Das Herz des Bösen (eBook / ePub)

Roman

Joy Fielding

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
19 Kommentare
Kommentare lesen (19)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Herz des Bösen".

Kommentar verfassen
Eine zerstörte Familie. Eine verhasste Rivalin. Ein einsames Hotel. Und ein irrer Killer.

Valerie Rowes Leben liegt in Scherben. Ihr Mann Evan plant, sie wegen einer Jüngeren zu verlassen. Ihre pubertierende Tochter...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Das Herz des Bösen
    Fr. 13.90

Print-Originalausgabe Fr. 13.90

eBookFr. 11.00

Sie sparen 21%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 41230144

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Herz des Bösen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 2 Sterne

    41 von 73 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela G., 07.12.2016

    Als Buch bewertet

    Hat mich nicht überzeugt. Zuviel bla bla und es kommt keine Spannung auf. Es gibt bessere Bücher von Joy Fielding.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    54 von 100 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ninja, 20.01.2013

    Als eBook bewertet

    ich habe seit Jahren nicht mehr ein so schlechtes, langatmiges und z.T. zusammenhangloses Buch gelesen. Schade um jeden Cent.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    39 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tosca, 12.10.2014

    Als eBook bewertet

    von ihr kennt man ja recht gute Thriller. Zwar nicht Mo Hayder, aber durchaus lesenswert.
    Ich fand das Buch zwar nicht erstklassig, aber immerhin recht spannend - typisch Fielding eben.
    Gute Charaktere, eine schlüssige, rassante Handlung ohne viel bla bla und ungeahnte Wendungen.
    Ein Thriller, den man durchaus lesen sollte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    38 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke, 18.11.2014

    Als eBook bewertet

    Super! Typisch Joy Fielding ...leicht und flüssig erzählt, dabei megaspannend! Konnte das Buch (Ebook-Reader) bis zum Schluss nicht mehr zur Seite legen. Seit Jahren wieder ein Kauf, der sich gelohnt hat!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    12 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jane K., 22.01.2017

    Als eBook bewertet

    Ich war mal sehr, sehr grosser Joy-Fielding-Fan - und bin es auch jetzt noch teilweise -, jedoch überlege ich mir ernsthaft, ob ich noch weitere übersetzte Werke der Autorin lese, denn die letzten waren nicht mehr das, was ich erwartete..

    Der Anfang war wirklich heftig. Ich dachte: "Da passiert mal wieder was!" Es wird direkt Spannung aufgebaut und der Leser wird geködert. Die Ernüchterung folgte jedoch sofort.

    Ich mein, es sagt ja schon viel aus, wenn auf den Büchern auf einmal "nur" noch Roman steht und nicht mehr (Psycho)Thriller. Jedoch würde ich dieses Werk aufgrund seiner teilweise brutalen Stellen schon in den Bereich 'Thriller' stecken.

    Meine Gedanken gingen zum ersten Mal nebenbei in eine andere Richtung: Wie viel Freiheit hat der Übersetzer bzw. wie viel Freiheit nimmt er sich heraus?
    Der Schreibstil ist teilweise so gähnend langweilig und holprig, dass ich ihn wirklich nicht mit früheren Werken von Fielding in Einklang bringe. Auch die Charaktergestaltung und -ausarbeitung entspricht nicht dem, was ich gewöhnt bin. Liegt es also vielleicht an der Übersetzung? Mir fehlt leider die Muse, ein komplettes Buch in Englisch zu lesen, um dies bestätigt oder widerlegt zu bekommen.

    Es sind zudem einige Durststrecken dabei. Und die Handlung wirkt so konstruiert, dass ich mich fragte, ob der Schriftstellerin mittlerweile einfach die Ideen ausgehen!? Im Leben würde keiner so handeln. Ebenso die Klischees, die hier verarbeitet wurden, zerstören einen Teil der Glaubwürdigkeit.

    Es ist eines der schlechtesten Bücher, die ich von der Autorin bisher in die Hand bekam. Vielleicht sind meine Ansprüche mittlerweile gestiegen, aber ich bin der Meinung, Joy Fielding kann es besser! Wenigstens habe ich mir noch ein paar Zitate rausschreiben können..
    Es gibt von mir also absolut keine Empfehlung.

    ©2017

    Zitate:

    "Kinder kamen ohne Gebrauchsanweisung, [...]" (S. 9)

    "»Das Alter ist bloss eine Zahl. Es ist unwichtig.«" (S. 56)

    "»Es ist egal, wie du mich nennst. Es hat nichts damit zu tun, wer ich bin.«" (S. 58)

    "»Ich hab ihm gesagt, ich würde erst wieder mit ihm reden, wenn er sich entschuldigt hat. Blöd, nicht? Ich meine, was nützt eine Entschuldigung, wenn es jemandem gar nicht leidtut?«" (S. 94)

    "»[...] Aber man muss mit den Karten leben, die das Schicksal einem zuteilt.« »Und wenn ich ein paar davon eintauschen will?« »Dann musst du mit jemand anderem spielen. [...]«" (S. 162)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    27 von 54 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vera K., 11.08.2014

    Als Buch bewertet

    Leider sehr brutal und ekelhaft. Joy Fielding und Lauf, Jane lauf waren sehr gut, aber jetzt verkauft sie nur noch auf Grund ihres Namens!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Denise A., 24.09.2016

    Als Buch bewertet

    Ich hab mir nach der Beschreibung sehr viel mehr erhofft. Nochmal lesen werde ich es nicht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    41 von 95 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ellen, 25.04.2013

    Als eBook bewertet

    Bin keine Leseratte, doch dieses Buch habe ich verschlungen.....man will wissen wer der Killer ist.....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    33 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    N., 31.03.2014

    Als Buch bewertet

    noch nicht gelesen, wird aber sicher spannend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    28 von 63 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anne-Rieke H., 03.03.2014

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist einfach toll und man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen, weil man immer wissen will wie es weiter geht.
    Ich kann nur empfehlen das Buch zu kaufen wenn man auf Spannung steht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Herz des Bösen (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Herz des Bösen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating