Sommer SALE: Nur solange der Vorrat reicht!

Sommer SALE: Nur solange der Vorrat reicht!

 
 
Merken
Magazin
Magazin Beiträge
Merken
Magazin
Magazin Beiträge
 
 
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5979380

Taschenbuch Fr. 16.90
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    83 von 141 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G M., 28.01.2016

    Als Buch bewertet

    War wieder einiges los, sowohl beim Franz privat oder dienstlich.
    Sehr gut zu lesen, amüsant - original Eberhofer - halt.
    Zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    66 von 110 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela H., 18.02.2016

    Als Buch bewertet

    Zusammen fassen brauch ich das Buch hier nicht mehr, das wurde schon getan
    Während des ersten Teils des Romans kommt die eigentliche Krimihandlung nicht so recht in Schwung. Stattdessen konzentriert sich das Geschehen auf die Franz vom Arzt auferlegte Diät, gegen die er aber laufend verstösst. Zwischenzeitlich wird die Aufzählung der Leberkässemmeln, Fleisckpflanzerl, Wurstsalate und Currywürste, die Franz in sich reinschaufelt, etwas ermüdend. Erst im zweiten Drittel wendet sich die Handlung wieder etwas mehr der Aufklärung des Mordes zu, aber so richtig Fahrt nimmt die Ermittlung des Mordfalls erst im letzten Teil auf. Dafür ist die Lösung dann jedoch plausibel und lässt keine Fragen offen.
    Nach Beendigung des Buches bleibt eine grosse Enttäuschung und ein Gefühl der Abzocke da es doch einiges kostet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    55 von 95 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea W., 11.02.2016

    Als Buch bewertet

    Franz Eberhofer, der niederbayrische Provinzkommissar, ermittelt wieder. Ich kenne alle Landkrimis von Rita Falk und freue mich immer wieder, wenn ein neuer erscheint. Schwarzer Humor, gut beschriebene Charaktere und der immer gemütliche, nicht aus der Ruhe zu bringende Eberhofer bereiten einem Lesevergnügen. Unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    27 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea L., 06.09.2016

    Als Buch bewertet

    Ich liebe die "Eberhofer-Krimis" von Rita Falk! Durch den lockeren Schreibstil sind die Bücher leicht zu lesen und ich amüsiere mich immer köstlich über den ständig grantelnden Dorfpolizisten. Freue mich schon auf den neuen Band, der im November erscheint!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    50 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ronja S., 14.09.2016

    Als Buch bewertet

    Ich finde die Eberhofer- Krimis super gut. Aber der Leberkäsjunkie ist nicht ganz so gut gelungen wie die anderen. Mir Persönlich fehlt das gewisse etwas, das die anderen Bücher der Reihe auszeichnet. Lesen kann man ihn aber allemal.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    26 von 43 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ina L., 12.08.2016

    Als Buch bewertet

    Mittlerweile das 6. Buch aus dieser Reihe und immer noch spannend, witzig mitreissend, so dass man sich schon auf das nächste Buch freut, welches hoffentlich bald erscheint. Aber ein Buch ist leider nicht so schnell geschrieben, wie gelesen. Sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    21 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela K., 30.06.2016

    Als Buch bewertet

    Diese Rezension fällt mir schwer ... zwischen gut und sehr gut würde ich das Buch ansiedeln.
    "Sehr gut" für alle, die gerne Eberhofer-Krimis lesen. "Gut" für die restlichen Leser, die nicht so extrem auf Rita Falk-Krimis abfahren. Ich muss auch gestehen, dass ich nicht alle Teile - und schon gar nicht in der richtigen Reihenfolge - gelesen habe.

    Die Geschichte ist durchaus spannend und lustig geschrieben - hat aber auch Passagen, wo man sich durchkämpfen muss. Noch nie habe ich so lange für einen Provinzkrimi gebraucht. Es kommen sehr viele verschiedene Personen vor - da muss man erst mal den Überblick behalten.

    Résumé: Gute Fortsetzung für die treue Leserschaft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    60 von 111 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika H., 08.02.2016

    Als Buch bewertet

    ich war etwas enttäuscht von dem 7.teil. sein fall trat mehr im hintergrund , es ging fast nur um seine gesundheit. die ersten bände fand ich wunderbar, ich konnte es garnicht erwarten den nächsten teil zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    80 von 149 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lohr P., 17.02.2016

    Als bewertet

    Wie schon die anderen Fälle : ein Genuss!! Die Oma ist wieder der hype! Und die Mooshammerin die'oide Ratschn' einfach perfekt. Der beste von allen Franz und sei Spetzi der Rudi. Einen Krimi der nicht nur für Spannung sorgt weil er so locker zu lesen ist. Nein, die Lachmuskeln werden wieder genauso strapaziert!Freu mich auf eine Neuerscheinung die hoffentlich schon in Arbeit ist! Denn ohne diese Familie wärs fade!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 1 Sterne

    54 von 89 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lothar M., 27.03.2016

    Als Buch bewertet

    Frau Falk täte gut daran, die Serie Eberhofer zu beenden. Ich fand diesen Band langweilig und
    witzlos.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    29 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frank S., 12.10.2018

    Als bewertet

    Total lustig, wie jeder "Eberhofer" Krimi

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    31 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    BRIGITTE H., 01.02.2018

    Als Buch bewertet

    Wir freuen uns immer schon auf den nächsten Teil der Eberhoferkrimis. Sie sind sehr unterhaltsam.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    62 von 114 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A. J., 01.02.2016

    Als Buch bewertet

    Wie immer ein amüsantes, kurzweiliges Lesevergnügen. Ich freu mich schon wieder auf das nächste Buch mit den Eberhofers

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    36 von 64 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Friederike L., 11.02.2016

    Als Buch bewertet

    Ein aussergewöhnlicher - weil mit teilweise schwarzem Humor versetzt - Krimi, den ich deshalb sehr gern lese, weil sich der Inhalt von anderen absetzt und nicht nur blutrünstig sondern auch humorvoll ist. Ich liebe die Romane der Autorin und freue mich immer wieder auf Neuerscheinungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    55 von 104 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Klaus D., 21.12.2016

    Als bewertet

    Super und unterhaltsam. Lustig und zum Schmunzeln wie Hauptkommisar Eberhofer seinen Fall löst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    36 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mathilde s., 01.02.2017

    Als Buch bewertet

    Ich liebe diese Krimis, witzig spannend und unterhaltsam!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    48 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Werner M., 09.02.2016

    Als Buch bewertet

    Aufgrund der gefälligen Schreibweise lässt sich das Buch sehr leicht und amüsiert lesen.
    Keine überzogene Spannung und gekonnte Schilderung im Umfeld und Privatleben des Kommissars.
    Wieder eine gekonnte und gelungene Arbeit der Autorin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    32 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jörg S., 12.01.2017

    Als bewertet

    Habe die Bücher alle gelesen. Bin ein riesiger Fan von Eberhofer u. Co. Kann ich nur weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    11 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anneliese F., 30.07.2018

    Als Buch bewertet

    Ein bisschen ein Durcheinander

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    10 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Erika G., 14.02.2016

    Als Buch bewertet

    Anfang und Ende waren sehr schön geschrieben, aber im Gegensatz zu den vorherigen Büchern, die ich alle gelesen habe, hatte die Autorin diesmal in der Mitte des Buches etwas zuviel des guten getan und es wurde nicht geklärt warum und weshalb es dem lieben Franz so schlecht ging, immer andeutungsweise und plötzlich wieder ein Hotel ????? Und warum hat es gebrannt???
    Ich werde am Ball bleiben und warte schon auf das nächste Buch. Vielleicht wird dann einiges ineinandergreifend geklärt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein