Ein Tag im Dezember (eBook / ePub)

Roman

Josie Silver

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Tag im Dezember".

Kommentar verfassen
Ein Augenblick reicht aus, um sich zu verlieben. Doch es braucht ein halbes Leben, um sich zu lieben.

Jack und Laurie begegnen sich an einem kalten Dezembertag. Es fühlt sich an, als wäre es die grosse Liebe, doch dann verpassen sie den...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe Fr. 16.90

eBookFr. 12.00

Sie sparen 29%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 99137317

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Tag im Dezember"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    74 von 81 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tinaliestvor, 07.09.2018

    Als eBook bewertet

    Laurie, jung, unabhängig und auf der Suche nach einem guten Job fährt mit dem Bus zu ihren Eltern nachhause. Als sie an einer Bushaltestellte vorbeifährt, erblickt sie für wenige Sekunden ihren Traummann. Fortan machen sich Laurie und ihre Mitbewohnerin Sarah darüber lustig, bis ausgerechnet auf einer Geburtstagsparty sich ihr Traummann als Sarahs Begleitung und neuen Freund entpuppt.

    Laurie entscheidet sich für die Freundschaft zu Sarah und versucht, ihren Traummann Jack vorerst zu vergessen.

    Doch wie das Leben so spielt, gehen beide vorerst getrennte Wege in der Hoffnung, das endgültige Glück zu finden.

    Sie trifft auf Oliver und sie geniesst ihr neues Leben als Ehefrau. Als Oliver jedoch versetzt wird und der Kinderwunsch sich nicht einstellt, beginnt Laurie erneut zu zweifeln.

    Während Laurie erneut einen grossen Schritt wagt, wagt auch Jack sich endlich aus der Deckung, denn er wollte stets nur eines, er wollte die Frau mit Lametta im Haar, er wollte nichts anderes als Laurie.

    Josie Silver hat mit „Ein Tag im Dezember“ einen romantischen Liebesroman geschaffen. Man fiebert mal mit Laurie, mal mit Jack mit und hofft, dass es doch beide endlich schaffen, zueinander zu finden.

    Ein bezaubernder Roman über den allesentscheidenden Augenblick im Leben zweier Menschen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Patrick D., 03.01.2019

    Als Buch bewertet

    Klappentext:
    Ein Augenblick reicht aus, um sich zu verlieben. Doch es braucht ein halbes Leben, um sich zu lieben.

    Jack und Laurie begegnen sich an einem kalten Dezembertag. Es fühlt sich an, als wäre es die grosse Liebe, doch dann verpassen sie den richtigen Zeitpunkt um ein paar Sekunden. Erst ein Jahr später treffen sie sich endlich wieder, aber mittlerweile ist Jack mit Sarah zusammen, Lauries bester Freundin, und ihre Liebe scheint unmöglich. Was bleibt, ist eine Freundschaft, die über Jahre hält, in der sie einander Geheimnisse und Träume anvertrauen. Eine Freundschaft, die ihnen Halt gibt, auch wenn alles andere aus dem Ruder läuft. Aber so richtig vergessen können sie ihre Gefühle füreinander nie …

    Die Autorin:
    Die Amerikanerin Josie Silver schreibt unter zwei weiteren Pseudonymen Romane und das merkt man dem Roman deutlich an. Der Hinweis auf dem Buchdeckel passt wunderbar zu dieser Liebesgeschichte.

    Buchcover:
    Das Cover passt ganz gut zum Buch, die Silhouette des küssenden Paares mit dem Hintergrund von London in blau gehalten ist stimmig.

    Handlung:
    Die Handlung ist nicht gerade innovativ, sondern wurde so bereits in ähnlicher Form mehrfach von mir gelesen. Nichtsdestotrotz hat sie einen klaren roten Faden, der sich durch den Roman zieht und den Leser unterhält.

    Schreibstil:
    Der Schreibstil ist einfach und das Buch lässt sich schnell lesen, zumal die Ansprüche nicht gerade gross sind. Also für einen Strandurlaub die ideale Lektüre, mehr allerdings nicht.

    Protagonisten:
    Die beiden Protagonisten Laurie und Jack stehen im Mittelpunkt und werden nach und nach detaillierter vorgestellt. Dabei werden ebenso die anderen Protagonisten regelmässig erwähnt, so dass am Ende ein klares Bild entstanden ist.

    Fazit:
    Ein Liebesroman der unterhaltsam ist, jedoch keine Tiefe oder Anspruch entwickelt. Das ganze spielt in London und immer wieder wird die Stadt oder Stadtteile beleuchtet, was durchaus zu gefallen weiss, für mich hätte es durchaus noch mehr sein können. So sind es am Ende vier Sterne und eine leichte Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rita G., 30.11.2018

    Als Buch bewertet

    Habe das Buch bis zur Hälfte gelesen.Es ist spannend, romantisch und hat hoffentlich ein Happy End! Freue mich gleich weiter zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Leseratte, 30.12.2018

    Als eBook bewertet

    Ein wunderschönes Buch ! Das richtige für gemütliche Stunden vor dem Kamin !
    Volle 5 *

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Tag im Dezember (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Tag im Dezember“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating