Vogelhaus 3in1

Vogelhaus 3in1

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Vogelhaus 3in1".

Kommentar verfassen
  • Nistkasten, Futterstation und Tränke
  • Gehäuse: echtes kanadisches Holz
  • ...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Früher Fr. 21.95
Jetzt nur

Fr. 11.95

zzgl. Versandkosten

Sie sparen 46%

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5906029

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Vogelhaus 3in1"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    79 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.-P. R, 27.09.2016

    Generell ist das Vogelhaus "3 in1" eine gute Idee, zumal es drei Funktionen miteinander vereint(Futter-, Nist- und Trinkgelegenheit). Die Lieferung erfolgte ordentlich und gut verpackt. Durch seine Höhe und Breite ist das rel. stabil verarbeitete Haus sehr "geräumig", wenn es als Brutstätte dienen soll. Gut ist die Auswahl der drei unterschiedlich grossen "Einfluglöcher". Lediglich die Tatsache, dass das Haus aus unbehandelten Holzplatten zusammengesetzt ist, betrachte ich mit etwas Skepsis, da es ja dem Wetter ausgesetzt wird. Bald kommt es sicher zum ersten Einsatz und mal sehen, wie es sich dann bewährt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    26 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.-P. R, 01.12.2016

    Dieses Vogelhaus habe ich bereits vor längerer Zeit erworben und im Garten platziert. Es wird seitdem auch angeflogen und somit genutzt. Unter Berücksichtigung einiger Aspekte kann es durchaus aufgestellt, bez. gehängt werden. Die Anbringung eines kleinen Daches wurde direkt vorgenommen, um das naturbelassene Holz vor Nässe zu schützen. Unter Beachtung einiger ornithologischen Kenntnisse haben wir zudem das Häuschen auf einem rel. hohen Holzpfahl so aufgestellt, dass keine grösseren "Nesträuber" eindringen, bzw. hochklettern können. Ausserdem wurde noch mittig an der Lochscheibe eine Anflugstange angebracht, sodass die Vögel besser sitzen können. Ungeachtet dessen ist das gute "Preis-Leistugsverhältnis" erwähnenswert, da ein in allen Funktionen perfektes Haus deutlich teurer wäre.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    30 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine F., 30.11.2016

    Ich habe dieses 3 in 1 Vogelhaus geschenkt bekommen. Die Idee an sich finde ich gut, aber es gibt einiges, was unbedingt verbessert bzw. verändert werden muss.
    1. Anstelle der Bade/Trinkstelle wäre ein Dach, welches übersteht als Wetterschutz / Schutz vor Nesträubern sinnvoller, da vor allem bei der jetzigen Konstruktion durch das Baden und Regen von oben Feuchtigkeit in das Innere des Vogelhauses eindringen kann und schlecht abtrocknet
    2. Das Anbieten der verschieden grossen Einfluglöcher mittels einer Drehscheibe ist zwar gut, jedoch fehlt die Möglichkeit einer Arretierung der Drehscheibe, wenn man das gewünschte Einflugloch eingestellt hat. Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Scheibe unbeabsichtigt verdreht werden kann z.B. durch Tiere wie Marder, Katzen, Eichhörnchen u.a. Das kann schlimmstenfalls dazu führen, dass das Einflugloch versperrt wird und der Vogel entweder nicht mehr rein oder rausfliegen kann.
    3. Das Säubern von Nistkasten und Futterstelle gestaltet sich mit den vorgesehenen Öffnungsmöglichkeiten als sehr schwierig.
    Ich werde auf jeden Fall o.g. Änderungen an diesem Vogelhaus vornehmen damit ich es dann auch im Garten verwenden kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Johanna H., 28.10.2016

    Einfach eine super Idee

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Joachim J., 14.01.2017

    Nette Idee, Ausführung ist auch ganz ok, damit passt das Preis/Leistungsverhältnis!
    Damit das "Vogelhaus" witterungsbedingt auch mehr als 1 Jahr übersteht, habe ich die nicht lackierten Teile mit Leinölfirnis eingepinselt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hans-Gerd L., 12.01.2017

    Der kombinierte Nistkasten mit Futterstation und Vogeltänke ist nicht schlecht, aber ich bezweifle, dass die
    Vögel die Futterstation annehmen, da sie sich nur ungern in diese Futterstelle hinein begeben, denn sie können da ja nicht die Umgebung beobachten, was sie ja bei ihrer Vorsicht gern auch beim Fressen tun. Es ist auch fraglich, wie man ständig Futter und frisches Wasserauffüllen soll, wenn man den Nistkasten katzensicher in einer Höhe von ca. 3-4 Metern anbringen soll.
    Ich find auch , dass der Nistkasten zu wenig gegen Wettereinflüsse behandelt ist. Ich werde ihn deshalb noch mit Leinölfirnis behandeln

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marita S., 23.07.2017

    Die Idee ist sehr gut aber leider ist die Qualität sehr schlecht. Bei uns hängt das Vogelhaus seit 2 Monaten an einem Apfelbaum, also onter der Baumkrone etwas witterungsgeschützt. Trotzdem löst es sich in seine Bestandteile auf. Als erstes lösten sich die schräg angebrachten Bretchen unten im Futterbereich. Mittlerweile trennen sich die grossen Flächen voneinander, so dass man durch die gebildeten Schlitze auch ins Vogelhaus schauen kann. Zum Glück haben die Meisen darin nicht gebaut sondern nur mal reingeschaut. Der Boden, der ja nicht durch ein Nest belastet wurde, sinkt schräg nach unten ab. Alles in allem völlig ungeeignet für den Einsatz, wenn es schon ohne Gewichtsbelastung durch Vögel völlig auseinander fällt. Leider kann man hier keine Fotos einstellen, sonst würde ich das gerne anschaulich dokumentieren. Eventuell funktioniert es ,wenn man das Vogelhaus irgendwo völlig Wettergeschützt auf einem überdachten Balkon z.B. anbringt und oben kein Wasser in die dünne Plasteschale macht. Aber so schnell wie es jetzt auseinander fällt würde ich auch das nicht probieren, da das Risiko, dass die kleinen Vögel unten durchbrechen zu gross ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Erika A., 02.09.2017

    Mein Futter/Nistkasten hängt unter Dach, in der Nähe ist viel Efeu und für mich auch trockenen Fusses zum Füttern erreichbar. Bin gespannt, ob im Frühjahr die Nistmöglichkeit angenommen wird. Also ich bin zufrieden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Vogelhaus 3in1 “

Ähnliche Artikel finden