Wild Thing - Die Liebe des Drachen

Lisa Skydla

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wild Thing - Die Liebe des Drachen".

Kommentar verfassen
Zwischen der Bevölkerung eines Karpatendorfes und dem Drachenvolk bahnt sich ein erbarmungsloser Krieg an, weshalb Jorgan Dragomir, der schwarze Drache, zu den Söldnern von Ballygannon geschickt wird. Sie sollen den Drachen helfen, ein Blutbad zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 114677917

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Wild Thing - Die Liebe des Drachen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Anja H. Leseente, 03.06.2019

    Ich bin hin und weg von diesen Gestaltwandlern.Gut dies ist schon der 7.Teil der Reihe.Und ich kenn die Vorgänger nicht.Aber das ist gar nicht so schlimm.Denn wie auch schon Jorgan, lernte ich die ganze Familie stück für stück kennen.Und hab auch so ein paar kleine Infos von den anderen erfahren ,die mich sehr auf die Reihe neugierig gemacht haben.
    Die Geschichte zwischen
    Jorgan und Mia ,ist so voller Gefühl,aber auch spannend und nervenaufreibend.
    Was hab ich mit denen mitgefiebert,wo sie auf wichtige Nachrichten warteten.War erschrocken was für Tatsachen und Infos ans Licht kamen.Und bin mit Mia in die dominant-sadistische Welt eingetaucht,was sehr prickelnd war .
    Eine Geschichte,wo ich bis zum Ende nicht genau wusste wie sie enden wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Wild Thing - Die Liebe des Drachen “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Wild Thing - Die Liebe des Drachen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating