12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

Showdown - Ich bin dein Tod

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
Schwestern. Rivalinnen. Ein mörderischer Plan.
Im Thriller »Showdown - Ich bin dein Tod« von der amerikanischen Bestseller-Autorin Lisa Jackson erschüttert eine Mordserie die...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142867266

Taschenbuch Fr. 16.90
inkl. MwSt.
Jetzt vorbestellen
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Showdown - Ich bin dein Tod"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    zitroenchen, 24.08.2021

    Als bewertet

    Cassie Kramer sucht ihre Schwester Allie. Die Schauspielerin ist verschwunden. Ihr Double wurde am Set erschossen. Hätte es Allie treffen sollen? War es ein Unfall? Als noch mehr Leichen auftauchen, die alle mit dem Film zu tun haben, gerät Cassie immer mehr unter Verdacht....

    Der Roman ist gewohnt flüssig geschrieben. Die Spannung geht wie ein roter Faden durchs Buch und der Mörder wird erst sehr spät wirklich bekannt. Cassie ist eine sympathische Protagonistin.

    Allerdings fand ich diesen Roman nicht ganz so fesselnd wie die Vorgänger, deswegen nur 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frank G., 21.02.2023

    Als Buch bewertet

    Die beiden Schwestern der Familie Kramer sind herausragende Schauspielerinnen. Dieses Talent wurde ihnen sozusagen in die Wiege gelegt, denn schon ihre Mutter, Jenna, war eine Grösse in Hollywood, bis sie und ihre Kinder von einem irren Stalker verfolgt wurden, der sie töten wollte. Jenna zog danach die Reissleine, heiratete ihre grosse Liebe und zog zusammen mit ihren, damals noch sehr jungen Mädchen in die ländliche Idylle von Oregon.
    Zunächst war es dann Cassie, die Ältere, die Karriere beim Film machen wollte. Als sie dann in durchaus erfolgreichen Produktionen mitwirkte, zog es schliesslich auch Allie ins Filmmekka. Allie startete dort so richtig durch und wurde schliesslich noch erfolgreicher als Cassie. Dennoch blieb Allie stets eifersüchtig auf ihre ältere Schwester und scheute sich noch nicht einmal davor, Cassies Mann zu umflirten.

    Als bei Dreharbeiten, zum jüngsten Actionstreifen der beiden Schwestern, ein junges Bodydouble mit einer scharfen Waffe angeschossen wird, glaubt man zunächst an ein unglückliches Versehen. Doch dann verschwindet Allie spurlos und Cassie gerät in den Fokus der Ermittler. Cassie denkt jedoch nicht daran, zu warten, bis die Polizei Licht ins Dunkel gebracht hat, sondern versucht mit allen ihr möglichen Mitteln, ihre jüngere Schwester zu finden. Und obwohl sie eigentlich vorhat, sich von ihrem Mann Trent zu trennen, will dieser ihr bei ihrer Suche plötzlich helfen. Währenddessen erwischt es ein weiteres Mitglied der Filmcrew und diesmal ist das Opfer tot. Cassie fürchtet langsam, dass ihre Schwester Allie womöglich in Lebensgefahr sein könnte…

    Mit „Showdown-Ich bin dein Tod“, legt die Autorin Lisa Jackson erneut einen soliden Spannungsroman vor, doch etwas ist anders. Statt eines Psychothrillers, ist dieser Roman hier eher eine Art Familiendrama, in der es grösstenteils um Rivalität unter Geschwistern geht. Zwar legt Lisa Jackson durchaus falsche Fährten, so dass sich die Tätersuche als nicht so einfach gestaltet, doch fand ich, dass die Geschichte ein wenig daran krankt, dass Allie einfach zu unsympathisch gestrickt ist. So kann man es sich nicht vorstellen, warum sich Cassie überhaupt auf die Suche nach ihr macht. Und auch der kleine Romanceplot zwischen Cassie und ihrem Nochehemann Trent, wirft diverse Fragen auf, bzw. wirkt etwas eingeschoben und unglaubwürdig, was ich als sehr schade empfand, da Trent durchaus ein interessanter Nebencharakter ist.
    Obwohl ich Lisa Jacksons Thriller seit vielen Jahren gerne lese und auch dieser aktuelle Roman solide Kost sein mag, weist er dennoch einige Längen auf. Der Plot gibt einfach meiner Meinung nach nicht genug her, um auf fast 500 Seiten ausgebreitet zu werden, zumal die Schwestern leider keine, charakterlich vielschichtigen Akteurinnen sind. Dazu fehlt es der Story an echten Spannungsmomenten. So vergebe ich für „Showdown- Ich bin dein Tod“ 3.5 von 5 Punkten und hoffe sehr, dass die nächsten Thriller der Autorin wieder etwas spannender sein werden.

    Kurz gefasst: Solider Roman im Filmmilieu spielend, allerdings eher Familiendrama als packender Thriller

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    10 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja, 20.08.2021

    Als bewertet

    Inhalt: Allie Kramer ist das neue Sternchen am Hollywood-Himmel. Doch nach einem sehr realen Schuss am Set des Hollywood-Blockbusters „Dead Heat“, ist sie verschwunden. Als dann noch weitere Angriffe auf Set-Mitarbeitender verübt werden, gerät ausgerechnet Allies ältere Schwester Cassie unter Verdacht. Denn diese ist nicht nur weit weniger erfolgreich als ihre Schwester, sondern auch deren grösste Rivalin. Cassie macht sich auf die Suche nach Allie und bald fühlt sie sich beobachtet und verfolgt. Kann es auch jemand auf sie abgesehen haben?

    Meinung: „Showdown- Ich bin dein Tod“ ist der neuste Thriller der Autorin Lisa Jackson, die bereits mit vielen anderen Werken überzeugen konnte.
    Auch hier geht es sehr spannend zu und der Leser darf die Protagonistin Cassie nach Hollywood begleiten und die Rivalität zweier ungleicher Schwestern bezeugen.
    Im Mittelpunkt steht Cassie Kramer, die nach einer nur halbwegs erfolgreichen Karriere als Schauspielerin nun als Drehbuchautorin durchstarten möchte. Allerdings leidet sie unter psychischen Problemen und unter der Rivalität mit ihrer jüngeren Schwester. Cassie war mir von Anfang an sympathisch und wirkt herrlich normal. Gerade weil man sich so gut mit ihr identifizieren kann, leidet man umso mehr mit ihr, was noch mehr Spannung in die Geschichte hineinbringt.
    Allie ist das Gegenteil ihrer Schwester. Sie ist eine erfolgreiche Schauspielerin, reich, berühmt und beliebt. Mit Cassie verbindet sie eine Art Hassliebe und ein ständiger Machtkampf. Hierbei schreckt sie vor nichts zurück, um ihre Schwester auszustechen.
    Jenna Hughes ist eine Hollywood-Schönheit und die Mutter der Schwestern. Sie lebt zurückgezogen auf einer abgelegenen Ranch und macht sich sehr grosse Sorgen um beide Töchter.
    Und dann wäre da noch Trent, Cassies zukünftiger Exmann. Auch an diesem Umstand ist Allie nicht ganz unschuldig.
    Trent ist bodenständig, mitfühlend und zwischen ihm und Cassie sprühen immer noch die Funken.
    Die Geschichte ist sehr spannend und man fragt sich ständig, wer hinter allem steckt und was genau das Motiv des Täters ist. Hierbei schafft es die Autorin den Leser bis zum Schluss im Dunkeln zu lassen, was natürlich für noch mehr Spannung sorgt.
    Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und empfehle dieses Buch Fans der Autorin oder einfach Fans gut gemachter Thriller.

    Fazit: Gut gemachter Thriller über rivalisierende Schwestern und einen Mörder, der in Hollywood sein Unwesen treibt. Bleibt bis zum Schluss spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Showdown - Ich bin dein Tod“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating