Mel - Wächterin der Dämonen (eBook / ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Ich habe jede einzelne Sekunde des Lesens geliebt.«»Super fesselnd, hab es in einem Rutsch durchgelesen.« »Wow, was für ein Debüt. Ich bin immer noch total geplättet, wie mega dieses Buch geschrieben ist.« »Unbedingt lesen! (Leserstimmen auf...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 113608475

eBookFr. 6.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 113608475

eBookFr. 6.00
Download bestellen
»Ich habe jede einzelne Sekunde des Lesens geliebt.«»Super fesselnd, hab es in einem Rutsch durchgelesen.« »Wow, was für ein Debüt. Ich bin immer noch total geplättet, wie mega dieses Buch geschrieben ist.« »Unbedingt lesen! (Leserstimmen auf...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Mel - Wächterin der Dämonen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    Artemis_25, 07.08.2019

    Es passiert recht selten, dass mir ein Einzelband in die Finger kommt. Bei der Flut an Trilogien und Serien ist das wohl auch kein Wunder. Ausserdem ist es doch super, wenn man liebgewonnene Charaktere noch etwas länger begleiten darf. Hier hatte ich allerdings das Gefühl, dass die Geschichte zu einem runden Abschluss gekommen ist, der mich jetzt nicht hibbelig auf eine Fortsetzung hoffen lässt. Die wichtigen Fragen wurden alle beantwortet. Man kann dennoch ein bisschen selbst weiterspinnen, wie die Zukunft der Figuren wohl aussehen mag.
    Der Schreibstil hat mich sofort begeistern können. Der Sarkasmus und der Humor haben genau meinen Geschmack getroffen, so herrlich frech. Gepaart mit den quirligen, eigensinnigen Figuren macht Lesen in der Öffentlichkeit zur Gefahr, denn plötzliche Lachsalven sind vorprogrammiert. Er kann aber nicht nur lustig sondern auch gefühlvoll und gruselig.
    Die Charaktere sind definitiv das Glanzstück des Buches. Nach und nach haben sie sich in meinem Herzen breitgemacht und sich strikt geweigert, dort wieder zu verschwinden. Ich mochte vor allem, dass sie so imperfekt gestaltet wurden. Sie standen sich selbst öfter mal im Weg und handelten nicht immer vollkommen durchdacht. Das macht sie so herrlich sympathisch. Mels Mum ist aber auf jeden Fall am unterhaltsamsten mit ihrer liebevoll verrückten, hippiemässigen Art. Wer jemals dachte seine Eltern wären ihm peinlich, der hat Dahlia noch nicht kennengelernt.
    Die Beziehungen der Figuren miteinander entwickeln sich sehr schön mit Mel mit. Es wird sehr deutlich wie wichtig das Reden über Probleme ist. Die Liebesgeschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Juri und Mel machen eine ziemlich holprige Reise durch, angefüllt mit unterhaltsamen Wortgefechten, Schmerz und bittersüsser Romantik.
    Fantasymässig erwartet einen hier viel in Sachen Esoterik mit Chakren, Weihrauch, Kräutern und dergleichen sowie auch Präkognition, Auren, Geister und Dämonen und Elementmagie. Ich stehe den ganzen esoterischen Sachen ja mit einer gehörigen Portion Skepsis entgegen. Hier wird das aber so verpackt, dass ich damit gut umgehen konnte, da es Mel da ähnlich geht.
    Das Einzige, das mich gestört hat, sind die Endereignisse. Das verlief mir zu reibungslos und wurde einfach viel zu schnell abgehandelt. Zudem hätte man das Happyend realistischer gestalten können. Das war einfach etwas zu viel des Guten.

    Alles in Allem ist das Buch ein richtiger Stimmungsaufheller und kann ich als solchen auch nur weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Artemis_25, 07.08.2019

    Es passiert recht selten, dass mir ein Einzelband in die Finger kommt. Bei der Flut an Trilogien und Serien ist das wohl auch kein Wunder. Ausserdem ist es doch super, wenn man liebgewonnene Charaktere noch etwas länger begleiten darf. Hier hatte ich allerdings das Gefühl, dass die Geschichte zu einem runden Abschluss gekommen ist, der mich jetzt nicht hibbelig auf eine Fortsetzung hoffen lässt. Die wichtigen Fragen wurden alle beantwortet. Man kann dennoch ein bisschen selbst weiterspinnen, wie die Zukunft der Figuren wohl aussehen mag.
    Der Schreibstil hat mich sofort begeistern können. Der Sarkasmus und der Humor haben genau meinen Geschmack getroffen, so herrlich frech. Gepaart mit den quirligen, eigensinnigen Figuren macht Lesen in der Öffentlichkeit zur Gefahr, denn plötzliche Lachsalven sind vorprogrammiert. Er kann aber nicht nur lustig sondern auch gefühlvoll und gruselig.
    Die Charaktere sind definitiv das Glanzstück des Buches. Nach und nach haben sie sich in meinem Herzen breitgemacht und sich strikt geweigert, dort wieder zu verschwinden. Ich mochte vor allem, dass sie so imperfekt gestaltet wurden. Sie standen sich selbst öfter mal im Weg und handelten nicht immer vollkommen durchdacht. Das macht sie so herrlich sympathisch. Mels Mum ist aber auf jeden Fall am unterhaltsamsten mit ihrer liebevoll verrückten, hippiemässigen Art. Wer jemals dachte seine Eltern wären ihm peinlich, der hat Dahlia noch nicht kennengelernt.
    Die Beziehungen der Figuren miteinander entwickeln sich sehr schön mit Mel mit. Es wird sehr deutlich wie wichtig das Reden über Probleme ist. Die Liebesgeschichte hat mir unglaublich gut gefallen. Juri und Mel machen eine ziemlich holprige Reise durch, angefüllt mit unterhaltsamen Wortgefechten, Schmerz und bittersüsser Romantik.
    Fantasymässig erwartet einen hier viel in Sachen Esoterik mit Chakren, Weihrauch, Kräutern und dergleichen sowie auch Präkognition, Auren, Geister und Dämonen und Elementmagie. Ich stehe den ganzen esoterischen Sachen ja mit einer gehörigen Portion Skepsis entgegen. Hier wird das aber so verpackt, dass ich damit gut umgehen konnte, da es Mel da ähnlich geht.
    Das Einzige, das mich gestört hat, sind die Endereignisse. Das verlief mir zu reibungslos und wurde einfach viel zu schnell abgehandelt. Zudem hätte man das Happyend realistischer gestalten können. Das war einfach etwas zu viel des Guten.

    Alles in Allem ist das Buch ein richtiger Stimmungsaufheller und kann ich als solchen auch nur weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Laura Cardea

Weitere Empfehlungen zu „Mel - Wächterin der Dämonen (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Mel - Wächterin der Dämonen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating