Heimat muss man selber machen

Wie wir gemeinsam eine lebenswerte Gesellschaft schaffen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Heimat ist kein Ort, Heimat ist eine Frage der HaltungEine Frau, ein Wort. Wie Sina Trinkwalder 140 Menschen »eine Heimat gibt«. Doch Heimat ist nicht nur ein Ort, sondern eine Frage von gesellschaftlicher Zugehörigkeit.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129681029

Buch Fr. 27.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129681029

Buch Fr. 27.90
In den Warenkorb
Heimat ist kein Ort, Heimat ist eine Frage der HaltungEine Frau, ein Wort. Wie Sina Trinkwalder 140 Menschen »eine Heimat gibt«. Doch Heimat ist nicht nur ein Ort, sondern eine Frage von gesellschaftlicher Zugehörigkeit.
Andere Kunden interessierten sich auch für

Heimat muss man selber machen

Sina Trinkwalder

4 Sterne
(14)
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 18.09.2020
sofort als Download lieferbar

Die Zukunft der Rebellion

Micah White

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 25.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2018
lieferbar

Der Lohnklau

Mark Schieritz

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Das Kapital

Reinhard Marx

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2010
lieferbar

Das gespaltene Land

Alexander Hagelüken

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2017
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Entmachtet die Ökonomen!

Frank Niessen

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2016
lieferbar

Schamland

Stefan Selke

0 Sterne
Buch

Fr. 11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2015
lieferbar

Die Elenden

Anna Mayr

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2020
lieferbar

Gerechtigkeit

Franz Alt, Peter Spiegel

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.04.2017
lieferbar

Gerechtigkeit

Michael J. Sandel

5 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 31.50

Fr. 12.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 25.90

Vorbestellen
Erschienen am 27.11.2014
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 25.90

Vorbestellen
Erschienen am 24.11.2016
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 27.11.2014
Jetzt vorbestellen

Aus der schönen neuen Welt

Günter Wallraff

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2012
lieferbar

Weniger Arbeit für alle!

Guy Demarest, David Feltz, Michel Montigné

0 Sterne
Buch

Fr. 11.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Nomaden der Arbeit

Jessica Bruder

0 Sterne
Buch

Fr. 30.90

Vorbestellen
Erschienen am 22.04.2019
Jetzt vorbestellen

Die Angezählten

Anette Dowideit

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 26.80

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2019
lieferbar

Who Can You Trust?

Rachel Botsman

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 04.10.2018
Jetzt vorbestellen
Mehr Bücher des Autors

Heimat muss man selber machen

Sina Trinkwalder

4 Sterne
(14)
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 18.09.2020
sofort als Download lieferbar

Wunder muss man selber machen

Sina Trinkwalder

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2013
sofort als Download lieferbar

Zukunft ist ein guter Ort

Sina Trinkwalder

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2019
lieferbar

Zukunft ist ein guter Ort

Sina Trinkwalder

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 26.02.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

Fr. 14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2017
sofort als Download lieferbar

Im nächsten Leben ist zu spät

Sina Trinkwalder

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar

Im nächsten Leben ist zu spät

Sina Trinkwalder

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 25.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 25.08.2017
sofort als Download lieferbar

Fairarscht

Sina Trinkwalder

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 17.03.2016
sofort als Download lieferbar

Fairarscht

Sina Trinkwalder

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2016
lieferbar

Wunder muss man selber machen

Sina Trinkwalder

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 25.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 26.09.2013
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Heimat muss man selber machen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Alais, 19.09.2020

    Was in unserer Gesellschaft schiefläuft – und was wir dagegen tun können
    „[…] Heimat. Das kann überall dort sein, wo Menschen einen Raum erschaffen, der auf Respekt und Wertschätzung fusst und in dem Würde einzieht.“ S. 205
    Wir merken es alle: Die Kommunikation untereinander ist oft schwierig. Die Spaltung unserer Gesellschaft scheint immer grösser zu werden und in der für viele Menschen in vielerlei Hinsicht belastenden Situation, in der wir uns 2020 befinden, wird dieses Problem leider nicht kleiner. Sina Trinkwalder – die mich gleich begeisterte, weil sie das, was ich mir für den Fall eines Lottogewinns vorgenommen habe, einfach auch so durchgezogen hat: nämlich ein Unternehmen zu gründen, das nicht nur schöne Produkte herstellt, sondern auch Wert darauf legt, Menschen, die sonst auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance haben, zu beschäftigen, ihnen eine faire Arbeitsumgebung zu bieten und sie so wieder zum Strahlen zu bringen – präsentiert in diesem Buch neben einer scharfsinnigen Gesellschaftsanalyse eine Reihe von Regeln, die sie ihren Mitarbeitern vorgestellt hat, als sie bemerken musste, dass die Spaltung auch in ihrem Betrieb Einzug hielt. Und was im Kleinen in ihrem Betrieb Wirkung zeigte, lässt sich auch gut auf die gesamte Gesellschaft übertragen …
    Einige dieser Regeln mögen banal wirken, aber wenn wir ganz ehrlich sind, ist vieles, was eigentlich selbstverständlich sein sollte, in unserem aktuellen Zusammenleben ganz und gar nicht selbstverständlich. Und die konkrete Ausgestaltung, die Analysen und die Gedanken, die in den einzelnen Kapiteln zu finden sind, waren für mich sehr spannend zu lesen.
    Mir ging dieses Buch persönlich sehr nahe. Manches empfand ich als unangenehm und zugleich hilfreich, weil es mir meine eigenen Fehler aufzeigte, manches brachte mich zum Nachdenken, manches begeisterte und motivierte mich.
    In einigen wenigen Punkten war ich nicht ihrer Meinung und es machte mich traurig, dass wieder einmal nur die ALG-II-Empfänger beim Thema Armut betrachtet werden – und die Solo-Selbstständigen und Freiberufler vergessen werden, von denen gerade dieses Jahr viele in grosse Not geraten und finanziell weit unter ALG-II-Niveau gerutscht sind, ohne dass der deutsche Staat ihnen auch nur einen Cent Hilfe für ihre Lebenshaltungskosten (die aufgrund der übermässig hohen Krankenkassenbeiträge besonders hoch sind) zugestanden hat (in anderen Ländern lief das besser!). Allerdings ist dieses Buch vermutlich auch zum grossen Teil vor der Corona-Krise geschrieben.
    Dafür spricht die Autorin viele wichtige Themen an, über die es wichtig ist nachzudenken, beispielsweise das Thema der sozialen Ausgrenzung durch Technik (unter anderem jetzt in der heiklen Kombination einer Pandemie mit Wirtschaftskrise aufgrund des fehlende Zugangs zu wichtigen Apps wie der Corona-Warn-App oder der Katastrophenschutz-Warn-App NINA für Menschen ohne Handy oder mit „älterem“ Smartphone ein Thema, das dringend Einzug in die politischen Diskussionen finden sollte), und weist auf Mechanismen hin, die insbesondere in den sozialen Medien wie Twitter ein gutes Miteinander stören.
    In mir hat das Buch einiges bewegt und angestossen. Ich habe mir vieles angestrichen und hoffe, daraus zu lernen. Eine lohnenswerte Lektüre!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Laura B., 26.09.2020

    Heimat muss man selber machen… bevor ich durchs Studium umgezogen bin dachte ich immer, dass Heimat der Ort meiner Familie ist. Heimat ist da, wo ich mich wohlfühle. Doch ganz entscheidend dafür sind auch die Menschen um uns herum, bei denen und mit denen wir uns Zuhause fühlen. Sina Trinkwalder hat das sicherlich bei vielen geschafft, sie selbst schreibt in ihrem Buch auf Seite 205, das Heimat „überall dort sein kann, wo Menschen einen Raum erschaffen, der auf Respekt und Wertschätzung fusst und in dem Würde einzieht.“ Sie hat vielen Menschen eine zweite Heimat in ihrem Unternehmen gegeben, da es ihr sehr wichtig ist, nicht nur gute Produkte auf den Markt zu bringen, sondern Menschen eine Arbeit gegeben, die auf dem Arbeitsmarkt wenig Chancen haben. Sie bietet faire Arbeitsbedingungen und zeigt ihren Angestellten, dass sie wichtig sind und gewiss nicht nur eine Nummer in der Personalabteilung. Das sie sich für ihre Angestellten einsetzt, als sie bemerkt das die gesellschaftliche Spaltung auch in ihrem Betrieb Einzug hält zeigt, dass sie ihr am Herzen liegen. Sina Trinkwalder verbessert das Leben derer, die vielleicht schon vergessen haben, wie es ist, wenn man für sie eintritt und zaubert ihnen durch ihre freundschaftliche Art ein Strahlen ins Gesicht. Im Buch werden daher Regeln vorgestellt, die sie auch ihren Mitarbeiten vorstellte, um so gegen die Spaltung anzukämpfen. Manche Vorschläge sind einfach gehalten und gelten eigentlich als selbstverständlich, doch in der heutigen Zeit vergisst man immer mehr Höflichkeit zu zeigen und auch zu den Mitmenschen freundlich zu sein oder auch seine Kollegen mit Respekt zu behandeln. Andere Arbeitgeber sollten dieses Buch lesen und die Ideen auch in ihrem Unternehmen umsetzen. So können sie dazu beitragen, dass Leben ihrer Angestellten und das Klima untereinander zu bessern und Bindungen zu stärken. So können kleine Dinge gewiss viel bewirken.
    Es hat mich sehr gefreut dieses Buch lesen zu dürfen. Obwohl es mich fasziniert hat, wie mutig die Autorin selbst ist, allein schon eine Firma zu gründen und diese so erfolgreich aufzuziehen und dabei die Mitarbeiter nicht zu vergessen, was wirklich nicht selbstverständlich ist, hat es mich auch auf meine eigenen Fehler hingewiesen und mir gezeigt, wo ich noch an mir arbeiten muss. Viele wichtige Themen werden angesprochen, es ist gut, dass man so nochmal auf sie hingewiesen wird wie zum Beispiel die ALG-II Empfänger beim Armutsthema. So kann ich auch überlegen was ich dafür tun kann und auch sehr interessant finde ich die Überlegungen zur technischen Ausgrenzung. Grade in Coronazeiten fällt dieses Problem besonders auf. Wenn ich bedenke wie viele Kinder in der Grundschule vor den Sommerferien keinen Internetzugang hatten und so nicht an Onlinesitzungen teilnehmen konnten, wird mir ganz schlecht. Da dieses Buch wahrscheinlich grösstenteils vor der Pandemie geschrieben wurde, fällt erneut auf wie weitsichtig Sina Trinkwalder die Welt sieht und das sie schon Missstände erkennt, bevor sie sich in der Gemeinschaft zeigen.
    Alles in allem ein muss für jeden Menschen, der sich immer wieder selbst evaluieren und an sich arbeiten will. Dieses Buch ist sehr lobenswert und ich kann es wirklich nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch DY!

Zukunft ist ein guter Ort

Sina Trinkwalder

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 26.02.2019
sofort als Download lieferbar

Lasst uns länger arbeiten!

Alexander Hagelüken

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 25.90 19

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 26.02.2019
sofort als Download lieferbar

Heimat muss man selber machen

Sina Trinkwalder

4 Sterne
(14)
eBook

Statt Fr. 27.90 19

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 18.09.2020
sofort als Download lieferbar

Die Zukunft der Rebellion

Micah White

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 25.90

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2018
lieferbar

Zu spät?

Tobias Schlegl

0 Sterne
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 11.11.2009
sofort als Download lieferbar

Der Lohnklau

Mark Schieritz

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2015
sofort als Download lieferbar

Das Kapital

Reinhard Marx

0 Sterne
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 22.04.2010
sofort als Download lieferbar

Die Zukunft der Rebellion

Micah White

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 18.05.2018
sofort als Download lieferbar

Isch geh Bundestag

Philipp Möller

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 22.90 19

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 25.09.2019
sofort als Download lieferbar

Der Lohnklau

Mark Schieritz

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Das Kapital

Reinhard Marx

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2010
lieferbar

Das gespaltene Land

Alexander Hagelüken

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2017
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Ullstein eBooks: Gerechtigkeit

Michael J. Sandel

5 Sterne
(2)
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2013
sofort als Download lieferbar

Generation Laminat

Kathrin Fischer

0 Sterne
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 12.03.2012
sofort als Download lieferbar

Entmachtet die Ökonomen!

Frank Niessen

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2016
lieferbar
eBook

Statt Fr. 12.50 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 09.09.2016
sofort als Download lieferbar

Schamland

Stefan Selke

0 Sterne
Buch

Fr. 11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2015
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Heimat muss man selber machen “
0 Gebrauchte Artikel zu „Heimat muss man selber machen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung