Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der gefrorene Himmel

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Richard Wagamese ist der geborene Geschichtenerzähler.« Louise Erdrich

Erstmals in deutscher Übersetzung - Richard Wagameses wegweisender Roman über das Schicksal eines kleinen Jungen, in dem die Geschichte eines ganzen Landes widerhallt.

Saul wächst...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132416164

Buch Fr. 32.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132416164

Buch Fr. 32.90
In den Warenkorb
»Richard Wagamese ist der geborene Geschichtenerzähler.« Louise Erdrich

Erstmals in deutscher Übersetzung - Richard Wagameses wegweisender Roman über das Schicksal eines kleinen Jungen, in dem die Geschichte eines ganzen Landes widerhallt.

Saul wächst...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Der gefrorene Himmel

Richard Wagamese

5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2021
sofort als Download lieferbar

Mamaskatch

Darrel J. McLeod

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

Vorbestellen
Erschienen am 31.01.2021
Jetzt vorbestellen

Das weite Herz des Landes

Richard Wagamese

0 Sterne
Buch

Fr. 30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Deutschland mein Indianerland

Harald Gündel

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.05.2020
lieferbar

Immer noch wach

Fabian Neidhardt

4.5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.06.2021
lieferbar

Liebesperlen

Mariana Leky

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2010
lieferbar

Tannenruh

Willi Keller

0 Sterne
Buch

Fr. 20.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2020
lieferbar

Die Tigerfrau

Tea Obreht

0 Sterne
Buch

Fr. 13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2013
lieferbar

Die Dirigentin

Maria Peters

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erscheint am 01.11.2021

Taubertaltod

Heike Wolpert

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2020
lieferbar

Mitternachtskinder

Salman Rushdie

0 Sterne
Buch

Fr. 19.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2018
lieferbar

Die satanischen Verse

Salman Rushdie

0 Sterne
Buch

Fr. 16.50

Vorbestellen
Erschienen am 11.09.2017
Jetzt vorbestellen

Hana

Elvira Dones, Hans-Joachim Lanksch

0 Sterne
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2016
lieferbar

Klara und die Sonne

Kazuo Ishiguro

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar

Was vom Tage übrig blieb

Kazuo Ishiguro

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar

Komm in deine Bestimmung

Maria Prean-Bruni

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.02.2014
lieferbar

Embroidery Now

Jennifer Cardenas Riggs

0 Sterne
Buch

Fr. 28.90

In den Warenkorb
lieferbar

Eiskalte Provence / Commissaire Leclerc Bd.6

Pierre Lagrange

4.5 Sterne
(18)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar

Einfach sticken mit Applikationen

Yumiko Higuchi

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das weite Herz des Landes

Richard Wagamese

0 Sterne
eBook

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 14.09.2020
sofort als Download lieferbar

Der gefrorene Himmel

Richard Wagamese

5 Sterne
(3)
eBook

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2021
sofort als Download lieferbar

Das weite Herz des Landes

Richard Wagamese

0 Sterne
Buch

Fr. 30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2021
sofort als Download lieferbar

Der Flug des Raben

Richard Wagamese

0 Sterne
Buch

Fr. 33.90

Vorbestellen
Erscheint am 18.10.2021

Der Flug des Raben

Richard Wagamese

0 Sterne
eBook

Fr. 22.00

Vorbestellen
Erscheint am 18.10.2021

Embers / Douglas & McIntyre

Richard Wagamese

0 Sterne
eBook

Fr. 17.90

Download bestellen
Erschienen am 29.10.2016
sofort als Download lieferbar

Him Standing / Orca Book Publishers

Richard Wagamese

0 Sterne
eBook

Fr. 6.00

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.00

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2011
sofort als Download lieferbar

Keeper'n Me / Anchor Canada

Richard Wagamese

0 Sterne
eBook

Fr. 28.90

Download bestellen
Erschienen am 28.09.2011
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Der gefrorene Himmel"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rezensentin aus BW, 09.03.2021

    Nachdem ich letztes Jahr voller Begeisterung „Das weite Herz des Landes“ gelesen habe, freute ich mich mich schon auf diesen weiteren Roman von Richard Wagamese, einem kanadischen Autor, der 2017 mit erst 62 Jahren verstorben ist.

    Ich kann an dieser Stelle nicht umhin, mich zu wiederholen:
    Der 1955 geborene Richard Wagamese sah sich innerhalb seines Volkes, dem Stamm der Ojibwe, als Geschichtenerzähler und nach der Lektüre dieses Romans weiss man auch warum.
    Er ist sogar ein begnadeter Geschichtenerzähler, dem man gebannt lauscht und in dessen Geschichte man sich gern fallen lässt.

    Aber nun erst einmal zum Inhalt:

    Der ehemalige Hockeystar Saul ist wegen seiner Alkoholerkrankung in einer Entzugsklinik und dort wird ihm geraten, über sein Leben zu sprechen, um all das Erlebte zu verdauen, sich zu befreien und gesund zu werden.
    Der eher wortkarge Saul entscheidet sich stattdessen dafür, seine Geschichte aufrichtig und in all ihrer Brutalität niederzuschreiben.

    Richard Wagamese erzählt in „Der gefrorene Himmel“ feinfühlig und mitreissend von der schwierigen Gratwanderung zwischen der indigenen Kultur der Ureinwohner Kanadas und dem vom weissen Mann verordneten Katholizismus einschliesslich der fremdartigen neuen Lebensweise. Er konfrontiert uns in seinem Werk in aller Offenheit mit Rassismus, Ungerechtigkeit und Grausamkeit.

    Es ist auch eine Zerreissprobe für den heranwachsenden Saul.
    Einerseits erlebt er innige und liebevolle Momente mit seiner Grossmutter, die Geschichten aus der Vergangenheit erzählt und ihm alte Bräuche und Traditionen nahebringt.
    Andererseits leidet er unter den Umständen, fühlt er sich im Stich gelassen und muss er letztlich den Tod seiner geliebten Grossmutter verkraften.
    Als wäre das nicht genug, wird er von der kanadischen Regierung in ein katholisches Heim gesteckt.
    Dort wächst er, wie so viele Kinder indigenen Herkunft, in strenger und frostiger Atmosphäre bei disziplinierenden, demütigenden und oft grausamen Nonnen und Priestern auf.
    Lichtblicke und Glücksmomente empfindet er beim Eishockey, einem Spiel auf Schlittschuhen, für das er ein herausragendes Talent mitbringt, was eine gewisse Befreiung aus dem tristen Dasein bedeutet.

    Die schöne bildhafte Sprache und der ansprechende Schreibstil des Autors haben mich erneut überzeugt und trugen neben der fesselnden Handlung und den kurzen Kapiteln dazu bei, dass ich regelrecht durch die Seiten flog.

    Richard Wagamese unterhält prächtig und niveauvoll, regt zum Mit- und Nachdenken an, schreibt flüssig und erweiterte mit seinem Text meinen Horizont.

    Wer sich für Kanadas Geschichte mit seinen indigenen Ureinwohnern interessiert und gleichzeitig eine tiefgründige, berührende, fesselnde und literarisch ansprechende Geschichte lesen möchte, der greife zu dem ganz hervorragenden Werk „Der gefrorene Himmel“.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth U., 24.03.2021 bei Jokers bewertet

    Ein Buch, das dem Leser lange nicht aus dem Kopf geht und man hat viel darüber nachzudenken. Der Autor ist ein indigener Kanadier. In diesem Buch lässt er teilweise sein Leben und das Leben seiner Vorfahren miteinweben. Saul gehört dem Stamm der Ojibwe an. Er erzählt sein Leben aus einer Suchtanstalt, in der er sich befindet, um von seiner Alkoholsucht freizukommen. Bis zu seinem achten Lebensjahr wächst er bei seiner Grossmutter auf, da seine Eltern dem Alkohol total verfallen sind. Die Grossmutter lehrt ihm die indianische Lebensweise. Als diese stirbt, wird er zwangsweise in die Residential School eingewiesen. Dort werden sie gezüchtigt, die indianische Lebensweise wird ihnen herausgeprügelt und sie werden sexuell belästigt. Saul beginnt mit dem Eishockey, um damit all den Schmerz und die Wut hinauszuschreien. Er wird einer der besten Spieler und darf in den führenden Mannschaften mitspielen. Doch das Schicksal, indianischer Abstammung zu sein, holt ihn ein und er verfällt dem Alkoholismus. Der Autor erzählt in kurzen Kapiteln sehr detailliert Sauls Leben und man spürt, dass dies nicht Fiktion ist, sondern diese intensiven schmerzhaften Schilderungen muss man selbst erlebt haben. Mit eindrucksvollen Worten beschreibt er Kanadas Natur, die weiten Wälder, die zugefrorenen Seen und die miefigen Industriestätte. Das karge und menschenverachtende Leben in der Residential School. Und seine grossen Erfolge beim Hockey, wo Saul alle Techniken des Spiels beherrscht und schneller als alle anderen war. Mich hat das Buch tief beeindruckt. Die einzelnen Kapitel sind sehr kurz gehalten und man muss nach jedem Kapitel immer wieder innehalten um das zu verstehen, was da erzählt wurde. Der eisblaue Einband mit dem Pferd im Vordergrund weist auf die indische Tradition des Autors hin. 100 % zu empfehlen. Und man fragt sich, wer gibt den Menschen das Recht, die alten indianischen Traditionen und Rituale diesen Menschen zu verbieten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth U., 24.03.2021

    Ein Buch, das dem Leser lange nicht aus dem Kopf geht und man hat viel darüber nachzudenken. Der Autor ist ein indigener Kanadier. In diesem Buch lässt er teilweise sein Leben und das Leben seiner Vorfahren miteinweben. Saul gehört dem Stamm der Ojibwe an. Er erzählt sein Leben aus einer Suchtanstalt, in der er sich befindet, um von seiner Alkoholsucht freizukommen. Bis zu seinem achten Lebensjahr wächst er bei seiner Grossmutter auf, da seine Eltern dem Alkohol total verfallen sind. Die Grossmutter lehrt ihm die indianische Lebensweise. Als diese stirbt, wird er zwangsweise in die Residential School eingewiesen. Dort werden sie gezüchtigt, die indianische Lebensweise wird ihnen herausgeprügelt und sie werden sexuell belästigt. Saul beginnt mit dem Eishockey, um damit all den Schmerz und die Wut hinauszuschreien. Er wird einer der besten Spieler und darf in den führenden Mannschaften mitspielen. Doch das Schicksal, indianischer Abstammung zu sein, holt ihn ein und er verfällt dem Alkoholismus. Der Autor erzählt in kurzen Kapiteln sehr detailliert Sauls Leben und man spürt, dass dies nicht Fiktion ist, sondern diese intensiven schmerzhaften Schilderungen muss man selbst erlebt haben. Mit eindrucksvollen Worten beschreibt er Kanadas Natur, die weiten Wälder, die zugefrorenen Seen und die miefigen Industriestätte. Das karge und menschenverachtende Leben in der Residential School. Und seine grossen Erfolge beim Hockey, wo Saul alle Techniken des Spiels beherrscht und schneller als alle anderen war. Mich hat das Buch tief beeindruckt. Die einzelnen Kapitel sind sehr kurz gehalten und man muss nach jedem Kapitel immer wieder innehalten um das zu verstehen, was da erzählt wurde. Der eisblaue Einband mit dem Pferd im Vordergrund weist auf die indische Tradition des Autors hin. 100 % zu empfehlen. Und man fragt sich, wer gibt den Menschen das Recht, die alten indianischen Traditionen und Rituale diesen Menschen zu verbieten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Immer noch wach

Fabian Neidhardt

4.5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.06.2021
lieferbar

Mamaskatch

Darrel J. McLeod

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

Vorbestellen
Erschienen am 31.01.2021
Jetzt vorbestellen

Unsere allerbeste Zeit

Gaby Hauptmann

4 Sterne
(19)
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2021
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 24.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2021
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erscheint am 18.10.2021

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Madeleine Thien

0 Sterne
Buch

Fr. 32.50

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2017
lieferbar

Die Frauen von Janowka

Helmut Exner

0 Sterne
Buch

Fr. 12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.10.2019
lieferbar

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Madeleine Thien

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.07.2021
lieferbar

Das weite Herz des Landes

Richard Wagamese

0 Sterne
Buch

Fr. 30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Wir gegen euch, 2 Audio-CD, MP3

Fredrik Backman

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 15.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die vielen Namen der Liebe

Kim Thúy

0 Sterne
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2019
lieferbar

Ich & Monsieur Roger

Marie-Renée Lavoie

0 Sterne
Buch

Fr. 13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 20.11.2015
lieferbar

Solomon Gursky war hier

Mordecai Richler

0 Sterne
Buch

Fr. 31.40

In den Warenkorb
lieferbar

Eine echte Mutter

Saskia de Coster

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2020
lieferbar

Die kanadische Nacht

Jörg Magenau

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2021
lieferbar

Nacht der Bestimmung

Anar Ali

0 Sterne
Buch

Fr. 32.90

Vorbestellen
Erscheint im Juli 2021

Von Verschlungenen verschlungen

Réjean Ducharme

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
lieferbar

Hannahs Gefühl für Glück

Fran Kimmel

4.5 Sterne
(26)
Buch

Fr. 21.50

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2020
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der gefrorene Himmel “
0 Gebrauchte Artikel zu „Der gefrorene Himmel“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung