Morgen kommt ein neuer Himmel

Lori Nelson Spielman

Durchschnittliche Bewertung
4.5 Sterne
111 Kommentare
Kommentare lesen (111)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Morgen kommt ein neuer Himmel".

Kommentar verfassen
Briefe an die Tochter: Gib deine Träume nicht auf!
Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne, wie ihr Leben ablaufen sollte. Aufgeschrieben auf eine Liste, wie ein Wunschzettel. Heute ist sie 34 und die Liste ist vergessen. Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die...
Morgen kommt ein neuer Himmel, Lori Nelson Spielman

Statt Fr. 21.90
Jetzt zum Weltbild
Bestsellerpreis

Buch Fr. 21.90

In den Warenkorb
Bestellnummer: 5795950 sofort lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei

Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Morgen kommt ein neuer Himmel"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    36 von 54 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja, 02.06.2014

    Das Buch kann ich nur weiterempfehlen. Es ist eine richtig schöne Geschichte und lässt sich super lesen. Mich hat es so sehr in den Bann gezogen, dass ich es in wenigen Tagen durchgelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    33 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lanz, 22.06.2014

    Das Buch ist wunderbar geschrieben und absolut lesenswert !!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin H., 30.10.2015

    Ein Roman mit viel Charme - mit viel Charakter, schaut mal sich die einzelnen unterschiedlichen Charaktere an- wie z.B. die Hauptprotagonistin Brett - die sich durchkämpft in ihrem Leben auf die einfachste und simpelste Art und Weise - ja bis ihre Mutter stirbt die sie abgöttisch geliebt hat - bei der Testamentseröffnung geschieht dann das Unfassbare - Brett wird sozusagen enterbt, aus ihrem jetzigen Job fristlos entlassen und soll eine Liste aus Kindertagen als Testamentseinlösung abarbeiten, was natürlich Brett als sehr widersinnig erscheint - der Testamentsanwalt Brad hilft ihr dabei und manchmal erfüllen sich Träumen eben doch - dieses Buch ist für Leser oder Leserinnen die an jedem Morgen sich im Spiegel ohne Reue erblicken können, die vielen Mütter und Töchter die eine enge Verbindung pflegen und an ihren Verbindungen schaffen und auch für all die Leser und Leserinnen die Einsteiger aber auch Ausbrecher des Lebens sind - sehr empfehlenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    27 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kitty, 11.04.2014

    Mich hat die gesamte Geschichte absolut berührt und zu Tränen gerührt. Wäre ich vom Ende genau so beeindruckt und begeistert gewesen, hätte ich mit diesem Roman ein rundum absolut gelungenes Buch in der Hand gehalten. Aber leider hat mir das Ende und auch ein Kapitel davor nicht so gut gefallen. Hier ging es mir viel zu holterdiepolter. Wurde bei den anderen Kapiteln die Geschichte noch schön Stück für Stück beschrieben, war es mir am Ende zu abrupt. Eine Sache geschieht so plötzlich, das sie in meinen Augen leider ein bisschen zu sehr an den Haaren herbei gezogen war. Ausserdem hat mich das Ende enttäuscht, weil ein paar Fragen, die ich mir gestellt habe, einfach unbeantwortet blieben. Hier hätte ich mir einfach noch viel mehr Informationen gewünscht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schlunzenbuecher, 11.04.2014 bei KIDOH bewertet

    Mir fällt, da ich etliche dieser Bücher gelesen habe, wirklich sehr schwer, das Buch zu bewerten.
    Betrachte ich es nüchtern und tue so, als würde ich all die Geschichten nicht kennen, dann würde ich dem Buch 5 Sterne geben, da es wirklich super liebevoll gestaltet und geschrieben ist. Es lässt sich sehr gut und leicht lesen, treibt dem Leser dennoch Tränen in die Augen. Es trumpft mit wundervoll gestalteten Protagonisten und viel Wortgewandtheit, sowie einer schönen Story mit einem glücklichen Ende.

    Wenn ich aber betrachte, dass ich Geschichten dieser Art schon kenne, würde ich dem Buch am Liebsten nur einen Stern geben. Denn dieses Buch ist eine reine Kopie. Die Punkte der Liste gibt es haargenau so auch in anderen Büchern und sogar das Ende ist genau so 1:1 schon in einem anderen Buch vorgekommen, was nicht mal allzu alt ist und mir noch gut im Kopf ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Naddlpaddl, 10.04.2014 bei KIDOH bewertet

    Brett muss mit dem Tod ihrer Mutter klar kommen und damit, dass das Einzige, was ihre Mutter ihr hinterlassen hat, eine Liste ist die Brett mit 14 geschrieben hat und die sie nun zu Ende abarbeiten soll, damit sie ihr Erbe erhält.
    Eine wunderbar emotionale Geschichte, die den Leser in ein Wechselbad der Gefühle wirft! Im einen Moment möchte man weinen und im Nächsten schon wieder laut auf lachen! Wundervoll sympathisch ausgearbeitete Charaktere und eine packende und rührende Story ziehen den Leser in das Buch und spucken ihn erst am Ende wieder aus! Eine klare Leseempfehlung für die Leser unter euch, die gerne emotionale Geschichten lesen und auch gerne einmal mit den Charakteren zusammen die ein oder andere Träne weinen! Klare 5 Sterne und eine Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SteffiFeffi, 26.04.2014 bei KIDOH bewertet

    Die Mutter von Brett stirbt an einer schweren Krankheit. Das Testament wird eröffnet. Die Brüder erben eine Menge, Brett geht vorläufig leer aus. Anstelle ihres Erbes bekommt Brett ihre Liste mit Lebenszielen, wovon Brett innerhalb eines Jahres 10 Ziele erreichen soll, dann bekommt sie ihr Erbe. Die spannende, herzzerreissende und schwierige Jagd nach Erfüllung der Lebensträume beginnt und verändert das Leben von Brett grundlegend.
    Bei dem Buch handelt es sich um das Erstlingswerk der amerikanischen Autorin Lori Nelson Spielman. Das Cover ist sehr hübsch gestaltet, die Farben rot und blau passen gut zusammen. Man erkennt, dass der Baum auf dem Cover mit den Lebenszielen zusammenhängt.
    Das Buch ist sehr flüssig geschrieben. Man muss immer wieder schlucken, hadert und fühlt mit. Teilweise sind die Ziele zu hart und das Ende viel zu kurz. Trotzdem gebe ich 5 Sterne, weil es sich so gut las.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabella, 10.06.2014

    Ich habe das Buch von meiner Tochter geschenkt bekommen. Zuerst dachte ich, das ist eine Sommerlektüre: leicht, unterhaltsam... und gleich wieder vergessen! Irrtum! Es hat mich nachdenklich gemacht: wie lebe ich mein Leben? Habe ich meine Träume vergessen, habe ich sie überhaupt ernst genommen, habe ich diese verwirklicht? Der Roman geht tief, blickt direkt in die eigene Seele! Fesselnd von Anfang an wird hier die Geschichte einer "erfolgreichen" Tochter erzählt, die als Jugendliche eine Liste mit ihren Lebensträumen erstellte. Die Mutter findet diese Liste und als sie stirbt, verlangt sie von ihrer Tochter, alle diese Ziele innerhalb eines Jahres zu verwirklichen! Nur dann darf sie das Erbe antreten! Gefühlvoll und mit einer Portion Humor erzählt die Autorin die schicksalhafte Wendung im Leben der Tochter! Lachen, weinen, mitfühlen und nachdenklich werden....mein Resümee dieses Romanes.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Morgen kommt ein neuer Himmel“