Ein kleines Stück Unendlichkeit (eBook / ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Sie ist frei und unabhängig, er an Verpflichtungen gebunden
Sie will nur einen Urlaubsflirt, er unendlich viel mehr


Als Lou auf dem Markt in Avignon Manu trifft, wird ihr schnell klar, unterschiedlicher könnten sie nicht sein. Während Manu in...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 126882851

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 16.90
eBook-73%Fr. 4.50
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 126882851

Gedruckte Verlagsausgabe Fr. 16.90
eBook-73%Fr. 4.50
Download bestellen
Sie ist frei und unabhängig, er an Verpflichtungen gebunden
Sie will nur einen Urlaubsflirt, er unendlich viel mehr


Als Lou auf dem Markt in Avignon Manu trifft, wird ihr schnell klar, unterschiedlicher könnten sie nicht sein. Während Manu in...

Kommentare zu "Ein kleines Stück Unendlichkeit"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    booklover2011, 16.09.2019

    Emotionale und zu Herzen gehende Liebesgeschichte

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Sie ist frei und unabhängig, er an Verpflichtungen gebunden
    Sie will nur einen Urlaubsflirt, er unendlich viel mehr
    Als Lou auf dem Markt in Avignon Manu trifft, wird ihr schnell klar, unterschiedlicher könnten sie nicht sein. Während Manu in den Tag hinein lebt, hat Lou ihre Zukunft durchgeplant. Ihr Studium ist beendet und im Herbst wird sie ihren Traumjob beginnen. Der Sommer in Avignon ist nur eine Zwischenstation für sie und Manu eine nette Ablenkung von den Schatten ihrer Vergangenheit. So ist wenigstens ihr Plan.
    Manu ist von Lou fasziniert. Sie spricht eine Seite in ihm an, die er schon lange nicht mehr gespürt hat. Die Geschichte seiner Familie lastet schwer auf ihm, doch mit Lou kann er loslassen und sich erstmals wieder eine Zukunft vorstellen. Um Zeit mit ihr zu verbringen ist er bereit, alles zu vergessen und ihre Bedingungen zu akzeptieren.
    Aber Gefühle lassen sich nicht abstellen und das Herz hält sich nicht an Pläne.

    Meinung:
    Der sehr bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Vor allem die Umgebung hatte ich sehr schön vor Augen, so dass die Geschichte definitiv Fernweh auslöst. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Lou und Manu geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
    Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Lous Mitbewohnerinnen und Manus Familie.

    Die Chemie zwischen Lou und Manu stimmt von Anfang an und man kann nicht anders, als mit den beiden mitzufiebern, denn auf ihrem gemeinsamen Weg warten so einige Überraschungen und unerwartete Wendungen, die einen förmlich an die Seiten fesseln. Auch erfährt man nur Stück für Stück, was in Lous Vergangenheit passiert ist, wodurch sich ebenfalls die Spannung erhöht. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die erotischen Szenen sind heiss und ansprechend geschrieben und fügen sich perfekt in die Geschichte ein, ohne sie zu dominieren. Die Entwicklung der Charaktere ist authentisch und gefühlvoll dargestellt worden.

    Ich habe die Lesestunden und die emotionale Achterbahnfahrt sehr genossen und kann nur 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für alle aussprechen, die gefühlvolle und authentische Liebesgeschichte lieben. Ich freue mich sehr auf weitere Bücher der Autorin.

    Fazit:
    Eine gefühlvolle, authentische und emotionale Achterbahnfahrt mit einer guten Prise Humor und Fernweh. Ganz klar lesens- und empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lesemama, 22.10.2019

    Bewertet mit 4.5 Sternen

    Zum Buch:
    Louisa verbringt ihren Sommer in Avignon um in einem Hotel zu arbeiten und die letzten Wochen Freiheit zu geniessen bevor sie in Berlin ihr neues Leben und ihren neuen Job beginnt.
    Auf einem Markt lernt Lou den SchmuckVerkäufer Manu kennen. Manu ist sofort von ihr fasziniert, Lou möchte sich nur amüsieren, nichts Festes. Aber von tag zu tag kommen sie sich näher, dabei hat Manu mit seiner Familie genug zu tun und Lou will doch ihr tolles Leben in Berlin ...

    Meine Meinung:
    Die Kurzbeschreibung und das Cover lassen eigentlich eher einen lockeren Roman erwarten. So beginnt auch die Geschichte von Lou und Manu, aber sie wird etwas ganz besonderes. Ich mochte die zwei gleich sehr gerne und das Gefühl zwischen den Zeilen war schon von Beginn an da.
    Es warteten einige Überraschungen, aber sie haben die Geschichte zu etwas besonderem gemacht. Mich hat die jedenfalls sehr berührt, ich fühlte mit Lou und Manu mit und habe mich hervorragend unterhalten gefühlt.
    Einfach nur eine wunderscjöne, berührende Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    Wassermann, 26.01.2020

    Beschreibung war ansprechend. Sprache des Romans ist wenig sorgfältig, habe mehr erwartet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Maja Lorim

Weitere Empfehlungen zu „Ein kleines Stück Unendlichkeit (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein kleines Stück Unendlichkeit“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating