Oft vergass ich , dass alles aus der Sicht einer Katze erzählt ist. Die Geschichten, die die Katze seiner Heiligkeit erlebt, gehen direkt ins Herz und erklären mit grosser Leichtigkeit und viel Realitätsbezug die vier Geheimnisse des Glücks. Gönnen Sie sich eine Auszeit und tauchen Sie in eine Welt voller spiritueller Lebensweisheit ein."

David Michie - Die Katze des Dalai Lama und die vier Geheimnisse des Glücks
Wer wüsste besser als eine Katze, worin das Geheimnis des Glücks besteht...

Aus der unterhaltsamenen Perspektive einer Katze vermittelt David Michie wundervolle Inspirationen, in denen sich die Weisheit des Buddhismus spiegelt. Die "kleine Schneelöwin" ist zurück! Neugierig wie eh und je und immer noch sehr von sich selbst überzeugt, lauscht sie gespannt den Ausführungen Seiner Heiligkeit, wenn sich Ratsuchedne und Staatsoberhäupter die Klosterklinke in die Hand geben. Dass so etwas auf Dauer nicht ohne Folgen bleiben kann, ist klar. So stürzt sich das Kätzchen in das grosse Abenteuer, um endlich die vier Geheimnisse des Glücks zu entschlüsseln - und lässt sich dabei weder von streunenden Strassenkatern noch von einer eingewachsenen Kralle aufhalten... Eine bezaubernde Lektüre für alle Menschen, die auf der Suche nach Glück, Sinn und Erfüllung sind!

Zum Buch

Melanie Soliminie, Filialleiter Weltbild Buchs:

"Nichts für schwache Nerven: Nicht einmal in ihren schlimmsten Alpträumen hätte sich Erica Ferraud, die Pfarrerin von Gryon, ausmalen können, was sie hinter der Tür im Inneren der Kirche erwartet. Das Todesopfer, das sie fand, war Alain Gautier, Immobilienmogul im Dorf. Die nackte Leiche lag auf dem Altar mit waagrecht ausgebreiteten Armen, die Beine mit einem Seil zusammengebunden. In seinem Herzen steckte ein Messer und die Augen wurden ihm entfernt. Das Ermittlerteam Andreas Auer und Karine Joubert haben nun alle Hände voll zu tun, denn der/die Mörder-in hinterlässt kleine Botschaften und führt die beiden an der Nase herum. Marc Voltenauer war mir vor seinem deutschen Krimi-Debut völlig unbekannt. Beim Lesen lerne ich den Stil des Halbschweden kennen und lieben. Das Werk konnte ich vor Spannung nicht weglegen, es klebte förmlich an meinen Fingern. Voltenauer verharmlost nichts, der Inhalt ist grausig erschreckend und blutig zugleich. Ab sofort gehört Marc Voltenauer zu meinen Top-Favoriten.

Marc Voltenauer - Das Licht in dir ist Dunkelheit
Bizarre Morde rütteln ein verschlafendes Bergdorf wach. Wer ist die blutige Hand Gottes, die Sünder grausam richtet? "Ein intensiver Kriminalroman im Stil nordischer Thriller."

Ein abgeschiedenes Bergdorf in den Alpen. Die beschauliche Welt gerät aus den Fugen, als in der Kirche ein Toter gefunden wird, grausam zugerichtet und drapiert wie Jesus am Kreuz. Andreas Auer, Chefinspektor der Kriminalbrigade in Lausanne, übernimmt zusammen mit Karine Joubert den Fall. Er ahnt, dass dies erst der Anfang einer blutigen Serie ist. Und er soll recht behalten. In der Enge der Dorfgemeinschaft geschieht ein weiterer verstörender Mord. Ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt und Staatsanwalt und Journalisten sitzen dem Ermitterln im Nacken. Der Kreis der Verdächtiger wird immer grösser. Die Spuren führen Auer und Joubert bis in die USA...

Zum Buch

Silvia Strebel, Filialleiter Weltbild Zürich:

"Der andere Sohn" ist ein nordischer Krimi, der von Mord und einer spannenden Familiengeschichte handelt. Die Geschichte passiert in Karlstadt, einer Gemeinde in der schwedischen Provin Värmland, die für ihre Dichter und Kunstschaffenden bekannt ist. Was ist mit Emilie, Tochter einer reichen Unternehmerfamilie, vor zehn Jahren passiert? Sie verschwand und wurde nie gefunden. Was hat Emilies Freundin Maja mit ihrem Verschwinden zu tun? Und was hat es mit der besonderen Tätowierung auf Emilies Arm auf sich? Bereits nach den ersten Seiten hatte mich dieser Kirmi derart gepackt, dass ich mit dem Lesen nicht mehr aufhören konnte. John, der FB-Agent, welcher in einem Zeugenschutzprogramm ist, rollt den nie vollständig abgeschlossenen Fall nach zehn Jahren wieder auf und gelangt an seine Grenzen. Das Buch ist nicht nur ein spannender Krimi, sondern handelt auch von Familie, Freundschaft und Vertrauen sowie den Unterschieden zwischen Reich und Arm. Ich freue mich schon auf Fortsetzungen der Autoren Peter Nyström und Peter Mohlin!"

Mohlin & Nyström - Der andere Sohn
Vom schwedischen Autorenduo Mohlin & Nyström: ein Cold Case und ein Ex-FBI-Agent im Zeugenschutzprogramm...

Vor zehn Jahren ist in der schwedischen Kleinstadt Karlstad eine junge Frau spurlos verschwunden. Ihre Leiche blieb verschollen, den einzigen Verdächtigen Billy musste man laufen lassen. Nun wird der Cold Case neu aufgerollt. Als sich der amerikanische FBI-Agent John Adderley nach seinem missglückten Undercover-Einsatz eine neue Identität zulegen muss, ist für ihn sofort klar: Er will nach Schweden zurück, zu seinen Wurzeln. Denn Billy ist sein Halbbruder und hat John schon früher angefleht, ihm zu helfen. Er sei unschuldig und die Provinzpolizei nur auf de Suche nach einem Sündenbock, beteuert er. Trotz allen Risikos wird John in Karlstad Teil des Ermittlerteams. Das bringt nicht nur ihn in tödliche Gefahr...

Zum Buch

Melanie Solimine, Filialleiterin Weltbild Buchs:

"Als die Wirtin Hermine Montalta schon auf dem Weg ins Näscht war und noch den Weg nach draussen dem Gegacker der Hühner folgte, konnte sie ihren Augen nicht trauen: Sie fand die junge Serviertochter Gisela Möckli erhängt am Vordereingang der Spelunke "Rote Laterne". Und schon befinden wir uns mitten in einem Mordgeschehen, oder war es doch Selbstmord? Der Landjäger Caminada muss sich nun diesem Fall stellen. Die Landjäger Koprs stehen unter enormen Zeitdruck. Das berühmt berüchtigte Eidgenössische Schützenfest steht bevor und dem Landjäger wurde befohlen, den Fall um den Mord des Fräulein Möckli zurückzustellen. Als dann auch noch die beste Schützin Graubündens und der Stadtpräsident tot aufgefunden wurden, war das dann doch zu viel des Guten. Dann wird im Kanal im Täli noch eine Leiche gefunden. Stehen diese Morde in einem Zusammenhang mit dem Toten vor Sieben Jahren, welcher an gleicher Stelle gefunden wurde? Mir gefiel dieser Kriminalroman von Philipp Gurt ausgezeichnet, denn ich war von Anfang an total in dieser Mordgeschichte gefesselt. Die Landjägerkorps und ihre traditionelle Bündner Ausdrucksweise sprechen für sich und sind ein echtes Highlight. Die urchigen Begriffe sorgten bei mir öfters für Schmunzeln. Als regelmässige Krimi-Leserin ist es mir nicht gelungen, einen Verdacht zu schöpfen, wer als Täter in Frage kommen könnte. Ich war bis zur letzten Seite auf der falschen Fährte. Die Wendung ist Gurt einwandfrei gelungen. Ich würde mich freuen, über weitere Kriminalfälle von Caminada und Marugg zu lesen. "

Philipp Gurt - Helvetia 1949
Chur 1949: die ganze Schweiz schaut auf die Stadt. Denn der beschauliche Ort steht im Bann des Eidgenössischen Schützenfestes. Da geschieht ein Mord...

Der Stadtpräsident wird erschossen aufgefunden! Neben ihm liegt die Leiche der besten Schützin der Schweiz. Alles deutet darauf hin, dass sie die Täterin ist, die sich dann selbst gerichtet hat. Doch die Spur führt Landjäger Caminada in die Schlucht am Stadtrand, ins ominöse Quartier-Täli, für desen Bewohner andere Gesetze zu gelten scheinen. Zwischen Altstoffhändlern, Gastarbeitern und Trödlern findet er im verruchtesten Tanzlokal Hinweise, die ihn erschaudern lassen. Dann wird eine weitere Tote im steilen Bergwald der Schlucht gefunden... Hängen diese beiden Mordfälle zusammen und führt die Spur in eine mörderische Vergangenheit?

Zum Buch

Rebekka Becker, Filialleiterin Weltbild Wil :

"Eine berührende Geschichte darüber, zu sich selbst zu finden, sich selbst niemals zu verlieren und sich für niemanden aufzugeben. Hannah und Simon scheinen das perfekte Paar zu sein und sich in allem zu ergänzen. Nachdem sie gemeinsam ein paar wunderschöne Tage in Venedig verbracht haben trennen sich ihre Wege auf der Rückreise ungewollt. Hannah erwacht ohne Simon in Paris und ist das erste Mal seit langem auf sich alleine gestellt. Ohne Gepäck und ziemlich verunsichert läuft sie am Gare du Nord dem selbstbewussten und hilfsbereiten Leo über den Weg. Leo, der in Paris zu Hause ist, nimmt sich Hannah an und unternimmt mit ihr eine unvergessliche Städtereise. Je mehr sich Hannah Leo gegenüber öffnet, desto deutlicher erkennt sie sich selbst und was für sie im Leben wichtig ist. Und dabei stellt sich ihr die Frage: Hat die Beziehung mit Simon eine Zukunft?

Lorraine Brown erzählt in einer wunderschönen Sprache die Geschichte von Hannah, deren Reise sich nicht nur in die Stadt der Liebe führt, sondern auch zur Erkenntnis, wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben und für sich selbst einzustehen. Und den Mut, seinen eigenen Weg zu gehen."

Lorraine Brown - Und dann war es Liebe
Muss man sich manchmal verlaufen, um die Liebe zu finden? Wenn zwei sich durch Zufall in Paris treffen...

Nach einem wunderschönen Venedig-Urlaub mit ihrem Verlobten setzt sich Hannah im Nachtzug aus Versehen in den falschen Waggon und wacht am Morgen nicht wie geplant in Amsterdam, sondern in Paris auf. Der nächste Zug nach Amsterdam geht erst am Nachmittag. Wohl oder übel muss Hannah den Tag in Paris bleiben, aber was soll sie mit der Zeit anfangen, ganz allein? Léo ist das gleiche Missgeschick passiert. Auch er ist aus Versehen im falschen Waggon gelandet, auch er muss am gleichen Abend geschäftlich in Amsterdam sein. Aber anders als Hannah kennt Léo Paris wie seine Westentasche. Die beiden treffen sich am Ticketschalter und beschliessen, den Tag zusammen zu verbringen - und erleben Unvergessliches...

Zum Buch

Das Geheimnis des Schärengartens

Eva Grübl-Widmann

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar

Leuchtende Sonne, weites Land

Elizabeth Haran

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar
Buch

Fr. 12.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar

Sommerglück in Schweden

Lisa Andersson

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Mein letzter Wunsch

Nicholas Sparks

4.5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 21.95 4

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 21.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar
Buch

Fr. 18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Wildblumensommer

Kathryn Taylor

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Sommer im kleinen Glückscafé

Susanne Hanika

4.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.05.2022
lieferbar

Blaubeerduft auf dem kleinen Apfelhof

Sonja Flieder

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar

Ein Traum in Australien

Elizabeth Haran

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 14.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar
Buch

Fr. 14.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2022
lieferbar

Das Schattenhaus

Mascha Vassena

4.5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2022
lieferbar

Die Halligärztin-Saga

Lena Johannson

5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 21.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar
Buch

Fr. 18.95 4

Vorbestellen
Erscheint am 09.09.2022
Buch

Fr. 29.95 10

Vorbestellen
Erscheint am 22.08.2022

Der Schwur des Maorimädchens

Laura Walden

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

Vorbestellen
Erscheint am 22.08.2022
Buch

Fr. 14.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar

Das Haus der leeren Zimmer

Lesley Turney

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar

Der Duft von Heidekraut

Valentina May

0 Sterne
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar

Die verbotene Heimat

Melanie Lindorfer

4 Sterne
(5)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar
Buch

Fr. 21.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar
Buch

Fr. 23.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2022
lieferbar
Buch

Fr. 13.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2022
lieferbar

Die Schatten von New Orleans

Oliver Becker

4 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Das Geheimnis der Wintersteins

Carolin Rath

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar
Buch

Fr. 14.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2022
lieferbar

Mit dem Zirkus in die Freiheit

Sue Smethurst

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2022
lieferbar

Mein Leben war in seiner Hand

Morgane Seliman

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2022
lieferbar

Nalas Welt

Dean Nicholson

0 Sterne
Buch

Fr. 12.95 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar