Somerset, Alexandra Lavizzari

Somerset

Roman

Alexandra Lavizzari

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Somerset".

Kommentar verfassen
Fruchtbarkeitsriten

So ganz überraschend kommt es nicht, dass Alexandra Lavizzari mitihrem neuen Buch 'Somerset' einen Thriller vorlegt. Schon in ihrem ersten Buch 'Ein Sommer' (1999) liess sie kriminalistischeElemente in die Geschichte einer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 43397157

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Somerset"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Page-Turner, 23.06.2013

    Düstere Wolken über dem beschaulichen Somerset

    Fazit
    Somerset war ein Thriller ganz nach meinem Geschmack. Ich habe lange Zeit nicht gewusst, worauf das Buch zusteuern mag, was mir persönlich beim Miträtseln sehr gefällt. Die heidnischen Bräuche und Rituale waren sehr glaubhaft geschildert, wie auch die Personen sehr vielschichtig angelegt waren. Wirklich sehr unheimlich, was in Southcombe praktiziert wurde und es jagt mir glatt einen Schauer über den Rücken wenn ich daran denke, dass es diese Form von Ritual an vielen Orten auf der Welt in dieser oder ähnlicher Form heute immer noch gibt. Sei es aus fanatischen oder religiösen Gründen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Thomas Klaus J., 19.06.2013

    Ebenso ruhig und beschaulich wie der Schauplatz des Buches beginnt die Story. Davon jedoch sollte man sich nicht in die Irre führen lassen, etwa ab der Hälfte des Buches nimmt die Geschichte Fahrt auf und die Spannung steigt immer weiter. Besonders gut gefiel mir wie die beiden Handlungsstränge zueinander geführt wurden. Insgesamt ist es ein Buch welches keine rasante Fahrt beschreibt sondern eher durch seine düstere Stimmung besticht. Wer es in einem Kriminalroman eher etwas beschaulicher und düster mag kommt hier voll auf seine Kosten. Für mich ist das Buch für gute 4 von 5 Sternen gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Somerset “

Weitere Artikel zum Thema

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Somerset“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating