Die Naturapotheke

Das überlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen

Karin Buchart , Miriam Wiegele

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
13 Kommentare
Kommentare lesen (13)

5 von 5 Sternen

5 Sterne11
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 13 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Naturapotheke".

Kommentar verfassen
Längst haben wir die Geschichten und Volksweisheiten über unsere heimischen Pflanzen vergessen - und auch das Wissen um die Wirkung von Johanniskraut, Beinwell und Augentrost liegt vergraben unter Bergen von Rezeptblöcken und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5536990

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Naturapotheke"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sieglinde G., 23.05.2016

    Ich interessiere mich sehr für das alte Wissen über Kräuter und finde dieses Buch echt super.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Natascha S., 30.05.2016

    Ich nutze bei meinen Kindern und mir immer wieder natürliche Mittel um Wehwechen zu lindern oder das Wohlbefinden zu verbessern - dieses Buch ist ein super Hilfsmittel um die Ressourcen der Natur optimal zu nutzen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte B., 15.05.2016

    Dr. Karin Buchart und Miriam Wiegele haben sich beruflich schon seit vielen Jahren mit Heilpflanzen auseinandergesetzt und in diesem grossformatigen Buch gemeinsam überliefertes und neues Wissen über diese zusammengetragen.

    Die einzelnen Pflanzen werden jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt; auf der linken Seite findet sich der informative Text mit Angaben zur Botanik, Geschichte, Inhaltsstoffen und Wirkung sowie der Heilanwendung, dazu oft ein Rezept für eine Paste, Tinktur, Tee, o.ä. . Die jeweils rechte Seite zieren wundervolle Abbildungen der entsprechenden Pflanzen und Pflanzenteile mit Legende, so, wie wir sie aus alten Biologiebüchern oder Wandkarten zum Biologieunterricht kennen. Bei einzelnen, ganz leicht zu erkennenden Pflanzen, wurde auf diese Detailbilder verzichtet und der Platz für kleine Beschreibungen, jeweils mit Bild, von wirkungsgleichen Pflanzen genutzt, so dass es um so leichter fällt, sich aus dieser Gruppe seine eigene Mischung zusammenzustellen. Die vorgestellten Pflanzen sind alphabetisch sortiert, von Arnika bis Wermut; daran schliessen sich ab S. 110 ' S. 131 Rezepte für den Jahresverlauf an. Jeweils eine Doppelseite pro Monat ist mit monatstypischen Rezepten gefüllt, wobei auch jeweils die zu erwartende Wirkung mit aufgeführt und erklärt wird. Zum Schluss folgen noch zwei Register: Pflanzen und Anwendungen.

    Mir gefällt dieses durchweg liebevoll gestaltete Buch ausgesprochen gut, weil die wundervollen Darstellungen der Pflanzen es selbst dem unerfahrenen Pflanzensammler leichtmachen, die entsprechenden Pflanzen eindeutig zu bestimmen und zu sammeln; die Pflanzenbeschreibungen incl. Ihrer Anwendung und Wirkung sind leicht verständlich und auf den Punkt gebracht. Sehr hilfreich finde ich, dass die Rezepte nach Monaten gegliedert sind und man damit vorzüglich einen Jahresplan zur Sammlung in die Hand gelegt bekommt. Ganz besonders hilfreich finde ich auch das Inhaltsverzeichnis nach Anwendungen, so kann man ganz einfach nach Lösungen suchen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Roswitha L., 02.06.2016

    Sehr interessantes Buch mit tollen Tipps zur Verwendung vieler Kräuter und Pflanzen bei kleinen und grossen Wehwechchen. Sollte in keinem Haushalt fehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas L., 23.05.2016

    Super Kräuterbuch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Claudia S., 26.01.2018

    Die Heil-Kräfte der Natur verständlich erklärt

    Nach dem Vorbild alter Heilkräuter-Bücher haben die beiden Autorinnen Karin Buchart und Miriam Wiegele dieses wunderbare Buch gestaltet. Andreas Leitner hat zu jeder Pflanze die entsprechenden Illustrationen angefertigt. Zu den meisten gibt es dann auch noch Detailzeichnungen. Natürlich könnte man da auch Fotografien verwenden, doch finde ich persönlich diese Art der Darstellung sehr viel gelungener.

    Laien werden zusätzliche Hilfe benötigen, um eventuelle giftige Doppelgänger schneller zu erkennen, doch bietet dieses Buch einen tollen Einstieg in die Welt der Naturapotheke. Wer ganz sicher gehen will, kann sich die Zutaten in getrockneter Form auch in der Apotheke bestellen.

    Die wichtigsten Informationen über die Botanik, Geschichte, Inhaltsstoffe und Wirkung sowie der Heilanwendung der einzelnen Pflanzen sind verständlich formuliert. Nach der alphabetischen Auflistung findet sich ein „Naturapotheken-Kalender“, noch vor dem Pflanzenregister und dem Register für die Anwendungen. So findet man schnell und einfach, was man braucht oder möchte.

    Für mich, die ich ländlich aufgewachsen bin und immer viel Natur um mich hatte, sind viele der Pflanzen bekannt, aber auch viele völlig neu. Auch die Doppelgänger kannte ich oft gar nicht. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten finde ich sehr interessant und da ich mit einigen naturmedizinischen Rezepten schon tolle Ergebnisse erzielt habe, probiere ich gern weitere aus. Zumindest als begleitende Unterstützung oder als Versuch, vor einem Arztbesuch das jeweilige Wehwehchen selbst in den Griff zu bekommen, ist ein solches Werk für alle hilfreich.

    Mir gefällt dieses Buch super gut. Deshalb bekommt es auch die vollen fünf Sterne von mir!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia St., 05.11.2016

    Ein wirklich sehr schön ausgearbeitetes Buch, das nicht viel Fragen offen lässt. Besonders gut gefällt mir die Monatsübersicht mit übersichtlichen Tipps, was getan werden kann... ein grossartiges Buch, das nicht mit Fotos überschwemmt ist, sondern sehr liebevoll gestaltet wurde!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabella W., 23.05.2016

    Ich freue mich auf dieses Buch! Ich fühle mich sehr naturverbunden und wer möchte andere nicht zum staunen bringen, wenn man eine Pflanze einfach so isst?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stefanie C., 23.05.2016

    Sehr empfehlenswert für Naturliebhaber! Fachlich top und alles genau erklärt

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Doris P., 24.05.2016

    ist toll

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Naturapotheke“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating