12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

Regrets / Dark Elite Bd.2

Roman - Mit farbig gestaltetem Buchschnitt - nur in limitierter Erstauflage der gedruckten Ausgabe
 
 
Merken
Merken
 
 
Wie weit würdest du gehen, um die Wahrheit herauszufinden?

Mit farbig gestaltetem Buchschnitt - nur in der limitierten Erstauflage der gedruckten Ausgabe


Die introvertierte Lucia will durch einen Kletterkurs an der Eliteuniversität Corvina...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 147707904

Taschenbuch Fr. 19.95
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Regrets / Dark Elite Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tabitha E., 06.03.2024

    Als Buch bewertet

    Das ging jetzt aber schnell! Der zweite Band der Reihe hats wirklich in sich, ich hab das Buch regelrecht verschlungen.

    Das liegt vor allem daran, dass die Autorin bisher über beide Bücher einen (etwas Krimi-angehauchten) Spannungsbogen aufgebaut hat, der stetig zum Weiterlesen animiert. Ich bin einfach so gespannt, wie es da noch weitergehen wird! 🥹

    In diesem Buch geht es aber hauptsächlich um Lucia und Ben, wobei ein Second Chance Trope erzählt wird.
    Obwohl ich mit diesen Trope immer wieder Probleme habe, konnte es mich hier total überzeugen.

    Die Charaktere und ihre Handlungen waren für mich absolut authentisch. Es gibt kein künstliches bzw unglaubwürdiges Drama, sondern eine absolut nachvollziehbare neuerliche Annäherung der beiden Protagonisten, die einem richtig mitfühlen lässt. Begleitet wird das Ganze von einem guten Einblick ins bisherige Leben der Protagonisten, sodass man ihr jeweiliges Wesen versteht und weiss was sie zu ihren Handlungen und Entscheidungen bewegt. Das Setting ist schön aufgearbeitet und gibt der Geschichte den perfekten Rahmen. 🤍

    Der Schreibstil ist genauso angenehm, wie schon im ersten Buch, man kommt flüssig durch die Zeilen. ✍️

    Für alle Fans von Internats-Universitäts-Geschichten ist das sicher genau das richtige Buch. 📖

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea H., 19.02.2024

    Als Buch bewertet

    Ich habe soeben den zweiten Teil von der Dark Elite Reihe beendet. Wie auch beim ersten spielt das Buch in der Schweiz, die Umgebung wurde so gut beschrieben das man denkt das wir dort sind. Im zweiten Teil liest man aus der Sicht von Lucia und Ben. Beim ersten Buch war mir Lucia sehr unsympathisch, jetzt im zweiten Teil kann ich sie sehr gut verstehen weshalb sie so ist wie sie ist. Lucia hat mir erlich gesagt auch leid getan was sie durch machen musste. Auch Ben hat es nicht leicht gehabt in seinem Leben, daher können sie sich gut verstehen wie es ihnen geht. Ich war einfach nur gefesselt von der Geschichte und wollte eigentlich garnicht das es endet trotzdem konnte ich das Buch nicht weg legen und musste einfach weiter lesen. Das traurige an dem ganzen ist, ich muss jetzt bis Juni warten bis der dritte Teil raus kommt das geht gefühlt noch eine halbe Ewigkeit.
    Ich kann euch auch dieses Buch einfach nur ans Herz legen und hoffen das es euch auch so gut gefällt wie mir.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    karinlovesbooks, 29.02.2024

    Als Buch bewertet

    Mit Band 1 dieser Reihe stehe ich selbst ein bisschen im Zwiespalt, da er mir einerseits so so gut gefallen hat, andererseits aber ein Charakter etwas für mich Unverzeihliches gemacht hat was mir leider am Ende so ein bisschen das Buch versaut hat. Aber den Haupthandlungsstrang und der Schreibstil, das Setting etc. haben mir ja dennoch extrem gut gefallen weshalb ich nun sehr grosse Hoffnung in Band 2 hatte.

    Meine Erwartungen wurden auf jeden Fall nicht enttäuscht. Band 2 war richtig toll und hat sich so unglaublich leicht und flüssig lesen lassen. Die Autorin hat einfach einen Schreibstil der eine richtige Sogwirkung erzeugt und sie konnte mich ab Seite 1 in die Geschichte hineinziehen.

    Die Haupthandlung die sich durch alle 3 Bände zieht war wieder sehr spannend und ich habe so einige Vermutungen gehabt und war ständig am Miträtseln.

    Was die Geschichte von Lucia und Ben angeht, so haben wir hier eine wirklich schöne und süsse Second Chance Romance die mich wirklich sehr abgeholt und berührt hat. Auch hat mir die Entwicklung zwischen Lucia und ihrer Stiefschwester Elora (Protagonistin aus Band 1) sehr gut gefallen. Man erfährt mehr über die Studentenverbindung Fortuna und bekommt einen besseren Einblick in alles. Auch hier haben mir die Dark Academia Vibes wieder sehr gut gefallen. Es war schon alles wieder sehr mysteriös und ich bin wirklich gespannt wie das am Ende dann alles aufgelöst wird.

    Es wurden ein paar überraschende Dinge aufgedeckt und das Ende macht wieder sehr neugierig auf den nächsten Band.
    Für mich auf jeden Fall eine sehr fesselnde Geschichte die für Lust auf den dritten und finalen Band gesorgt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca K., 24.02.2024

    Als eBook bewertet

    Lucia ist recht introvertiert und möchte mit einem Kletterkurs ihre Komfortzone verlassen. Auf dem Unigelände der Eliteuniversität Corvina Castle ist es ihr immer gelungen ihrem Ex-Freund Ben aus dem Weg zugehen, aber auch er besucht diesen Kletterkurs.
    Lucia ist nicht glücklich über dieses Treffen auch weil es zwischen ihnen immer noch gewaltig funkt. Ben gehört der Studentenverbindung Fortuna an von der Lucia nicht so begeistert ist. Die Mitbewohnerin von Lucia war dort Mitglied und sie möchte den Tod von Sara aufklären und hat Fortuna im Auge.
    Ob so die Liebe zwischen Lucia und Ben eine Chance hat wird wohl erst die Zeit zeigen.

    Als ich mich dazu entschlossen habe das Buch lesen zu wollen, war mir nicht klar das es der zweite Teil einer Trilogie ist. Den ersten Teil habe ich mir auch besorgt nur noch nicht gelesen.
    Alle drei Teile haben ein Thema was sich durch die Geschichte zieht, aber ich finde man kann sie auch sehr gut als eigenständiges Buch lesen ohne das man ein Vorwissen hat.
    Hier geht es um Lucia und Ben die eine gemeinsame Vergangenheit haben welche unschön geendet ist.
    Ben ist Mitglied in der Verbindung Fortuna die Lucia nicht geheuer ist. Durch den Kletterkurs verändert sich das Leben von Lucia und Ben gewaltig. Aber irgendwie traute ich dem Frieden noch nicht so ganz und ja ich habe mich aber überraschen lassen.
    Die Geschichte fängt mit einem kleinen Rückblick an und so weiss man was damals vorgefallen ist und versteht das Verhalten beider besser.
    Mir hat auch sehr gut gefallen, dass die gesamte Handlung auf die zwei Handlungsstränge von Lucia und Ben aufgebaut war. Man erfährt so alle Gedanken und Gefühle beider Hauptfiguren und kann so die Geschehnisse besser nachvollziehen und verstehen.
    Die Liebesgeschichte kommt definitiv nicht zu kurz, sie entwickelt sich langsam und auch der andere rote Faden zieht sich sehr angenehm präsent durch.
    Man kann es eigentlich als Mischung von Liebesgeschichte und Krimi sehen, denn das bei Fortuna etwas nicht stimmt ist klar nur was es ist wird man wohl erst im dritten Teil erfahren.
    Manchmal würde ich mir gerne einen Roman ohne Triggerwarnung wünschen, etwas Herzschmerz ohne ernste Themen, aber auch hier werden ernste Themen aufgegriffen und so wird die Handlung noch tiefgründiger.
    Ich persönlich empfand alle Figuren des Romans sehr detailliert beschrieben, ich konnte sie mir während des Lesens sehr gut vorstellen und habe Lucia und Ben sofort in mein Leserherz geschlossen gehabt.
    Die Schweiz habe ich schon ein paarmal besucht und so ist es mir wirklich sehr leicht gefallen mir alle Handlungsorte vor meinem inneren Auge entstehen zu lassen.
    Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen und auch die Lesezeit war intensiv da ich den Reader nicht aus der Hand legen wollte und konnte.
    Nun warte ich auf den dritten Teil und werde in der Zwischenzeit den ersten Teil lesen.
    Sehr gerne vergebe ich für das Buch alle fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Regrets / Dark Elite Bd.2“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating