Vortrag mit Dr. Daniele Ganser "Imperium USA"

Vortrag von Friedensforscher Daniele Ganser

Nach Ansicht vieler haben die USA den stärksten destabilisierenden Einfluss auf das Weltgeschehen und stellen somit die grösste Bedrohung für den Weltfrieden dar (Allensbach 2019, Gallup International 2019). Diese traurige Spitzenstellung hat sich die Weltmacht Nr. 1 nicht von ungefähr erworben. Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert und so viele Regierungen gestürzt wie die USA. Sie unterhalten die meisten Militärstützpunkte, exportieren die meisten Waffen und haben den höchsten Rüstungsetat der Welt. Der Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser nimmt Stellung zu den neusten Entwicklungen.

Dr. phil. Daniele Ganser

ist Historiker und Friedensforscher. Er ist spezialisiert auf die Zeitgeschichte ab dem Jahr 1945 und internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Daniele Ganser ist Gründer und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel (www.siper.ch).

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den Vortrag über sein neustes Buch "Imperium USA"

Veranstaltungs-Infos

Datum: Freitag, 29. Mai 2020
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Stadttheater, Olten
Preis: Fr. 30.-, Platzzahl ist beschränkt

Programm: 19.00 - 19.30 Uhr Buchsignierung
20.00 - 21.30 Uhr Vortrag "Imperium USA"


Jetzt Tickets sichern