Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Leben, ein ewiger Traum / Die Polizeiärztin Bd.1

Die Polizeiärztin, Roman
 
 
Merken
Teilen
Magazin
Merken
Teilen
Magazin
 
 
Stadt des Glanzes, Stadt des Elends

Licht und Schatten in der Stadt des Glanzes
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135253946

Buch Fr. 21.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135253946

Buch Fr. 21.95
In den Warenkorb
Stadt des Glanzes, Stadt des Elends

Licht und Schatten in der Stadt des Glanzes
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

Statt Fr. 21.95 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2021
sofort als Download lieferbar

Das Erbe von Lorraine

Jana Engels

0 Sterne
Buch

Fr. 11.10

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2019
lieferbar
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Liebesglück mit Hindernissen

Regina Jennings

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 7.90

Vorbestellen
Erschienen am 14.06.2019
Jetzt vorbestellen

Ein zitronengelber Sommer

Luanne Rice

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2015
lieferbar

Modehaus der Träume / Das Lichtenstein Bd.1

Marlene Averbeck

4.5 Sterne
(72)
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2020
lieferbar
Buch

Fr. 21.90

Vorbestellen
Erscheint am 11.10.2021
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.04.2021
lieferbar

Die geliehene Schuld

Claire Winter

4.5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2019
lieferbar

Leas Spuren

Bettina Storks

5 Sterne
(33)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Neuleben

Katharina Fuchs

5 Sterne
(20)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Sweet Bay

Lauren Denton

0 Sterne
Buch

Fr. 14.50

Vorbestellen
Erschienen am 15.03.2021
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2020
lieferbar

Klaras Schweigen

Bettina Storks

5 Sterne
(46)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2021
lieferbar

Das Dünencafe / Sylt-Saga Bd.2

Sina Beerwald

4.5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar

Lebenssekunden

Katharina Fuchs

5 Sterne
(66)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar

Kastanienjahre

Anja Baumheier

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 28.90 12

Fr. 14.95 13

In den Warenkorb
lieferbar

Charlottenburg. Die jungen Ärztinnen

Lena Wildenstein

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erscheint am 17.09.2021
Hörbuch-Download

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 04.03.2021
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 31.00

Download bestellen
Erschienen am 20.08.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt Fr. 16.90 19

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 20.08.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2019
lieferbar
Kommentare zu "Das Leben, ein ewiger Traum / Die Polizeiärztin Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 19.03.2021

    Als Buch bewertet

    "Berlin schmeckt nach Zukunft, dafür nimmt man den Dreck und die Kälte gern in Kauf." (C. Zuckmayer)
    1920 Berlin. Die 30-Jährige Ärztin Magda Fuchs lässt nach dem tragischen Tod ihres Mannes alles hinter sich und tauscht das eher piefige Hildesheim gegen die Spreemetropole, um dort eine Anstellung als Polizeiärztin anzutreten. Berlin bemüht sich zwar, den Regelbetrieb als schillernde Grossstadt wieder aufzunehmen, doch überall sind noch die Spuren des Krieges sichtbar, vor allem bei den Menschen. Schon bald lernt Magda nicht nur die Schattenseiten Berlins kennen in Form von alltäglicher Gewalt, Hunger und Armut, sondern hat auch bei einem Mordfall ihren ersten Einsatz. Die Konfrontation mit den Schicksalen vernachlässigter und verwahrloster Kinder, die schutzlos teils missbraucht und verkauft werden sowie deren Mangelernährung und die prekären Lebensverhältnisse der armen Familien, mit denen Magda tagtäglich zu tun hat, treibt sie um. Durch ihre Arbeit lernt Magda die Fürsorgerin Ina kennen, die sich mit unermüdlichem Einsatz für die Kinder einsetzt und findet in ihr schon bald eine gute Freundin. Aber auch Frauen wie Celia von Liebenau, Doris Kaufmann und Ruth Jessen kreuzen Magdas Weg…
    Das Autorenduo Helene Sommerfeld hat mit „Das Leben, ein ewiger Traum“ den Auftakt für ihre neue historische Trilogie um die Polizeiärztin Magda Fuchs vorgelegt, der mit einer akribischen Recherche und einer spannenden Handlung ausgezeichnet zu unterhalten weiss. Der flüssige, bildgewaltige, gefühlvolle und teils dialektgefärbte Erzählstil lässt den Leser schnell in die Seiten abtauchen, wo er sich im Berlin der Goldenen Zwanziger wiederfindet und nicht nur Magdas Fussstapfen folgt. Den Autoren gelingt es wunderbar, das Aufstreben der Stadt lebendig werden zu lassen und die Gegensätze zwischen Arm und Reich besonders hervorzuheben. Während die reichen Bonzen sich schon wieder herausputzen und in den Lokalen auf den Tischen tanzen, darbt die restliche Bevölkerung vor sich hin, leidet Hunger und ums Überleben kämpfen. Gerade das Schicksal der Kinder geht bei der Lektüre besonders an die Nieren und als Leser durchläuft man dabei so manche Achterbahn der Gefühle. Über wechselnde Perspektiven erhält der Leser nicht nur Einblick in die Welt von Magda, sondern darf auch Celia näher kennenlernen, die in einer arrangierten Ehe ausharren muss, während sie lieber Medizin studiert hätte. Die Autoren bilden das damalige Rollenbild der Frau der unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten sehr gut ab, wobei gerade ihre Protagonistinnen für einen neuen Zeitgeist stehen, denn sie wirken selbstbewusst, kämpferisch, mutig, stark und lassen sich nicht unterkriegen.
    Eine ausgewogene Vielfalt an Charakteren macht die Handlung vielschichtig, alle sind mit glaubhaften menschlichen Eigenschaften ausgestattet, die es dem Leser leicht machen, sich an ihre Fersen zu heften. Magda lässt sich auf das Abenteuer ein, für ihren Neuanfang den Kleinstadtmief gegen die Grossstadt einzutauschen. Sie ist mutig, hilfsbereit, stark und hat das Herz am rechten Fleck. Auch Ina besitzt ein mitfühlendes und fürsorgliches Herz, kümmert sich aufopfernd um die ihre Schutzbefohlenen. Celia ist noch sehr jung und naiv, doch ihre Träume musste sie schon früh begraben. Sie sitzt in einem goldenen Käfig und sehnt sich danach, diesem zu entkommen. Aber auch Doris, Ruth und Kuno Mehring haben wichtige Rollen in dieser vielseitigen Handlung.
    „Das Leben, ein ewiger Traum“ ist ein gelungener Auftakt, der mit einer spannenden Geschichte, starken Frauen und deren Lebenswege sowie mit seinem verwebten farbenprächtigen historischen Hintergrund überzeugt. Absolute Leseempfehlung für einen wahren Pageturner!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eulalia, 15.03.2021

    Als Buch bewertet

    Berlin 1920. Nach einem Schicksalsschlag fängt Magda Fuchs neu an. Sie wird Polizeiärztin, eine der wenigen Arztstellen, die gezielt für eine Frau ausgeschrieben wurde. Auf der einen Seite erlebt sie in Berlin das Elend der Nachkriegszeit. Die Lebensbedingungen der Menschen, besonders der Kinder sind nichts für schwache Nerven. Auf der anderen Seite pulsiert das Leben. In der grossen Stadt sind Neuanfänge abseits der gewohnten Pfade möglich.

    Magda ist eine sympathische Figur, es fiel mir leicht, mich mit ihr zu identifizieren. Sie ist eine Frau, die ihr Leben in die Hand nimmt. Die versucht, das Beste für andere zu erreichen, dabei aber ihre Grenzen kennt.

    Ein wichtiges Thema des Buches ist der Wandel der Rolle von Frauen. Die Möglichkeiten, die sich in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg ergeben haben, ein anderes, selbstbestimmtes Leben führen zu können und nicht nur Ehefrau zu sein. Dass dieser Weg nicht allen offen steht, wird sehr schnell klar, aber zumindest einige wenige können jetzt studieren und in Berufen arbeiten, die bisher nur den Männern vorbehalten waren. Neben Magda begegnen wir noch anderen interessanten Frauen, die ihren Weg gehen.

    Schade nur, dass ich bis zum Herbst auf die Fortsetzung warten muss.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherregal, 16.03.2021

    Als eBook bewertet

    Glanz und Elend im BERLIN DER 20ER JAHRE!

    Das schillernde Cover, das an die 20er Jahre erinnert, hatte mich dazu verleitet, dieses Buch zu lesen. Alle drei Bände von "Die Ärztin" der Autorin Helene Sommerfeld hatten mich fasziniert.
    Auch diese Reihe von Helene Sommerfelds lässt ein jeden/eine jede eintauchen in die Welt vor hundert Jahren. Die Polizeiärztin glorifiziert nicht, sondern zeigt das Leben in Berlin in all seinen Facetten. Mit Begeisterung verfolgte ich den Kampf der Frauen im Wirrwarr Berlins, das zerrissen ist zwischen dem Glitzer der beginnenden Euphorie der 20er Jahre und der Schattenseiten einer Grossstadt. Die Sichtweisen der Protagonistinnen ist spannend und bereichernd zugleich. Die geschichtlichen Hintergründe werden durch die wunderbare Erzählweise ersichtlich.
    Die Geschichte riss mich von Anfang an mit und meine Neugier und Begeisterung für die Charaktere liess mich auf keiner Seite los. Ich hangelte mich von einem Cliffhanger zum nächsten und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Umstände zu der damaligen Zeit werden wahrheitsgetreu und detailreich erzählt, während ich intensiv mit den Hauptfiguren mitgefiebert habe.

    Egal ob Magda - die Polizeiärztin, Celia, Doris, Ruth oder Ina, die starken Frauen in diesem Buch bleiben mir sicherlich lange in Erinnerung. Ihr Leben ist authentisch intensiv und zeigt den Kampf der Frauen an vielen Fronten zur damaligen Zeit.

    Alles in allem eine wahrhaft wunderbar geschriebenes Buch mit einem klaren roten Faden, grossartig durchdachten Charakteren und Menschen, die zerrissen sind vom Elend und Glanz einer neuen Zeit in der glitzernden Metropole Berlin, die zwischen zwei Weltkriegen steckt.
    Ich warte sehnlichst auf eine Fortsetzung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2021
lieferbar

Die geliehene Schuld

Claire Winter

4.5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2019
lieferbar
Buch

Fr. 12.50

Vorbestellen
Erscheint am 27.09.2021
Weitere Empfehlungen zu „Das Leben, ein ewiger Traum / Die Polizeiärztin Bd.1 “
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Leben, ein ewiger Traum / Die Polizeiärztin Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung