Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Salbenmacherin Bd.1 (PDF)

Historischer Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Als die sechzehnjährige Olivera aus Konstantinopel ihren Vater mit einer List dazu bringt, sie mit einem seiner Handelspartner zu verheiraten, ahnt sie nicht, welche lebensverändernden Folgen dies haben wird. Schon bald nimmt sie Abschied von der Heimat und...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 68671205

eBook Fr. 7.00
inkl. MwSt.
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 68671205

eBook Fr. 7.00
inkl. MwSt.
Download bestellen
Als die sechzehnjährige Olivera aus Konstantinopel ihren Vater mit einer List dazu bringt, sie mit einem seiner Handelspartner zu verheiraten, ahnt sie nicht, welche lebensverändernden Folgen dies haben wird. Schon bald nimmt sie Abschied von der Heimat und...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Salbenmacherin Bd.1

Silvia Stolzenburg

5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2015
lieferbar
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 03.08.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 13.02.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 3.50

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 03.08.2016
sofort als Download lieferbar

Die Salbenmacherin Bd.1

Silvia Stolzenburg

0 Sterne
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 05.08.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 13.02.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 22.02.2019
sofort als Download lieferbar

Oliver Twist

Charles Dickens

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 16.11.2011
sofort als Download lieferbar

Die Kathedrale des Himmels

Juan Francisco Ferrándiz

5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 6.90

Download bestellen
Erschienen am 16.09.2019
sofort als Download lieferbar

Die Beutelschneiderin / Ullstein eBooks

Helga Glaesener

4 Sterne
(6)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 27.02.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 21.12.2020
sofort als Download lieferbar

Saschenka

Simon Montefiore

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 12.12.2013
sofort als Download lieferbar

Und plötzlich reisst der Himmel auf

Barbara Taylor Bradford

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 15.02.2018
sofort als Download lieferbar

Über dem Meer die Freiheit

Katrin Tempel

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.09.2017
sofort als Download lieferbar

Am Ende wartet die Liebe

Barbara Taylor Bradford

0 Sterne
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 10.04.2018
sofort als Download lieferbar

Ein Geschenk des Schicksals

Barbara Taylor Bradford

0 Sterne
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 15.03.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 7.50

Download bestellen
Erschienen am 01.04.2019
sofort als Download lieferbar

Und greifen nach den Sternen

Barbara Taylor Bradford

0 Sterne
eBook

Fr. 6.15

Download bestellen
Erschienen am 09.01.2018
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 12.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 13.02.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 02.08.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 03.08.2016
sofort als Download lieferbar

Die Nürnberg-Saga

Silvia Stolzenburg

4 Sterne
(33)
eBook

Fr. 20.90

Download bestellen
Erschienen am 15.03.2018
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Salbenmacherin und der Fluch des Teufels

Silvia Stolzenburg

5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.08.2021
lieferbar
eBook

Fr. 12.95

Download bestellen
Erschienen am 29.09.2021
sofort als Download lieferbar

Schwaben-Saga

Silvia Stolzenburg

4 Sterne
(8)
eBook

Fr. 17.95

Download bestellen
Erschienen am 07.04.2021
sofort als Download lieferbar

Ulm-Trilogie

Silvia Stolzenburg

4.5 Sterne
(62)
eBook

Fr. 11.95

Download bestellen
Erschienen am 19.01.2015
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 15.05.2020
sofort als Download lieferbar

Der Than von Cawdor

Silvia Stolzenburg

4.5 Sterne
(4)
eBook

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 09.12.2017
sofort als Download lieferbar

Tödliche Verdächtigungen

Silvia Stolzenburg

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Die Begine von Ulm

Silvia Stolzenburg

4.5 Sterne
(15)
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2020
lieferbar
Hörbuch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 04.08.2021
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Salbenmacherin Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    12 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin W., 01.09.2016

    Als Buch bewertet

    Gelungene Fortsetzung um die Salbenmacherin Olivera

    Nürnberg, Februar 1409: Der elfjährige Waisenjunge Jona schlägt sich nach Nürnberg durch, doch auch in der Stadt ist das Leben für einen Bettelknaben nicht weniger hart. Als ein gut gekleideter Städter ihm Essen und Unterkunft sowie Arbeit anbietet, überlegt Jona nicht lange. Jedoch wird ihm schnell klar, dass hier irgendwas faul ist. Es gelingt ihm zwar die Flucht, aber seine Verfolger geben nicht auf und er endet schlussendlich halb totgeschlagen im Hinterhof der Salbenmacherin Olivera.

    Auf das Wiedersehen mit Olivera und Götz und ihrer Familie habe ich mich nach dem ersten Buch „Die Salbenmacherin“ schon sehr gefreut, schliesslich war ich neugierig, wie es ihnen seit ihrem Weggang aus Tübingen ergangen ist. Wie auch schon der erste Band ist auch dieses Buch eher ein historischer Krimi mit viel Spannung und Dramatik. Ich denke, man kann dieses Buch auch ohne Kenntnisse des ersten Bandes lesen, denn die Autorin hilft an den richtigen Stellen mit den nötigen Erklärungen aus.

    Seit sechs Wochen befindet sich die Familie in Nürnberg und wartet sehnlichst auf die Berufung von Götz zum Apothecarius. Dabei sind Götz und Olivera darauf bedacht, dass niemand herausfindet, dass sie nicht verheiratet sind. Schnell sprechen sich Oliveras Kenntnisse in Nürnberg rum, was ihr zwar lukrative Aufträge einbringt, aber auch Gefahren mit sich bringen.
    Und ständig sitzt den beiden die Angst im Nacken, die den Namen Laurenz Nidhard trägt, Götz' Bruder und Oliveras rechtmässiger Ehemann, von dem sie nicht wissen, wo er abgeblieben ist.

    Bereits der Prolog ist sehr spannend und unheimlich und erinnert den Leser an die schaurigen Ereignisse aus dem ersten Buch. Geschickt verknüpft die Autorin Historie und Fiktion mit der Kulisse Nürnbergs zu einer gelungenen Romanhandlung.

    Besonders freut es mich, dass die Autorin angekündigt hat, dass es mit Olivera und Götz weitergehen wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    14 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gudrun K., 22.08.2015

    Als Buch bewertet

    Die Schreibweise der Autorin schafft einen Spannungsbogen, der sich von Anfang bis Ende hervorragend durchzieht.

    Die Erzählweise, die oft aus der Sichtweise des jeweils Handelnden aufgezeigt ist, macht es total lebendig und lädt den Leser mitten ins Geschehen ein.


    Das Buch dreht sich um die Protagonistin Jugendliche Olivera, die mit ihrem Vater in Konstantinopel zuhause ist. In ihrem jugendlichen Eifer wünscht sie sich die baldige Heirat mit dem von ihr auserwählten Laurenz.

    Mit List und Tücke gelingt ihr dieser Schachzug und schon bald ist sie mit ihrem Mann auf dem Weg nach Tübingen, da dieser dort beheimatet ist.

    Dass Laurenz sich immer mehr verändert, weil ihm etwas auf der Seele liegt, kann sie zuerst nicht ahnen, dann nicht fassen. Das Leben in Tübingen ist für die junge Frau eine wahre Herausforderung.


    Silvia Stolzenburg hat die Verhaltensweisen und Einstellungen der damaligen Zeit zu den unterschiedlichsten Dingen gekonnt dargestellt. Die Heilmittel und Kräuter, die im Buch erwähnt werden, sind äusserst interessant geschildert. Auch der Umgang, gerade in Bezug auf Glaube und Religion wurden authentisch und lebendig erzählt.


    Mein Fazit: Wer sich ins 15. Jahrhundert begeben will, ist hier goldrichtig

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    15 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas J., 25.08.2015

    Als Buch bewertet

    Wieder einmal entführte mich Silvia Stolzenburg in ihre Welt, in die Welt des historischen Romans.
    Diesmal ging es nach Konstantinopel und Tübingen des Jahres 1408.
    Aber in diesem Buch geht es nicht in die heile Welt des historischen Romans, sondern fast schon wie gewohnt, erzählt sie uns von den dunklen Seiten dieser Zeit.
    Dank ihrer wunderschönen Schreibweise, nahm sie mich gleich mit auf die Reise und fesselte mich bis zur letzten Seite.
    Sie schreibt so schön, dass das Kopfkino fast zwangsläufig anspringt und man so das Buch wie einen farbenfrohen Film vor dem inneren Auge ablaufen sieht.
    Wie man es von ihr gewohnt ist beschreibt sie ihre Figuren so bildhaft, dass es fast so ist als wenn man diese real kennen würde. Sie alle erscheinen durchweg glaubhaft und man könnte sich die Dialoge durchaus so vorstellen.
    Ein besonderes Highlight auch dieses Mal die Schauplätze, die so plastisch beschrieben sind, dass ich mir einbilde mich vor Ort zurechtfinden zu können. Ich hatte das Gefühl an den Schauplätzen vor Ort dabei zu sein und nicht nur lesender Weise in einem Buch.
    Zu Beginn rechnet man nicht damit welche Wendung das Buch nimmt, denn es beginnt recht sachte und wer die Autorin nicht kennt, könnte denken, dass es sich bei „Der Salbenmacherin“ um ein Buch handelt, welches vielleicht zu stark in Richtung Liebesgeschichte driften könnte.
    Aber Irrtum, wie man es gewohnt ist von der Autorin nimmt die Story recht schnell Fahrt auf, und die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel bis zu einem furiosen Finale.
    Mir kommt es so vor als würde Sylvia Stolzenburg mit jedem Buch immer besser werden.
    Und das beste dabei ist ihre Vielseitigkeit, denn im September erscheint ihr Krimidebüt, auf das ich wahnsinnig gespannt bin.
    Für die Salbenmacherin vergebe ich fast wie üblich 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
eBook

Fr. 7.00

Download bestellen
Erschienen am 03.08.2016
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 13.02.2019
sofort als Download lieferbar

Eine Geschichte, die uns verbindet

Guillaume Musso

4 Sterne
(4)
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 31.05.2021
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die Salbenmacherin Bd.1 (PDF)
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Salbenmacherin Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating