Päpste pupsen nicht

Alexander Smoltczyk

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Päpste pupsen nicht".

Kommentar verfassen
Die zehnjährige Smilla traut ihren Augen nicht: Der Starenschwarm über der Stadt hat doch eben ein Herz gebildet; und jetzt sogar ein Gesicht! Was hat das bloss zu bedeuten? Klar, dass Smilla und ihre beste Freundin unbedingt herausfinden müssen,...
Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 6107379

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Päpste pupsen nicht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nancy W., 04.02.2013

    Smilla lebt mit ihren Eltern in Rom.
    Ihre beste Freundin lebt im Vatikan und ihr Meerschweinchen Mona
    ist letztenendes ein Mono.
    Das Buch war spannend zu lesen und hatte auch Textstellen zum lachen dabei.
    Die Personen die vorkammen, waren teilweise symphatisch, auch der, am Anfang gedachte, Böse muss man einfach mögen.
    Die Kinder lernen einiges zur Geschichte Roms, was sehr lehrreich ist.
    Auch Erwachsene werden es lieben.
    Der Titel des Buchs war am Anfang etwas verwirrend, aber wenn man das Buch liest weiss man wieso dieser Titel ausgewählt wurde.

    Fazit:
    Ein spannendes, witziges und lehrreiches Buch für Kinder und Erwachsene.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006, 13.01.2014

    Smilla und ihre Freundin Eloise sind im Rom den Geheimnissen des Vatikans auf der Spur. Die beiden Mädchen sind mit viel Witz und Spürsinn quer durch dire Stadt unterwegs und kommen so den kleinen und grossen Geheimnissen des italienischen Ministerpräsidenten, des Papstes und ihrer Klassenlehrerin auf die Spur. Die Personen sind so gut und mit viel Witz beschrieben, das jeder Leser mit Leichtigkeit erkenne kann um wen es geht. Wer Rom liebt hat an diesem Buch viel Spass. Meine Altersmpfehlng wäre ab 10 Jahre

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Päpste pupsen nicht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating