Zeit am Fluss

Landart mit Natur und Licht

Eva Gruber

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zeit am Fluss".

Kommentar verfassen
Landart als sinnlich-meditatives Geschenk
"Verwehende Glückskunst erster Klasse. Meine Augen und meine Sinnlichkeit sagen "danke"." André Heller
Die Schwarza ist ein glasklarer, smaragdgrüner Fluss, der das Höllental am Alpenostrand durchfliesst....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100707772

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zeit am Fluss"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Gertie G., 18.10.2018

    Zeit am Fluss/Eva Gruber/5 Sterne

    Eva Gruber nennt sich selbst „land art“-Künstlerin. Wenn man die Fotos in diesem Buch betrachtet, wird einem sofort klar, was damit gemeint ist.

    Als Quasi-Hintergrund ihrer wunderschönen Fotos hat sie die Schwarza gewählt. Das ist ein glasklarer Gebirgsfluss, der im Rax- und Schneebergmassiv seine Quellen hat. Der Fluss und seine Ufer bzw. die umliegenden Wälder bieten Anregung und „Leinwand“ für die imposanten Gemälde aus Naturmaterialien. Sie sind alle vergänglich.

    Beginnend mit dem „Goldenen Herbst“ reiht die Künstlerin ansprechende Fotos ihrer Kunstwerke dem Jahreskreis entsprechend aneinander. Dazwischen gibt es immer wieder passende Texte, die meditativen Charakter haben. Zu Beginn jeder Jahreszeit beschreibt Eva Gruber die Entstehung der Bilder.

    Einige Fotos erinnern an die frühen farbenprächtigen Hochkulturen in Mittelamerika oder an die strengen geometrischen Nazca-Linien. Beeindrucken die kargen Winterbilder und die Opulenz von Frühling und Sommer.

    Mein Lieblingsbild ist das Titelbild, das mich an ein kostbares Geschmeide aus Edelsteinen erinnert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zeit am Fluss “

0 Gebrauchte Artikel zu „Zeit am Fluss“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating