Der Halbbart

Roman. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020 (Longlist)
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Ein Dorf in den Bergen und ein Fremder, der drei Brüdern die Welt eröffnet.
Nach 'Melnitz' das neue Meisterwerk vom grossen Geschichtenerzähler Charles Lewinsky.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132467267

Statt Fr. 34.95
Jetzt zum Weltbild
Bestsellerpreis
Buch -14% Fr. 29.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132467267

Statt Fr. 34.95
Jetzt zum Weltbild
Bestsellerpreis
Buch -14% Fr. 29.95
In den Warenkorb
Ein Dorf in den Bergen und ein Fremder, der drei Brüdern die Welt eröffnet.
Nach 'Melnitz' das neue Meisterwerk vom grossen Geschichtenerzähler Charles Lewinsky.
Andere Kunden interessierten sich auch für

Der Halbbart

Charles Lewinsky

4 Sterne
(4)
eBook

Statt Fr. 29.95 19

Fr. 29.00

Download bestellen
Erschienen am 26.08.2020
sofort als Download lieferbar

Der rote Swimmingpool

Natalie Buchholz

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2020
lieferbar

Betty

Tiffany McDaniel

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

Vorbestellen
Erschienen am 18.08.2020
Jetzt vorbestellen

Kein Teil der Welt

Stefanie de Velasco

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2020
lieferbar

Die Tanzenden

Victoria Mas

4.5 Sterne
(108)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.07.2020
lieferbar

Die Bibliothekarin von Auschwitz

Antonio Iturbe

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
lieferbar

Jedermanntod

Manfred Baumann

0 Sterne
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2020
lieferbar
Buch

Statt Fr. 24.95

Fr. 20.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2020
lieferbar

Lehrerin einer neuen Zeit

Laura Baldini

5 Sterne
(16)
Buch

Fr. 18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2020
lieferbar

Abgetaucht / Atlee Pine Bd.2

David Baldacci

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2020
lieferbar

Die Dame mit der bemalten Hand

Christine Wunnicke

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 32.90

Vorbestellen
Erschienen am 25.08.2020
Jetzt vorbestellen

Dschungel

Friedemann Karig

4 Sterne
(40)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Das Buch eines Sommers

Bas Kast

4 Sterne
(25)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar

Der Horizont der Freiheit

Ines Thorn

5 Sterne
(14)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar

Einer von der Strasse

Wolf Wondratschek

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 31.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Die Patronin. Eine Frau greift nach den Sternen

Agnes Morgenthaler

3.5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Zweite Chance verpasst

Alexander Wieser

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 15.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Der Wille des Volkes

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2017
lieferbar

Der Halbbart

Charles Lewinsky

4 Sterne
(4)
eBook

Statt Fr. 29.95 19

Fr. 29.00

Download bestellen
Erschienen am 26.08.2020
sofort als Download lieferbar

Doppelpass

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

Fr. 13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2012
lieferbar

Lass doch dem Papa sein Vergnügen

Bass & Bässje, Heinz Gietz, Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.1991
sofort als Download lieferbar

Lass doch dem Papa sein Vergnügen

Bass & Bässje, Heinz Gietz, Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.1991
sofort als Download lieferbar

Wo du bist

Heinz Gietz, Andy Borg, Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.1984
sofort als Download lieferbar

Wo du bist

Heinz Gietz, Andy Borg, Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.1984
sofort als Download lieferbar

Ich will nicht wissen, wie du heisst

Charles Lewinsky, Heinz Gietz

0 Sterne
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.1984
sofort als Download lieferbar

Ich will nicht wissen, wie du heisst

Charles Lewinsky, Heinz Gietz

0 Sterne
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 01.01.1984
sofort als Download lieferbar

Kohnversation

Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 35.90 19

Fr. 28.00

Download bestellen
Erschienen am 19.08.2019
sofort als Download lieferbar

Der Wille des Volkes

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar
Kommentare zu "Der Halbbart"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrin E., 11.09.2020

    Als eBook bewertet

    Gemischte Gefühle

    Ich habe eine Zeit gebraucht um in das Buch und die Geschichte einzutauchen. Die Geschichte ist teilweise sehr wirr beziehungsweise für mich nicht richtig nachvollziehbar.

    Wir begleiten Sebi, einen Träumer der so gar nicht in die Zeit um 1300 passt. Seine Kindheit und auch sein Erwachsenwerden sind von vielen Ereignissen und Schicksalen geprägt.

    Der Aufbau mit den Kapitelüberschriften und auch die (finde ich) guten Recherchen zu der beschriebenen Zeit finde ich sehr gut gelungen.

    Ich bin bei dem Buch hin und her gerissen. Ich hatte meine Probleme in die Geschichte zu kommen und dennoch wollte ich es unbedingt zu Ende lesen. Daher 3 Sterne, denn die Hintergründe und Den Aufbau des Buches fand ich sehr interessant und toll, die Geschichte an sich leider etwas zäh.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Magnolia, 17.09.2020 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    In einem Dorf in der Talschaft Schwyz lebt Eusebius - Sebi genannt - mit seinen älteren Brüdern Poli, einem Hitzkopf sondersgleichen und dem klugen Geni, der genau das Gegenteil verkörpert. Und dem Sebi hören wir zu in diesem Buch, lauschen seinen vielen Geschichten. Durch seine Freundschaft zum Halbbart, der vom Herzogtum Österreich herübergekommen ist, lernt er, gerade mal 13 Jahre jung, viel über das Leben.

    „Ein Roman voller Schalk und Menschlichkeit, der zeigt, wie aus Geschichten Geschichte wird.“

    Das Buch spielt im Jahre 1313 und etwas danach. Ein wenig abgewandelt könnte es genauso im Hier und Jetzt verankert sein. Gewisse Dinge ändern sich einfach nie. Was gut ist, wird immer gut bleiben, all das Schlechte ist wohl nie auszurotten.

    „Der Halbbart“ - das ist so ein ganz eigener Erzählstil. Ich brauchte schon ein wenig Zeit, um mich damit anzufreunden. Schnell war aber so richtig drin und gefangen in den Geschichten, die Sprache gefiel mir immer besser und ich liess mir so manchen Ausdruck, so manchen Satz auf der Zunge zergehen. Die schweizerischen Begriffe, auch wenn man sie nicht alle gleich versteht, erklären sich meist von selbst. Schön fand ich auch die kurzen Kapitel mit ihren Überschriften, die gleich einen Vorgeschmack auf das Nachfolgende vermitteln.

    Indem der Sebi seine Geschichten erzählt, bekommt man einen Einblick ins mittelalterliche Leben. Er begegnet Menschen, begleitet sie ein Stück des Weges, trifft sie immer wieder und lernt aus allem. Er ist ein sehr kluger, nachdenklicher Halbwüchsiger, der aber in dieser Zeit schon ziemlich erwachen sein muss. Er ist es, der den Halbbart als erster so richtig wahrnimmt. Und er geht mit offenen Augen durchs nicht immer leichte Leben.

    Der Aberglaube spielt schon immer eine grosse Rolle und je weniger die Leute haben, desto mehr klammern sie sich an so manchen Mythos. Da wird von so mancherlei Volksbelustigung erzählt, von den Grausamkeiten, den menschlichen Abgründen. Das Klosterleben wird ebenso durchleuchtet wie das der Soldaten und Söldner. Einfach das Leben – verpackt in Geschichten. Es sind weise, lebenskluge Sachen, die da erzählt werden. Von den Menschen in all ihren Facetten. Dieses Buch ist voller Poesie, voll von Lebensweisheiten und Lebensmut, die sich bis zum heutigen Tag nicht geändert haben. Dinge, die damals passiert sein könnten, wären auch in der jetzige Zeit oftmals passend.

    Auf diesen Roman habe ich mich so richtig eingelassen. Und ich finde, genau das sollte man. Ohne Vorurteile einfach lesen, zuhören, die Gefühle erspüren. Dann ist man hier genau richtig. All diese weisen Worte sind immer gültig: "Am meisten tut man für den Frieden, wenn man jeden auf seine Art verrückt sein lässt." Zeitlos - passt auf viele Menschen und Gelegenheiten. Diese sinnigen Sätze – und es gibt so einige davon - gefallen mir ausgesprochen gut.

    Es ist kein Buch zum nebenher lesen, man muss sich einfühlen, dem Sebi, dem Halbbart und all den anderen Raum lassen. Im richtigen Leben ist das halt oft so, dass Wunschdenken das eine ist, die Realität aber eine ganz andere Sprache spricht. Ein Buch, das vieles vermittelt und zum nachdenken anregt. Dem Sebi hätte ich noch stundenlang zuhören können.
    Charles Lewinsky ist ein grossartiges, eindrucksvolles, sehr empfehlenswertes Werk gelungen, das einfach gelesen werden will.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Kristall, 20.09.2020

    Als Buch bewertet

    Klappentext:
    „Der Sebi ist nicht gemacht für die Feldarbeit oder das Soldatenleben. Viel lieber hört und erfindet er Geschichten. Im Jahr 1313 hat so einer es nicht leicht in einem Dorf in der Talschaft Schwyz, wo die Hacke des Totengräbers täglich zu hören ist und Engel kaum von Teufeln zu unterscheiden sind. Doch vom Halbbart, einem Fremden von weit her, erfährt der Junge, was die Menschen im Guten wie im Bösen auszeichnet – und wie man auch in rauhen Zeiten das Beste aus sich macht.
    Ein Roman voller Schalk und Menschlichkeit, der zeigt, wie aus Geschichten Geschichte wird.“

    Autor Chalres Lewinsky hat „Der Halbbart“ verfasst. Die Geschichte um Sebi löste bei mir beim lesen einen wahrlichen Sog aus. Sebi zog einen an, genauso wie die Gegend um die Talschaft Schwyz mit all seinen Orten und der Landschaft. Als dann eines Tages der Halbbart in Erscheinung trat, musst das Buch ohne Pause von mir regelrecht ausgelesen werden. Alles erschien mystisch, ein wenig in Nebel getaucht, eben aus einer längst vergangenen Zeit. Lewinsky nimmt dabei kein Blatt vor den Stift und schreibt straff, ehrlich und sogar etwas düster, jedenfalls für mein Gusto. Der Halbbart wird, heute würde man dazu „Buddy“ sagen, für Sebi zum Freund (oder gar Vaterersatz? Wer weiss...), zum Vertrauten. Ob dies nun der richtige Umgang für den Jungen war, sei dahingestellt. Beide profitieren von einander und das ist es was zählt. Der Halbbart konnte seine Erfahrungen weiter geben und Sebi war ein gelehriger Zuhörer. Lewinsky beschreibt die Menschen der Zeit sehr authentisch. Jedenfalls kann man das behaupten, wenn man geschichtliche Literatur dieser Zeit kennt und diese schätzt. Seine Wortwahl ist dabei hier und da gewöhnungsbedürftig, authentisch vielleicht für die Schweizer... aber ganz ehrlich, wie auch sonst, hätte diese Geschichte denn sonst niedergeschrieben werden sollen?! Hier passt alles und für mich war es fast wie ein Märchen aus längst vergangener Zeit, welches man nicht gross kennt, sich nicht gern erzählt aber wenn man es erzählt, dennoch alle schweigend zuhören. Sebi und der Halbbart wirken wie aus dem Zauberstab entsprungen. Sie zeigen uns das wahre Gesicht der damaligen Zeit um 1313 und der Gegend um die Talschaft Schwyz. Es war eine harte Zeit, voller Entbehrungen, Hunger, Gewalt, Krieg....Sie merken selbst, ein schönes und buntes „Märchen“ ist es wahrlich nicht, aber Lewinsky hatte dies auch nicht so im Sinn - Sebi ist Sebi mit dem Halbbart und dessen Erzählungen, Sichtweisen und dem gewissen Etwas, welches jeder Leser für sich selbst schätzen, oder gar verachten mag.
    Von mir gibt es 5 von 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch DY!

Die grosse Angst in den Bergen

Charles Ferdinand Ramuz

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2009
lieferbar

Nirvana

Adam Johnson

0 Sterne
Buch

Fr. 28.50

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2015
lieferbar

Lord Jim

Joseph Conrad

0 Sterne
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2007
lieferbar

Der Wille des Volkes

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar

Fürchte die Schatten

Michael Robotham

0 Sterne
Buch

Fr. 23.90

Vorbestellen
Erscheint am 21.12.2020

Small World

Martin Suter

5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 17.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt Fr. 29.95

Fr. 24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2020
lieferbar

Der Sänger

Lukas Hartmann

0 Sterne
Buch

Fr. 18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2020
lieferbar

Hunde, wollt ihr ewig leben

Fritz Wöss

0 Sterne
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt Fr. 47.95

Fr. 39.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2020
lieferbar

Genesis - Pandemie aus dem Eis

Claude Cueni

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
lieferbar

Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Joël Dicker

4 Sterne
(82)
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.04.2016
lieferbar

Zwölf Schritte

Lilja Sigurdardóttir

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 11.90 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2011
sofort als Download lieferbar

Funkenmord / Kommissar Kluftinger Bd.11

Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.5 Sterne
(14)
Buch

Statt Fr. 26.95

Fr. 23.95

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2020
lieferbar

Die Toten von Lindau

Thomas J. Fraunhoffer

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2020
lieferbar

Das Erbe der Vogelmenschen

Federica De Cesco

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 26.95

Fr. 23.95

Vorbestellen
Erschienen am 11.09.2020
Voraussichtlich lieferbar ab 05.10.2020
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Halbbart“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung