12%¹ Rabatt + Gratis Versand

Mord auf Ellis Island / Molly Murphy ermittelt-Reihe Bd.1 (ePub)

 
 
Merken
Merken
 
 
Ein unbeabsichtigter Mord, eine kuriose Flucht und eine unfreiwillige Ermittlerin - Molly Murphys erster Fall
Der neue historische Cosy Krimi für mörderisch gute Stunden
Seit ihrer Geburt wusste Molly Murphy, dass sie irgendwann in Schwierigkeiten kommen...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 127441632

eBook (ePub) Fr. 4.00
inkl. MwSt.
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Mord auf Ellis Island / Molly Murphy ermittelt-Reihe Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth K., 17.04.2021

    Verifizierter Kommentar

    Der erste Teil hat mir sehr gut gefallen, ist nicht zu brutal, aber trotzem spannend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas W., 28.09.2019

    Eine sympathische Hobbydetektivin
    Ich fand den Titel und das Cover sehr ansprechend und nach dem lesen das Klappentextes wollte ich das E-Book gern lesen.
    Gern hätte ich das Paperback gelesen da mich das Lesen auf einem Tab sehr anstrengt.
    Aber im Rahmen einer Leserunde durfte ich das EBook vom Digital Publishers Verlag kostenfrei lesen.
    Das beeinflusst meine Meinung allerdings nicht!

    Aus dem Inhalt:
    Die junge Molly muss aufgrund eines unbeabsichtigten Unfalls welcher einen Toten zur Folge hat ihre Identität und Irland hinter sich lassen.
    Sie begibt sich per Schiff nach Amerika.
    Dort auf Ellis Island angekommen holt sie ihr Schicksal ein und sie wird Hauptverdächtige in einem Mordfall.
    Denn ein Mann mit dem sie einen Streit hatte wird ermordet aufgefunden.
    Sie entkommt zum Glück und beginnt mit ihren eigenen nicht ganz ungefährlichen Ermittlungen.
    Ob sie sich von diesem Verbrechen reinwaschen kann?
    Lest selbst!

    Molly Murphy ist eine besondere impulsive Persönlichkeit welche polarisiert.
    Sie ist eine toughe Person und lässt sich nicht unterkriegen.
    Und weil sie eine Hobbyermittlerin ist, und ab und an ihr Mundwerk schneller als der Schall ist gerät sie in knifflige Situationen, aus denen sie sich mit Köpfchen wieder herausrettet.
    Aber so wird es beim Lesen auch nicht langweilig.
    Der Schreibstil ist locker und gut zu lesen.
    Wer aber einen vor bluttriefenden Krimi erwartet ist hier falsch.
    Es handelt sich eher um einen gut zu lesenden kurzweiligen Cosy Krimi, welcher trotzdem gut unterhält.

    Fazit:
    Ein gelungener Auftakt der Autorin Rhys Bowen und es wurde ja Zeit das Molly Murphy auch unsere deutschen Leseherzen erobert.
    Ich freu mich schon wieder etwas von Molly zu lesen und vergebe gute 4 Lesesterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Raphaela St., 17.02.2022

    ein spannendes Abenteuer

    Molly muss ihr geliebtes Heimatland Irland verlassen. Mit etwas Glück bekommt sie einen Platz auf ein Auswandererschiff nach Amerika. Dort angekommen wird auf Ellis Island ein Mitpassagier brutal ermordet.
    Da sie zuletzt mit dieser Person eine Auseinandersetzung hatte ; sie hat ihn geohrfeigt, da er sehr aufdringlich wurde, wird sie der Tat verdächtigt.
    Molly wird schnell klar, das die Polizei hierbei nicht gründlich genug ermittelt. Sie beschliesst auf eigener Faust den Täter aufzuspüren.
    Wird es ihr gelingen, oder gerät sie sogar dabei in Gefahr?

    Auch wenn der Anfang dieser Geschichte etwas holprig erscheint, nimmt Molly den Leser mit auf eine abwechslungsreiche und spannendes Abenteuer.
    Die Autorin beschreibt hier wie schwer es die Einwanderer zu dieser Zeit hatten in Amerika Fuss zu fassen.
    Durch ihren bildgewaltigen Schreibstil, kann sich der Leser alles sehr gut vorstellen.

    Für mich ist dieses Buch ein gelungener, leichter Cosy Crime vor historischer Kulisse, das mich sehr gut unterhalten hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anett H., 27.09.2019

    „Mord auf Ellis Island“ von Rhys Bowen habe ich als ebook mit 205 Seiten gelesen, die in 24 Kapitel eingeteilt sind. Es ist in der Ich-Form von Molly Murphy geschrieben.
    Als das irische Bauermädchen Molly den Sohn der Gutsbesitzer abgewährt hat, ist dieser gestürzt und war tot. Daraufhin floh sie nach England. Zufällig begegnet ihr dort Kathleen O’Connor mit ihren beiden Kindern. Sie will am nächsten Morgen mit dem Schiff nach Amerika zu ihrem Mann. Da sie krank ist und weiss, dass sie auf Ellis Island nicht einreisen darf, gibt sie Molly ihre Kinder mit und diese reist nun unter dem fremden Namen. Auf dem Schiff müssen sie mit vielen anderen Auswanderern im Zwischendeck lagern. Sie macht eine unliebsame Bekanntschaft mit dem Grossmaul und Rüpel O’Malley und lernt den schüchternen Michael Larkin kennen.
    Doch kaum auf Ellis Island angekommen, gibt es im Männerschlafsaal der Verteilstation einen Toten, den Molly vom Schiff kannte und schon hat sie mit der Polizei zu tun, vor der sie eigentlich fliehen wollte. Auch als sie endlich von Ellis Island nach New York darf, wird sie die Polizei und den sehr attraktiven Daniel Sullivan nicht los.

    Bei der Beschreibung der Wohnsituation in den ersten Tagen hat es mich beim Lesen richtig gegrault. Papa Seamus nimmt sie mit nach Hause zu Tante Nuala und ihren Mann Finbar O’Connor, die wohnen mit ihren drei Jungs in einer runtergekommenen Wohnung in einem runtergekommenen Haus.

    Molly ist eine aufgeweckte junge Frau, die sich durchzusetzen weiss. Allerdings hat sie viel Pech und muss ständig weglaufen. Bei ihren Streifzügen auf der Suche nach dem wahren Mörder gerät sie in die übelsten Gegenden, doch auch das meistert sie mutig. Mit ihrem Charme und ihrer grossen Klappe rettet sie sich aus so manch misslicher Situation. Aber das kann sie zum Schluss auch nicht mehr retten. Da wird es noch mal richtig spannend und dramatisch.

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Gerade die Einwanderersituation in Amerika ist doch recht authentisch. Auch die Bilder, die ich von Ellis Island gesehen habe, entsprechen gut den Beschreibungen im Buch. Die Menschen haben viel durchgemacht und auch die Überfahrt, wenigstens für die ärmeren Leute, war schlimm. Die Situation auf dem Schiff war gut beschrieben und man konnte sich alles genau vorstellen.
    Und das Cover mit Auffangstation im Hintergrund ist grossartig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Mord auf Ellis Island / Molly Murphy ermittelt-Reihe Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating