Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Paul und der Krieg

Als 15-Jähriger im Zweiten Weltkrieg
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Paul und der Krieg

Paul Haentjes, Jahrgang 1927, wird am 15. Februar 1943 zusammen mit seinen Mitschülern aus einer Kölner Oberschule als Luftwaffenhelfer zur Flak - den Flugabwehrkanonen - einberufen. Was für die Jungen wie ein Abenteuer beginnt,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108817727

Buch Fr. 21.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108817727

Buch Fr. 21.90
In den Warenkorb

Paul und der Krieg

Paul Haentjes, Jahrgang 1927, wird am 15. Februar 1943 zusammen mit seinen Mitschülern aus einer Kölner Oberschule als Luftwaffenhelfer zur Flak - den Flugabwehrkanonen - einberufen. Was für die Jungen wie ein Abenteuer beginnt,...
Andere Kunden interessierten sich auch für
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Der Zweite Weltkrieg

Reg G. Grant

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

The Tattooist of Auschwitz

Heather Morris

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

History Atlas

Thiago De Moraes

0 Sterne
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2020
lieferbar

Deutsche Geschichte von den Anfängen bis heute

Christoph Klessmann, Jens Gieseke

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2021
lieferbar
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2019
lieferbar

People of Peace

Sandrine Mirza

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2018
lieferbar

Männer, die die Welt veränderten

Christian Tielmann

0 Sterne
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

Frauen, die die Welt veränderten

Dela Kienle, Cordula Thörner

0 Sterne
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

Kennst du die?

Manfred Mai

0 Sterne
Buch

Fr. 28.50

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2015
lieferbar

100 Forscher, die die Welt verändert haben

Andrea Mills, Stella Caldwell

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
lieferbar

Alexander der Grosse und die Grenzen der Welt

Maria Regina Kaiser

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2020
lieferbar

Die Geschichte der Titanic

Steve (Illustrator) Noon

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
lieferbar

Steine, Mammuts, Toteislöcher

Beate Witzel

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2016
lieferbar

Wölfe / Was ist was Bd.104

Till Meyer

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Ostsee for kids

Britta Schmidt von Groeling

0 Sterne
Buch

Fr. 16.25

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2016
lieferbar

Ariadnes Faden

Jan Bajtlik

0 Sterne
Buch

Fr. 33.30

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2019
lieferbar
Kommentare zu "Paul und der Krieg"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 13.03.2019 bei Jokers bewertet

    Am Montag, den 15. Februar 1943, 8:00 Uhr, steht ein Gruppe Jungen am Rheinufer in Köln. Sie warten auf die Rheinuferbahn, denn sie sind als Flakhelfer eingezogen worden. Unter ihnen ist der fünfzehnjährige Paul Haentjes. Die Jungen sind voller Erwartung und die Stimmung ist gut. Natürlich wollen sie ihr Vaterland retten. Sie sind wohl der Meinung, dass der Krieg ein grosses Abenteuer ist. Wie naiv sie doch sind. Natürlich wird dem Volk nicht mitgeteilt, wie schlecht es aussieht. Die Propaganda sorgt nur für gute Nachrichten. Doch schon bald werden die Jungen von der grausamen Realität eingeholt. Viele sterben oder werden zum Krüppel, andere geraten in Gefangenschaft wie auch Paul.
    Anhand von Dokumenten und Briefen aus dem Nachlass von Paul Haentjes hat die Autorin Dorothee Haentjes-Holländer die Geschichte ihres Vaters aufgeschrieben. Dieses Buch richtet sich an Leser im Alter von 12 - 15 Jahren und soll dafür sorgen, dass die Schrecken von damals nicht vergessen werden. Es soll eine Warnung sein, dass so etwas nie wieder passieren darf.
    Was man in den Geschichtsbüchern findet, sind oft trockene Fakten, die man so hinnimmt. Doch es ändert sich, wenn man das Schicksal einer Person, die es wirklich gegeben hat, so hautnah miterleben kann. Dann berührt und erschüttert einen plötzlich das, was geschehen ist und wenn es dann Emotionen in einem hervorruft, befasst man sich intensiv mit dem Geschehen und fängt an zu hinterfragen. Ich finde, dass dieses Buch eine sehr gute Grundlage ist, so dass es im Unterricht eingesetzt werden sollte.
    Paul ist sorglos, als er sich auf den Weg macht. Sogar seinen Fotoapparat hat er mitgenommen. Zunächst sind seine Berichte noch optimistisch, beeinflusst von der Propaganda, aber zunehmend ändert sich das, weil er erkennt, dass die Wirklichkeit anders aussieht.
    Paul hat Glück im Unglück gehabt. Er wurde unversehrt aus der Kriegsgefangenschaft entlassen und konnte ein „normales“ leben führen. Doch ist es nach dem Erlebten überhaupt möglich? Viele Menschen dieser Generation haben alles beiseitegeschoben und wollten nicht über das Erlebte reden.
    Ein aufrüttelndes Buch. Lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Barbara M., 12.04.2019

    Authentisch, aufrüttelnd, besonders!

    In dem Buch „Paul und der Krieg“ darf der Leser den 15jährigen Paul zur Zeit des Zweiten Weltkrieges begleiten und in Form von Briefen und zusätzlichen Erzählungen der Autorin an dessen Leben teilhaben.
    Paul wird zusammen mit einigen seiner Schulkameraden als Flakhelfer einberufen. Anfangs war dies noch ein spannendes Abenteuer für ihn, aber bald schon wurde Paul und seinen Freunden die bittere Realität bewusst. Den jugendlichen Kriegshelfern wird bald auch klar, dass der Krieg nicht so leicht - wenn überhaupt - gewonnen werden kann.
    Zusätzlich unterfüttert die Autorin die Erzählungen von und um Paul durch viele Fotos, zahlreiche geschichtliche Fakten und weiterführende Informationen.

    Mit ihrem Buch „Paul und der Krieg: Als 15-Jähriger im Zweiten Weltkrieg“ ist Dorothee Haentjes-Holländer ein aufrüttelnder, informativer und vor allem authentischer Bericht aus der Sicht eines Jugendlichen gelungen. Bei dem Jugendlichen handelt es sich um den Vater der Autorin namens Paul. Dorothee Haentjes-Holländer konnte auf Pauls schriftlichen Berichte aus der Zeit um 1945 und 1946 zurückgreifen. Das Buch ist im Verlag arsEdition erschienen und umfasst in der gebundenen Ausgabe 144 Seiten. Der Schreibstil der Autorin ist klar und gut zu lesen. Die vielen zusätzlichen Erklärungen und Fotos von Originaldokumenten untermauern die Geschichte um Paul zusätzlich.

    Fazit: Wir sprechen eine absolute Leseempfehlung aus für Jugendliche, die sich mit der Thematik des Zweiten Weltkriegs auseinandersetzen wollen.
    Diesem Buch gelingt es Jugendliche durch einen Jugendlichen anzusprechen und so eine unmittelbare Nähe zu erzeugen.
    Pauls Geschichte klärt auf und rüttelt wach und beweist, wie gefährlich undemokratische Diktaturen und Regime sind, die kein eigenständiges, kritisch-reflektierendes Denken zulassen.
    Diese Buch ist sicherlich auch sehr gut für den Einsatz in Schulen geeignet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Vampir989, 07.05.2019

    Klapptext:


    Paul Haentjes, Jahrgang 1927, wird am 15. Februar 1943 zusammen mit seinen Mitschülern aus einer Kölner Oberschule als Luftwaffenhelfer zur Flak – den Flugabwehrkanonen – einberufen. Was für die Jungen wie ein Abenteuer beginnt, entpuppt sich bald als rohe Kriegsrealität, deren Maschinerie die Jungen nun nicht mehr entgehen können und die für viele tödlich oder in Kriegsgefangenschaft endet. Dokumente und Briefe aus dem Nachlass von Paul Haentjes bilden als O-Ton eines Jugendlichen aus den 40er-Jahren die Basis des Buches. Ein Bericht über eine Zeit, deren Zeugen zunehmend rar werden.

    In diesem Buch berichtet uns die Autorin Dorothee Haentjes-Holländer von Ihrem Vater als 15jährigen Jugendlichen in der Zeit des 2.Weltkrieges 1943-1945.Er wurde damals als Flak-Helfer einberufen.Hautnah und sehr authentisch erzählt uns die Autorin davon.Durch den klaren und deutlichen Erzählstil ist man wie gebannt und lauscht den Worten.Das Buch wird bereichert durch zahlreiche orginale Briefe,Fotos und Dokumente.Dazu gibt es viele Informationskästchen welche wirklich sehr interessant sind.Wir erfahren was Paul alles erlebt hat.Gefühle,Gedanken,Ängste und Emotionen von Paul konnte ich förmlich spüren.Es war wahnsinnig spannend zu lesen,was Paul alles erlebt hat in seiner Jugendzeit als Flak-Helfer.Durch die guten Recherchen der Autorin habe ich auch noch viel Wissenswertes über den Nationalsozialismus und einen Einblick in das Kriegsleben eines Jugendlichen erhalten.
    Das Cover ist schon sehr ansprechend und es passt perfekt zu dieser Lektüre.Für mich rundet es das Meisterwerk ab.
    Das Buch hat mich sehr fasziniert und mich auch nachdenklich gemacht.Es ist ein wirklich sehr gelungenes Jugend-Sachbuch.Aber auch für Erwachsene ist es bestens geeignet.Ich vergebe glatte 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Der Zweite Weltkrieg

Reg G. Grant

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

The Tattooist of Auschwitz

Heather Morris

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Mittelalter / Samurai

Kurt Haderer

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2012
lieferbar

Anne Frank

Maria Isabel Sanchez Vegara

0 Sterne
Buch

Fr. 20.50

In den Warenkorb
Erschienen am 31.03.2019
lieferbar

History Atlas

Thiago De Moraes

0 Sterne
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.09.2020
lieferbar

"Alodia, du bist jetzt Alice!"

Reiner Engelmann

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2019
lieferbar

Deutsche Geschichte von den Anfängen bis heute

Christoph Klessmann, Jens Gieseke

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2021
lieferbar
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.10.2019
lieferbar

People of Peace

Sandrine Mirza

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2018
lieferbar

Männer, die die Welt veränderten

Christian Tielmann

0 Sterne
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

Frauen, die die Welt veränderten

Dela Kienle, Cordula Thörner

0 Sterne
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar

Kennst du die?

Manfred Mai

0 Sterne
Buch

Fr. 28.50

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2015
lieferbar

100 Forscher, die die Welt verändert haben

Andrea Mills, Stella Caldwell

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
lieferbar

Alexander der Grosse und die Grenzen der Welt

Maria Regina Kaiser

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2020
lieferbar

Die Geschichte der Titanic

Steve (Illustrator) Noon

0 Sterne
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
lieferbar

Steine, Mammuts, Toteislöcher

Beate Witzel

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2016
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Paul und der Krieg“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung