Ziemlich beste Freunde

Die wahre Geschichte

Philippe Pozzo di Borgo

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ziemlich beste Freunde".

Kommentar verfassen
Die wahre Geschichte zum Film: Gerade aus dem Knast entlassen, wird Abdel zum Intensivpfleger des querschnittsgelähmten Philippe Pozzo di Borgo. Mit seiner mitleidlosen, lebensfrohen Art pflegt er Philippe zehn Jahre lang - und die beiden werden zu ganz besonderen Freunden.
In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5433429

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ziemlich beste Freunde"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kähne Kr, 05.06.2014

    Eine Lebensschule wie sie im Buche steht. Philippe Pozzo di Borgo beschreibt seine Schicksal Schläge und wie er damit umgehen lernte.
    Mit dem goldenen Löffel im Mund geboren und doch erfährt er schlimmes in seinem Leben. Auf Hilfe angewiesen sucht er jemanden der für ihn da ist, da er selbst Querschnitt gelähmt nichts mehr machen kann. Da tritt Abdel in sein Leben, eine verkrachte Existenz mit wenigen Konventionen. Abdel bringt seinen Arbeitgeber zum lachen und gibt ihm Kraft zum weiterleben.
    Sehr bewegende Geschichte, weil sie sich auch so zugetragen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Biggi M., 29.02.2016

    "Ziemlich beste Freunde" ist ein französischer Film, nach einer wahren Begebenheit. Ein Film, der tolle Kritiken erhalten hat und bei mir zu meinen Lieblingsfilmen zählt. Diesen Film wird der Zuschauer nicht vergessen, denn trotz dramatischen Hintergrunds ist er lustig, bezaubernd, ergreifend und unvergesslich. Der gelähmte Philippe wird von Francois Cluzet gespielt, eine charmante Mischung aus Dustin Hoffman und Robert deNiro. Den Pfleger Driss spielt Omar Sy, ein smarter und lustiger junger Schauspieler, der alleine durch sein Lachen die Zuschauer dazu animiert. Eine perfekte Schauspielerbesetzung und eine ergreifende wahre Story machen diesen Film grandios. Ein unvergesslicher, unterhaltsamer, anspruchsvoller und liebenswerter Film, der von mir die Note ausgezeichnet mit Stern erhält. Absolut sehenswert! Für mich vergleichbar mit: "Zeit des Erwachens"

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Ziemlich beste Freunde“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating