Pfauensommer (eBook / ePub)

Roman

Hannah Richell

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Pfauensommer".

Kommentar verfassen
Zwei Frauen. Zwei Sommer. Ein Haus voller Geheimnisse.

Das verschlossene Zimmer im verstaubten Westflügel von Cloudesley Manor scheint vergessen. Nur die 86-jährige Lillian weiss, was dort geschah. Nur sie weiss um die dramatischen Ereignisse...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Pfauensommer
    Fr. 24.50

Print-Originalausgabe Fr. 24.50

eBookFr. 17.00

Sie sparen 31%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 108047666

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Pfauensommer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    Rebecca K., 16.03.2019

    Als Buch bewertet

    Maggie kehrt nach einem Aufenthalt im Ausland zurück auf den Landsitz Cloudesley der ihrer Familie gehört.
    Als sie sich dort umsieht taucht sie immer mehr in die dunklen Geheimnisse des Landsitzes ein.
    Ihre Grossmutter Lillian weiss was es mit dem Zimmer im Westflügel auf sich hat. Nur ist sie auch bereit diese Geschichte Maggie zu erzählen?

    Mich hatte bei diesem Roman der Klappentext angesprochen und da ich Familienromane immer wieder gerne lese war ich neugierig auf das Buch.
    Nachdem ich im Internet und auch auf Instagram viele positive Bewertungen über das Buch gelesen habe war ich wirklich sehr neugierig auf den Roman und habe voller Vorfreude mit dem Lesen begonnen.
    Leider bin ich schon sehr schwer in den Roman reingekommen und es wurde auch als ich einige Seiten des Buches gelesen hatte nicht besser.
    Woran es hier lag, ich weiss es nicht vielleicht weil mich mit beiden Figuren die ihre Geschichte hier erzählen nicht so ganz warm wurde auch konnte mich der Erzählstil nicht so ganz überzeugen was ich ehrlich Schade finde. Denn das Genre und auch die Geschichte des Roman sind genau das was ich immer wieder sehr gerne Lese nur diesmal hat wohl die Chemie zwischen dem Roman und mir nicht gestimmt.
    Nachdem ich mehrere Tage versucht habe einen Zugang zur Handlung zu bekommen und es nicht funktionierte habe ich das Buch dann letztendlich abgebrochen.
    Ich konnte in dem Teil den ich gelesen habe dem Handlungsverlauf sehr gut folgen nur die getroffenen Entscheidungen konnte ich nicht so ganz nachvollziehen.
    Den Landsitz empfand ich während des Lesens sehr gut beschrieben und so konnte ich mir diesen auch gut vor dem inneren Auge entstehen lassen.
    Auch die Figuren des Romans waren alle sehr anschaulich beschrieben, so dass man sie sich während des Lesens vorstellen konnte.
    Alles in allem bin ich leider mit der Geschichte und den Figuren des Roman nicht so ganz warm geworden was ich ehrlich Schade finde.
    Ich werde das Buch nun zur Seite legen und es in einigen Monaten erneut zur Hand nehmen und der Geschichte eine neue Chance geben. Denn ich vermute es war für mich einfach nicht die richtige Zeit für das Buch.
    Für den Roman vergebe ich drei von fünf Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Pfauensommer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating