Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Stadt am Ende der Welt (ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu schützen?

Tief in den Wäldern des Staates Washington liegt die Holzfällerstadt Commonwealth. Charles Worthy hat sich mit der Gründung der Stadt und ihren gesellschaftlichen Idealen fernab von Ausbeutung und...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 133785445

Printausgabe Fr. 27.90
eBook -57% Fr. 12.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 133785445

Printausgabe Fr. 27.90
eBook -57% Fr. 12.00
Download bestellen
Wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu schützen?

Tief in den Wäldern des Staates Washington liegt die Holzfällerstadt Commonwealth. Charles Worthy hat sich mit der Gründung der Stadt und ihren gesellschaftlichen Idealen fernab von Ausbeutung und...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Stadt am Ende der Welt

Thomas Mullen

4 Sterne
(6)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar
eBook

Statt Fr. 13.95 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 28.02.2020
sofort als Download lieferbar

Der Wal und das Ende der Welt

John Ironmonger

4.5 Sterne
(57)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2019
sofort als Download lieferbar

Das Meer der Libellen

Yvonne Adhiambo Owuor

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 36.90 19

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Vorbestellen
Erscheint am 26.01.2022
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 30.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 4.60

Download bestellen
Erschienen am 15.04.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2020
sofort als Download lieferbar

Power

Verena Güntner

3.5 Sterne
(3)
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 11.02.2020
sofort als Download lieferbar

Land der Verheissung

Leila Meacham

4.5 Sterne
(5)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 17.03.2014
sofort als Download lieferbar

Sturmtage

Leila Meacham

4.5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 19.09.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 09.10.2018
sofort als Download lieferbar

Das Geschenk

David Baldacci

4.5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 10.25

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2012
sofort als Download lieferbar

Paradies der Liebe

Linda Lael Miller

3 Sterne
(1)
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 21.12.2018
sofort als Download lieferbar

Die Stunde der Wahrheit

Catherine Gaskin

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 23.90 19

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 15.05.2015
sofort als Download lieferbar

Liebe kann alles

Mary Kay Andrews

4.5 Sterne
(2)
eBook

Statt Fr. 16.90 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 31.12.2015
sofort als Download lieferbar

Wer wir auch sind / American Royals Bd.1

Nichole Chase

4 Sterne
(18)
eBook

Statt Fr. 16.90 19

Fr. 12.30

Download bestellen
Erschienen am 31.08.2018
sofort als Download lieferbar

Cupido in Venedig

Dorothy Adelson

0 Sterne
eBook

Fr. 4.50

Download bestellen
Erschienen am 15.04.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 26.03.2019
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Darktown & Weisses Feuer

Thomas Mullen

0 Sterne
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2020
sofort als Download lieferbar

Die Stadt am Ende der Welt

Thomas Mullen

4 Sterne
(6)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Darktown, 2 MP3-CDs

Thomas Mullen

4 Sterne
(1)
Hörbuch

Statt Fr. 39.80

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.10.2018
lieferbar

Midnight Atlanta / Darktown

Thomas Mullen

0 Sterne
eBook

Fr. 5.00

Download bestellen
Erschienen am 02.07.2020
sofort als Download lieferbar

Darktown

Thomas Mullen

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 26.10.2018
sofort als Download lieferbar

Lightning Men

Thomas Mullen

0 Sterne
eBook

Fr. 12.10

Download bestellen
Erschienen am 12.09.2017
sofort als Download lieferbar

Darktown

Thomas Mullen

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 13.05

Download bestellen
Erschienen am 13.09.2016
sofort als Download lieferbar

Lightning Men

Thomas Mullen

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
lieferbar

Darktown

Thomas Mullen

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.06.2017
lieferbar

Darktown

Thomas Mullen

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.02.2017
lieferbar
eBook

Fr. 3.50

Download bestellen
Erschienen am 27.10.2011
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Stadt am Ende der Welt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    brauneye29, 22.09.2020

    Als eBook bewertet

    Zum Inhalt:
    Als im Jahr 1918 die Spanische Grippe wütet beschliessen die Einwohner von Commonwealth sich selbst unter Quarantäne zu stellen und keinen mehr in die Stat zu lassen. Ein Hilfe suchender Soldat wird durch Erschiessen am Betreten der Stadt gehindert. Nach diesem Vorfall breitet sich zunehmend Angst und Hysterie im Ort aus.
    Meine Meinung:
    Wenn man dieses Buch in der heutigen Zeit unter während Corona liest, fühlt man sich schon in Teilen sehr an das heutige Geschehen erinnert, auch wenn die Spanische Grippe im Vergleich schon noch deutlich schlimmer war, wenn man bedenkt, dass mindestens 27 - 50 Millionen Menschen zum Opfer gefallen sind. Die Geschichte fand ich sehr bedrückend aber auch spannend erzählt. Der Schreibstil ist gut und das Buch lässt sich sehr gut und zügig lesen.
    Fazit:
    Erschreckende Parallelen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Rezensentin aus BW, 18.11.2020

    Als Buch bewertet

    Gerade ist der erste Weltkrieg zu Ende und schon steht die zweite Gefahr vor der Tür: die spanische Grippe.
    Indem sie die Holzfällerstadt Commonwealth rigoros abriegeln, wollen sich die Einwohner vor dem Virus schützen.
    Nach einer demokratischen Abstimmung entscheiden sie sich für komplette Abschottung.
    Totale Isolation.
    Keiner darf raus, keiner darf rein.
    Grenzposten, Warnschilder und bewaffnete Wachen sollen dafür sorgen, dass im Ort eine strenge Quarantäne eingehalten eingehalten werden kann.
    Denn nur so meinen die Bewohner, sich schützen und überleben zu können.

    Charles Worthy, Sohn einer wohlhabenden Unternehmerfamilie und Inhaber eines Sägewerks, hat das Städtchen im Nordwesten der USA mit viel Engagement und Mut gegründet und sich damit einen Lebenstraum erfüllt.
    Dieser Lebenstraum beinhaltete aber nicht nur die blosse Gründung einer Stadt, sondern die Gründung einer Stadt, in der seine sozialen Ideale gelebt werden: Menschlichkeit, Menschenwürde, Gerechtigkeit und Gleichberechtigung.
    Diese Werte sind nun massiv in Gefahr!

    Philip Worthy ist der 16-jährige Adoptivsohn von Charles und beobachtet, wie fremde Soldaten um Asyl bitten.
    Er ist zutiefst erschüttert und schockiert, als er mitansehen muss, wie der von ihm bewunderte Mittzwanziger Graham, ein befreundeter Holzfäller und junger Familienvater, einen ausgemergelten und halb verhungerten Soldaten erschiesst, der sich unerlaubt Zutritt verschaffen möchte.
    Sein Weltbild gerät ins Wanken.

    Kurze Zeit später kommt er selbst in die Verlegenheit, jemandem den Zutritt zu verwehren, aber er entscheidet anders.
    Er handelt anders.
    Das hat Konsequenzen.

    Jetzt gibt es nicht mehr nur die Angst vor dem Feind, der von draussen kommt, sondern auch noch die Angst vor der Bedrohung aus den eigenen Reihen.

    Darüber hinaus lernen wir weitere Bewohner von Commonwealth kennen.
    Zum Beispiel Rebecca, die sich für Frauenrechte und gegen den Krieg einsetzt oder Dr. Banes, der um die Virulenz des Virus weiss, es bekämpfen will, aber bereits daran scheitert, Infektionsketten zurückzuverfolgen und Infektionsquellen zu orten.

    Der Autor erzählt spannend und glaubhaft von der Veränderung der gesamten Gesellschaft, der einzelnen Menschen und ihren Beziehungen in Extremsituationen und davon, wie ganz basale Werte in Krisen ins Wanken geraten.
    Der Aggressionspegel steigt, Misstrauen, Angst und Hysterie kehren ein, Schuldzuweisungen werden gemacht, Mitgefühl schwindet, Hilfsbereitschaft sinkt und Zusammenhalt bröckelt.

    Trotz der düsteren, bedrückenden und unheimlichen Atmosphäre, die spürbar und eindrücklich vermittelt wird, ist „Die Stadt am Ende der Welt“ kein zutiefst pessimistisches und deprimierendes Buch. Hoffnung und Optimismus schimmern durch und tragen dazu bei, dass man sich seine eigenen Gedanken macht.
    Der Roman hallt nach!

    Es geht um ethische Fragen und basale Themen der Menschheit wie Solidarität, Emphathie, Hilfsbereitschaft, Menschlichkeit und Hoffnung.

    Der 1974 geborene Thomas Mullen hat mit „Die Stadt am Ende der Welt“ einen fesselnden, intensiven und dichten Pageturner geschrieben, der ein historisches Ereignis in Fiktion einbettet und der gerade in Zeiten der Corona-Krise höchste Aktualität und Brisanz besitzt und erschreckende Parallelen zu Tage fördert.

    Er erschien übrigens bereits 2007 in Deutschland und wurde aus aktuellem Anlass heraus neu aufgelegt.

    „Die Stadt am Ende der Welt“ ist ein gelungener und lesenswerter Debutroman, der geschickt und originell konstruiert ist und für den der Autor meiner Einschätzung nach gründlich recherchiert hat!

    Manches war mir leider zu langatmig und etwas zu belanglos; Thomas Mullen hätte an manchen Stellen kürzen können.
    Aber das ist Jammern auf recht hohem Niveau.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buchjunkie, 27.09.2020

    Als eBook bewertet

    Brandaktuell
    Eine kleine, erst vor kurzem gegründete Stadt in den USA beschliesst in der zweiten Jahreshälfte 1918 sich vor dem Heranziehen der Spanischen Grippe zu schützen indem sie sich von der Aussenwelt isoliert und selbst unter Quarantäne stellt. Spätestens als ein Soldat plötzlich vor der Stadt auftaucht wird dieser Entschluss auf eine harte Probe gestellt.
    Thomas Mullens Roman ist bereits 2006 erstmals erschienen, aber im Jahr 2020 mit der Covid-19 Pandemie aktueller denn je. Viele Massnahmen, welche die Bewohner von „Commonwealth“ treffen, kennt man aus dem aktuellen Alltag: Maske tragen, Abstand halten, Quarantäne. Interessant zu der Verknüpfung mit der heutigen Lage ist auch das Nachwort des Autors.
    „Die Stadt am Ende der Welt“ gibt einen sehr eindrücklichen Einblick in das Jahr 1918 und die Zeit der Herbstwelle der Spanischen Grippe in den USA. Der Zeitgeist wird in diesem historischen Roman sehr gut eingefangen und die Handlung ist mit vielen historischen Fakten verknüpft.
    Das Buch selbst lässt sich gut lesen, die Handlung ist interessant, spannend erzählt und hat keine Längen. Philip, einer der Hauptfiguren, hat mich allerdings ab dem dritten Kapitel angefangen zu stören mit seinem unvernünftigen Handeln. Sein Verhalten war für mich absolut nicht mehr nachvollziehbar (gegen Ende hat sich das noch einmal gebessert).
    Was ich mir gewünscht hätte, wäre ein etwas kritischer Umgang mit dem Namen der Spanischen Grippe gewesen. Zu der Zeit, in der der Roman spielt, hat sich der Name „Spanische Grippe“ erst nach und nach durchgesetzt. Gerade bei den Soldaten wurde sie aber auch anders (etwa „Drei-Tage-Fieber“) genannt. Alle Romanfiguren sprechen aber durchgehend von der „Grippe“ oder „Spanischen Grippe“, obwohl auch Soldaten im Roman auftreten.
    Insgesamt ein interessanter historischer Roman, der auch philosophische Fragestellungen angeht und sehr gut in die heutige Zeit passt. Der Roman führt einem noch einmal sehr deutlich vor Augen, dass uns vielleicht über 100 Jahre von der Spanischen Grippe trennen in denen sich gesellschaftlich vieles verändert hat, das Verhalten der Menschen in aussergewöhnlichen Situationen letztlich aber dasselbe ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Stadt am Ende der Welt

Thomas Mullen

4 Sterne
(6)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Der Wal und das Ende der Welt

John Ironmonger

4.5 Sterne
(57)
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2019
sofort als Download lieferbar

Das Meer der Libellen

Yvonne Adhiambo Owuor

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 36.90 19

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar

Der Wal und das Ende der Welt

John Ironmonger

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2020
lieferbar

Als wir uns die Welt versprachen

Romina Casagrande

4.5 Sterne
(74)
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 10.03.2021
sofort als Download lieferbar

Der Wal und das Ende der Welt

John Ironmonger

4.5 Sterne
(62)
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2020
lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Vorbestellen
Erscheint am 26.01.2022
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 30.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 4.60

Download bestellen
Erschienen am 15.04.2014
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2020
sofort als Download lieferbar

Als wir uns die Welt versprachen

Romina Casagrande

4.5 Sterne
(74)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar

Power

Verena Güntner

3.5 Sterne
(3)
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 11.02.2020
sofort als Download lieferbar

Land der Verheissung

Leila Meacham

4.5 Sterne
(5)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 17.03.2014
sofort als Download lieferbar

Sturmtage

Leila Meacham

4.5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 19.09.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 09.10.2018
sofort als Download lieferbar

Das Geschenk

David Baldacci

4.5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 10.25

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2012
sofort als Download lieferbar

Paradies der Liebe

Linda Lael Miller

3 Sterne
(1)
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 21.12.2018
sofort als Download lieferbar

Die Stunde der Wahrheit

Catherine Gaskin

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 23.90 19

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 15.05.2015
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Stadt am Ende der Welt (ePub)
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Stadt am Ende der Welt“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating