Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Motti kämpft gegen das Böse, Fake News, seine Mame - und seine Schwäche für Schicksen.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6049472

BuchFr. 32.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6049472

BuchFr. 32.00
In den Warenkorb
Motti kämpft gegen das Böse, Fake News, seine Mame - und seine Schwäche für Schicksen.
Kommentare zu "Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Paulaso, 18.10.2019 bei Jokers bewertet

    Eine wahrlich aufregende Geschichte über Hass und Liebe.

    Wegen seiner Liebe zu einer nichtjüdischen Frau wurde Motti von seiner Familie verstossen. Orientierungslos und müde vom Nachdenken über seine Situation, lässt er sich von einem Fremden dazu überreden mit nach Israel in einen Kibbuz zu fliegen. Dort gibt es ein Sammelbecken für junge Menschen in Mottis Situation.

    Parallel zu der Geschichte erfahren wir auf unterhaltsame aber auch erschreckende Weise was aus den nach dem Zweiten Weltkrieg übrig gebliebenen Funktionären der Wehrmacht geworden ist. Sie organisieren sich neu und bringen einen jüdischen Wissenschaftler in ihre Gewalt. Er soll eine Flugscheibe konstruieren damit die neuen Nazis die Weltherrschaft, über diese Errungenschaft der Technik, an sich reissen können.

    Jedoch haben sie die Rechnung ohne die Truppe aus dem Kibbuz gemacht. (Die Erzählstränge über die beiden Gruppierungen verlaufen zu Anfang zeitversetzt). Nach einigen Widrigkeiten, welche Motti überwinden muss, lässt er sich zum Anführer küren und zusammen beschliessen auch sie, die Weltherrschaft zu erlangen.

    Ich will nicht zu viel verraten damit es spannend bleibt. Nur soviel: natürlich wird sich Motti wieder ordentlich verknallen.

    Ich fand den Roman sehr lesenswert und Motti muss man trotz seiner bis zur Schmerzgrenze kindlichen Naivität einfach gern haben.

    Stellenweise war mir die Geschichte zu ausführlich moralisiert, so dass ich es gerade vor dem letzten Drittel anstrengend fand weiterzulesen, denn ich hatte mit so düsteren Passagen nicht gerechnet. Aber, durch die enthaltene Gesellschaftskritik haben diese Zeilen absolut ihre Berechtigung und leider ist das Thema um Meinungsmache sowie Unterdrückung durch radikale Organisationen auch in unserer Gegenwart aktuell.

    Zum Schluss hin überschlagen sich die Ereignisse und für meinen Geschmack war das Ende zu abgekackt und klamaukig.

    Trotzdem eine klare Leseempfehlung an alle die gerne Grotesken lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dj79, 17.10.2019

    Zeitgenössische Utopie
    Für mich war die Rückkehr von Motti Wolkenbruch das erste Buch von Thomas Meyer. Das Ergebnis vorwegnehmend wird es nicht mein letztes Buch von ihm sein. Thomas Meyer schreibt gesellschaftskritisch, ist dabei satirisch und bissig. Obwohl ich als Leser ständig amüsiert war, behandelt "Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin" ernste Themen wie die Meinungsmache und die Verrohung der Gesellschaft durch soziale Medien. Seine eigentlich utopische Geschichte über Motti Wolkenbruch ist dabei so eng mit dem aktuellen Tagesgeschehen verknüpft, dass manche Katastrophe, die Thomas Meyer zeichnet, durchaus möglich, ja sogar realistisch erscheint.

    Zunächst erschien mir Motti als Mitglied der einen von zwei rivalisierenden Gruppen ziemlich antriebs- und hilflos und auch recht naiv. Er war von seiner Familie verstossen worden, weil er im ersten Band „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ ein Verhältnis mit einer Nicht-Jüdin hatte. Doch als man aufhört, ihn zu gängeln und zu kontrollieren, ist Motti scheinbar ohne grosse Anstrengung sehr wohl in der Lage wichtige und auch richtige Entscheidungen für seine Gruppe zu treffen und umzusetzen. Die so entstandene Mischung in seiner Persönlichkeit aus Muttersöhnchen und Anführer war mir wegen des extremen Widerspruchs, sowie der darin liegenden Komik sehr sympathisch.

    So erreichen die zwei Gruppen, namentlich Motti‘s „Verlorene Söhne Israels“ und die Bewohner der Alpenfestung, mal geplant wirkend, mal per zufälliger, spontaner Eingebung eines Einzelnen stetig höhere Entwicklungsstufen. Zwischenzeitliche Rückschläge hatten für mich den belustigenden Charme von Ausrutschen oder Stolpern. In zwei Handlungssträngen bewegen sich nun die beiden Gruppen mit ihren konträren Zielen aufeinander zu. Eine apokalyptische Konfrontation ist vorprogrammiert und deren Ausgang ganz schön bedenklich. Trotzdem ist die gesamte Story urkomisch und witzig, hat mir ganz viel Spass gebracht, aber auch ein schlechtes Gewissen, weil teilweise ich über böse Dinge so ausgiebig lachen musste.

    In seiner Sprache bedient sich Thomas Meyer so manchem Klischee, ohne dass man es ihm übel nehmen kann, weil er sie so wunderbar einsetzt. Seine Wortwahl und der Habitus seiner Protagonisten ist typisch für den reellen Menschenschlag, den sie repräsentieren. Das war einfach nur köstlich. Als I-Tüpfelchen zu seinem ansteckenden Humor liefert uns Thomas Meyer neben kreativen Namens- und Wortschöpfungen eine Reihe an ernst zu nehmenden Zitaten, wie dieses hier (S. 161): „Wer braucht schon Panzer und Flugzeuge, wenn es Angst und Wut gibt? Sie kosten nichts, sind jederzeit verfügbar und bringen das Übelste in den Menschen hervor.“

    Seine Satire auf das aktuelle Zeitgeschehen war für mich sensationell. Es gab nicht eine Sekunde Pause in dieser High-Level-Unterhaltung. Für den empfänglichen Leser folgt eine Pointe auf die Nächste. Thomas Meyer widmet sogar den grossen merkwürdig kauzigen Charakteren unserer Zeit, die mit ihrem befremdlichen Gehabe für Unruhe sorgen, eigene Kapitel. So mutig und spitz muss Satire sein. Besser kann man es nicht machen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch
eBook

Statt Fr. 32.95 19

Fr. 27.00

Download bestellen
Erschienen am 25.09.2019
sofort als Download lieferbar

Der Klang des Herzens

Jojo Moyes

4.5 Sterne
(22)
Buch

Fr. 23.50

In den Warenkorb
Erschienen am 07.04.2020
lieferbar

Die sieben Schwestern

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(37)
Buch

Fr. 15.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2016
lieferbar

Das Wunder eines Augenblicks

Nicholas Sparks

3 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Die Mondschwester

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(54)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2020
lieferbar

Die Perlenschwester

Lucinda Riley

5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2019
lieferbar

Die Sturmschwester

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2017
lieferbar

Schattendämmerung

Nora Roberts

5 Sterne
(17)
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 12.08.2019
lieferbar

Die Bagage

Monika Helfer

4 Sterne
(56)
Buch

Fr. 28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Die Mondschwester

Lucinda Riley

5 Sterne
(46)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2018
lieferbar

Das Orchideenhaus

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(90)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2011
lieferbar

Schattenhimmel

Nora Roberts

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2020
lieferbar

Das Schmetterlingszimmer

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(26)
Buch

Fr. 22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Der kleine Strickladen in den Highlands

Susanne Oswald

4 Sterne
(34)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.11.2019
lieferbar

Der Pub der guten Hoffnung

Alexandra Zöbeli

4.5 Sterne
(51)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2018
lieferbar

Die Mitternachtsrose

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(24)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2015
lieferbar

Das Gutshaus - Zeit des Aufbruchs

Anne Jacobs

4.5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.12.2019
lieferbar

Das Mädchen auf den Klippen

Lucinda Riley

4.5 Sterne
(89)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2012
lieferbar

Gut Greifenau - Goldsturm

Hanna Caspian

4.5 Sterne
(97)
Buch

Fr. 13.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar
Mehr Bücher von Thomas Meyer
Buch

Fr. 16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2014
lieferbar
eBook

Statt Fr. 54.90 19

Fr. 42.05

Download bestellen
Erschienen am 03.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 4.00

Download bestellen
Erschienen am 10.02.2019
sofort als Download lieferbar

Wasserspringen

Thomas Meyer

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.03.2019
lieferbar
eBook

Fr. 3.00

Download bestellen
Erschienen am 02.08.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 50.00

Download bestellen
Erschienen am 27.02.2015
sofort als Download lieferbar

Was ist Fundamentalismus? (PDF)

Thomas Meyer

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 39.90 19

Fr. 19.05

Download bestellen
Erschienen am 15.07.2011
sofort als Download lieferbar

Soziale Demokratie (PDF)

Thomas Meyer

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 49.90 19

Fr. 26.70

Download bestellen
Erschienen am 21.07.2009
sofort als Download lieferbar

Vermittlung Freier Improvisation

Urban Mäder, Thomas Meyer, Marc Unternährer

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
lieferbar
Hörbuch-Download

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 25.09.2019
sofort als Download lieferbar

Mein 90-Tage Erfolgs-Journal

Thomas Meyer

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
lieferbar
eBook

Fr. 1.50

Download bestellen
Erschienen am 05.08.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar
eBook

Statt Fr. 32.95 19

Fr. 27.00

Download bestellen
Erschienen am 25.09.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

Fr. 30.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2019
lieferbar
eBook

Fr. 2.50

Download bestellen
Erschienen am 20.03.2019
sofort als Download lieferbar

Meyers kleines Taschenlexikon

Thomas Meyer

0 Sterne
Buch

Fr. 20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2019
lieferbar
eBook

Fr. 4.50

Download bestellen
Erschienen am 06.11.2015
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin “
Andere Kunden suchten nach
0 Gebrauchte Artikel zu „Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung