Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Mann im roten Rock (ePub)

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Julian Barnes nimmt uns mit auf eine Reise durch das Paris der Belle Époque.


>Julian Barnes lässt uns teilhaben am Leben von Dr. Samuel Pozzi (1846-1918), dem damals bekannten Arzt, Pionier auf dem Gebiet der Gynäkologie und Freigeist, ein...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132924971

eBook Fr. 21.00
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132924971

eBook Fr. 21.00
Download bestellen
Julian Barnes nimmt uns mit auf eine Reise durch das Paris der Belle Époque.


>Julian Barnes lässt uns teilhaben am Leben von Dr. Samuel Pozzi (1846-1918), dem damals bekannten Arzt, Pionier auf dem Gebiet der Gynäkologie und Freigeist, ein...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Der Mann im roten Rock

Julian Barnes

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2021
lieferbar

Rote Kreuze

Sasha Filipenko

4 Sterne
(113)
eBook

Fr. 24.00

Download bestellen
Erschienen am 26.02.2020
sofort als Download lieferbar

Die Anderen

Laila Lalami

0 Sterne
eBook

Fr. 24.00

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 07.03.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 14.09.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 4.50

Download bestellen
Erschienen am 15.09.2020
sofort als Download lieferbar

Botschafter des Lebens

Caroline Ring

0 Sterne
eBook

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 12.10.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 14.00

Download bestellen
Erschienen am 08.07.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 33.00

Download bestellen
Erschienen am 07.07.2020
sofort als Download lieferbar

Geschichte von Google Android

IntroBooks Team

0 Sterne
eBook

Fr. 4.00

Download bestellen
Erschienen am 09.07.2020
sofort als Download lieferbar

Technologieindustrie Trends Report

IntroBooks Team

0 Sterne
eBook

Fr. 4.00

Download bestellen
Erschienen am 19.08.2020
sofort als Download lieferbar

Betriebsfestigkeit / Springer Vieweg

Sebastian Götz, Klaus-Georg Eulitz

0 Sterne
eBook

Fr. 33.50

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 14.08.2020
sofort als Download lieferbar

Wind nutzen 2

Günther Hacker

0 Sterne
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2020
sofort als Download lieferbar

Tagespflegen wirtschaftlich führen / tredition

Peter Wawrik, Lukas Wawrik

0 Sterne
eBook

Fr. 36.95

Download bestellen
Erschienen am 16.07.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 4.00

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 38.00

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2020
sofort als Download lieferbar

Wissenschaftliche Methoden

IntroBooks Team

0 Sterne
eBook

Fr. 4.00

Download bestellen
Erschienen am 13.08.2020
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

Fr. 37.90

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 22.00

Download bestellen
Erschienen am 14.01.2021
sofort als Download lieferbar

Der Mann im roten Rock

Julian Barnes

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2021
lieferbar

The Man in the Red Coat

Julian Barnes

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.06.2021
lieferbar

Die einzige Geschichte

Julian Barnes

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Kunst sehen

Julian Barnes

0 Sterne
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.11.2019
lieferbar

Die einzige Geschichte

Julian Barnes

4 Sterne
(8)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2019
lieferbar
Hörbuch

Fr. 37.90

In den Warenkorb
lieferbar

The Man in the Red Coat

Julian Barnes

0 Sterne
eBook

Fr. 4.50

Download bestellen
Erschienen am 02.08.2020
sofort als Download lieferbar

Kunst sehen

Julian Barnes

0 Sterne
eBook

Fr. 25.00

Download bestellen
Erschienen am 07.11.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 22.00

Download bestellen
Erschienen am 27.02.2019
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Der Mann im roten Rock"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rezensentin aus BW, 17.01.2021

    Als Buch bewertet

    Eine Zeitreise durch die Belle Epoque.

    Es ist äusserst interessant und höchst unterhaltsam, Dr. Samuel Jean Pozzi, den Mann im roten Rock, kennenzulernen und zu begleiten.
    Er wurde 1846 geboren, hat sich aus bescheidenen und einfachen Verhältnissen hochgearbeitet und ist als renommierter und wohlhabender Arzt und Wegbereiter auf dem Gebiet der Frauenheilkunde in der elitären, feingeistigen und hochgebildeten Pariser High Society gelandet.
    1918 verstarb er unter tragischen und erschütternden Umständen.

    Der beeindruckende Pozzi war ein exzentrischer, belesenerer, kultivierter und intelligenter Freigeist sowie ein fortschrittlicher, weitsichtiger und vorausblickender Denker, der in Frankreich auf dem Gebiet der Medizin durch die Einführung von Hygienevorschriften vor Operationen ganz erheblich zur Senkung der Sterblichkeit und damit zum wissenschaftlichen Fortschritt beitrug.

    Dass der elegante und schöne Chirurg, der sein Handwerk meisterlich beherrschte, ein Bücher sammelnder männlicher Nymphomane war, erfährt man en passant.
    Ebenso, dass er sich nicht besonders streng an die Grenzen der Arzt-Patientinnen-Beziehung hielt.

    Julian Barnes hat, so kommt es mir vor, präzise recherchiert und erzählt kenntnisreich und kompetent aus dem Leben Pozzis, der gern und häufig reiste, um seinen Horizont zu erweitern und dadurch auch bedeutsame Beziehungen zwischen England und dem Kontinent knüpfte, was eine unwissentliche Gegenbewegung und konträre Haltung zum kürzlich vollzogenen Brexit darstellte.

    Aber nicht nur das!
    Julian Barnes vermittelt ein wunderbares Bild der damaligen Zeit und macht uns mit weiteren wichtigen Persönlichkeiten, z. B. Marcel Proust, Guy de Maupassant, Oscar Wilde und Èmile Zola, sowie mit Kunst und Kultur des Fin de Siècle und der Belle Epoque bekannt.
    Er appelliert mit seinem leicht und flüssig lesbaren Text an Welt- bzw. zumindest „Europaoffenheit“ und Toleranz, wodurch der Text, „getarnt“ als historischer Roman, ein hochaktuelles Thema aufgreift und m. E. durchaus als unaufdringliches Statement gegen den Brexit interpretiert werden könnte.

    Der 1946 geborene Julian Barnes ist ein scharfsinniger Schriftsteller, der mit „Der Mann im roten Rock“ ein anschauliches und lebendiges Zeitportrait sowie einen anspruchs- und gehaltvollen, anregenden, interessanten und auch amüsanten und subtil ironischen Text über das Leben und die Kunst sowie Macht und Auswirkung von Klatsch und Tratsch geschrieben hat.

    Ich empfehle dieses faszinierende, aufschlussreiche und raffiniert, aber manchmal eher collageartig als stringent komponierte Werk, das viel mehr als eine Biographie ist, sehr gerne weiter!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertie G., 15.01.2021

    Als eBook bewertet

    Julian Barnes entführt seine Leser in das Paris des Fin de Siècle. Der Leser lernt einen interessanten Mann dieser Zeit kennen: Dr. Samuel Pozzi, Chirurg und Gynäkologe. Die Ausstrahlung des schönen und charmanten Arztes öffnet ihm die Türen zur High Society von Paris. Pozzi trifft auf die Intellektuellen seiner Zeit. So haben Sarah Bernhardt, Marcel Proust, Èmile Zola, Joris-Karl Huysmans oder der Kunstsammler und Dichter Robert Montesquiou ihre Auftritte. Pozzi war ihnen Freund und kultivierter Gesprächspartner. Doch diese elitären Zirkel haben auch ihre Schattenseiten. Dekadenz und Allüren lassen manche nicht gar so sympathisch erscheinen.

    Meine Meinung:

    Gut gelungen ist dem Autor die Darstellung der langsam zerfallenden Epoche. Auch über Paris, das als die bestimmende Kulturhauptstadt angesehen wird, ziehen sich die düsteren Wolken des Ersten Weltkriegs zusammen.

    Der Fortschrittsglaube ringt mit der Dekadenz - dieser Konflikt wird sich im kommenden Krieg entladen.

    Fazit:

    Ein gelungenes Sittenbild des Fin de Siècle. Nicht ganz einfach zu lesen. Gerne gebe ich hier 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Johann B., 17.01.2021

    Als eBook bewertet

    Dr. Julian Pozzi war ein Pionier auf dem Gebiet der Frauenheilkunde. Er setzte sich für die minimalistische Operation ein und das hiess schon damals, dass die Dauer des Eingriffs auf ein Minimum reduziert werden konnte. Zudem war er überzeugt, dass die neuartigen Materialien für Chirurgen nicht nur das Vernähen der Wunden revolutionierten. „Der Mann im roten Rock“ zeugt von einer umfangreichen Recherche und beschreibt die Belle Epoque eindringlich und ausführlich. Pozzi sorgte dafür, dass endlich Hygienevorschriften in die Operationssäle Einzug hielten und ja, der übersetzte auch die damals sehr umstrittenen Aufzeichnungen Darwins in die französische Sprache.

    Es war das Bildnis von Sargent, welches den Autor zum Schreiben dieses Buches animierte. Es zeigt den Arzt und „Vater der französischen Gynäkologie“ ganz privat. Er trägt einen roten Morgenmantel und darunter ein weisses Hemd. Seine Hände sind äusserst schmal dargestellt. Sahen so Chirurgenhände in der Vorstellung des Künstlers aus? Pozzi wird in etlichen Abhandlungen über sein Leben als notorisch Sexsüchtig geschildert. Wobei sich nicht nur Herr Barnes die Frage stellt, welchen Wahrheitsgehalt diese Aussagen haben. In dem Zusammenhang schreibe ich auch hier ein Zitat, welches mir in dem Buch „Der Mann im roten Rock“ ausgesprochen gut gefiel: „Warum drängt es die Gegenwart ständig, über die Vergangenheit zu urteilen?“ Wir können in der heutigen Zeit lediglich darauf hoffen, dass Historiker und Autoren gut ermittelten. Und dennoch wissen wir nicht, was damals tatsächlich geschah und in welcher Weise wir den Hauptpersonen wirklich gerecht werden.

    Das Buch ist spannend geschrieben und konnte mich fesseln. Aber ich gebe zu, dass ich es nicht permanent lesen konnte. Es gab zu viele Fremdwörter und auch Fakten, die ich immer mal wieder sacken lassen musste. Eine Empfehlung gebe ich auf jeden Fall und die vier Sterne sind meiner Meinung nach angemessen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Rote Kreuze

Sasha Filipenko

4 Sterne
(113)
eBook

Fr. 24.00

Download bestellen
Erschienen am 26.02.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 07.03.2013
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 14.09.2020
sofort als Download lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Mann im roten Rock“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating