Ein Sommer voller Himbeereis (eBook / ePub)

Roman

Persephone Haasis

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne5
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Sommer voller Himbeereis".

Kommentar verfassen
Wenn das Leben dir Himbeeren schenkt, dann mach Eis daraus!

Wie jeden Sommer zaubert Pauline im Eiscafé ihrer fränkischen Heimat herrliche Kreationen für ihre Gäste. Ob sinnliche Sorten oder liebevoll dekorierte Eisbecher - Eis ist Paulines...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Ein Sommer voller Himbeereis
    Fr. 14.50

Print-Originalausgabe Fr. 14.50

eBookFr. 4.50

Sie sparen 69%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 108048427

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Sommer voller Himbeereis"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika Schulte, Hagen, 12.05.2019

    Als Buch bewertet

    Pauline, die ursprünglich Patissiere werden wollte, merkt schnell, dass das nichts für sie ist. Sie träumt von Eiskreationen. Eis ist ihr Metier. So eröffnet sie ihren "Eishimmel", einen kleiner Laden, in dem sie ihre himmlischen Eissorten kreieren und den Menschen damit eine Freude machen kann. Pauline fühlt sich wohl in der Strasse, neben ihr ein Antiquitätenladen, ein Buchladen und eine Gärtnerei.

    Pauline liebt es, im Antiquitätenladen von Anna Bergmann zu stöbern. Die alte Dame ist für sie zur Ersatz-Oma geworden, seitdem ihre eigene Grossmutter gestorben ist. Hier bei Anna fühlt sie sich wohl. Hier versteckt sie kleine Zettel mit Wünschen und Gedanken zwischen Buchdeckeln und anderen alten Sachen.

    Eines Tages entdeckt Pauline eine Antwort. Wer mag das gewesen sein? Wer ist der unbekannte Schreiber, der ihr Herz so plötzlich berührt? Bestimmt ist es nicht Christian, Annas Enkel, der einen sehr arroganten Eindruck auf sie macht - bis sie zusammen unvermutet ein paar Stunden in einem dunklen Keller verbringen müssen...

    "Ein Sommer voller Himbeereis" - was für eine wundervolle Liebesgeschichte! Man liest, ist begeistert, kann nicht mehr aufhören - und man möchte Eis! Eis von Pauline, das von der Autorin so bildhaft beschrieben wird, dass man die aussergewöhnlichen Kreationen förmlich schmecken kann!

    Ich mag all ihre Personen. Natürlich Pauline, die Träumerin mit dem leckersten Eis überhaupt, aber auch Christian, deren Verwandlung ich einfach wunderbar fand. Anna, die grossmütterliche Freundin und Paulines Freundin Florence, die die herrlichsten Zimtwaffeln backen kann und Pauline immer zur Seite steht.

    "Ein Sommer voller Himbeereis" - der schönste Liebesroman seit langem. Ein Buch aus der Kategorie "Wohlhfühlroman", so leicht erzählt, so schön, so verträumt, so wunderbar! Eine Geschichte voller Träume und Liebe. Unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vanessa L., 13.05.2019

    Als Buch bewertet

    Inhalt:

    Paulines Leidenschaft ist ihr Eiscafe. Hier zaubert sie ganz eigene leckere Eiskreationen. Doch leider hat sie Geldsorgen und auch in ihrem Liebesleben sieht es eher schlecht aus. Um dem ganzen ein wenig zu entkommen, hinterlässt sie nebenan im Antikladen kleine Botschaften zwischen dem Antiquariat. Irgendwann bekommt sie sogar eine Antwort...

    Meine Meinung:

    „Ein Sommer voller Himbeereis“ von Persephone Haasis konnte mich schnell in seinen Bann ziehen.

    Als ich die ersten Seiten gelesen habe, konnte ich mich nicht mehr lösen. In einem Rutsch habe ich diese zauberhafte Geschichte gelesen. Der flüssige und leichte Schreibstil hat natürlich dazu beigetragen. Genauso wie die gut ausgearbeiteten Charaktere, die geradezu perfekt in den Roman passen.

    Pauline mochte ich sofort. Sie ist zielstrebig und gut gelaunt, trotz ihrer Sorgen die sie mit sich rumträgt. Man spürt förmlich wie sehr sie ihr Eiscafe liebt und besonders wie viel Freude sie dabei versprüht wenn sie eigene Eiskreationen zubereitet. Als Leser ist man mittendrin und diese Euphorie springt über.

    Die Geschichte ist nicht nur aus der Sicht von Pauline geschrieben sondern auch aus der Sicht von Christian. Er ist der Enkelsohn von Anna, die dem Antiquitätenladen nebenan gehört. So hat man beide Gedanken besser verfolgen können. Anfangs wirkt Christian arrogant und überheblich. Was aber perfekt in die Rolle passt. So kam seine sympathische Seite im Laufe der Geschichte besonders zum Vorschein.
    Die Nebencharaktere sind genauso liebevoll gestaltet. So das keiner blass blieb.

    Für mich ist das nicht nur ein leichter Sommerroman, den man vielleicht hinter diesem frischen und ansprechenden Cover erwartet. Hier wird viel mehr behandelt: Freundschaft, Sorgen und Ängste, Liebe, Leidenschaft und natürlich eine grosse Portion Gefühl. Einige Wendungen und Überraschungen sorgen dafür, dass keinerlei Langweile während des Lesens aufkommt. Schon lange habe ich nicht mehr ein Buch so schnell durchgelesen und ich war ein wenig traurig als ich mich von Pauline und Co. trennen musste. Dennoch lies mich das Ende zufrieden zurück.

    Jetzt bin ich gespannt was wir von der Autorin als nächstes zu Lesen bekommen. Denn ich hoffe sehr, dass noch viele weitere Geschichten nach diesem grandiosen Debüt folgen werden.

    Fazit:

    „Ein Sommer voller Himbeereis“ ist ein ausgezeichneter Debütroman von Persephone Haasis. Es ist nicht nur ein schlichter Sommerroman. Die Autorin konnte mich mit ihrer Vielfalt vollends begeistern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Sommer voller Himbeereis“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating