12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

Otis und Otilie. Ein Pony zum Frühstück

Bunt illustriertes Abenteuer für Kinder ab dem Vorschulalter zum Vorlesen und Selberlesen
 
 
Merken
Merken
 
 
Ein Mini-Pony setzt sich in den Kopf, bei einer grummeligen Oma einzuziehen - Bühne frei für dieses turbulente Abenteuer für Jungs und Mädchen ab 5 Jahren zum Vorlesen und Selberlesen. Voller bunter Illustrationen und mit unvergleichlichem...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142654424

Buch (Gebunden) Fr. 16.50
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Otis und Otilie. Ein Pony zum Frühstück"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vierhummeln, 26.08.2022

    Ein Zirkus-Pony sucht ein neues Zuhause und landet bei einer alten Dame. Da ist sind Stolperstein aber auch gute Unterhaltung vorprogrammiert! Pony Otis hat genug vom Zirkusleben und plant seine Flucht. Dafür wählt er eine ihm wohlbekannte Art: Die Zirkuskanone - mit er an Zirkustagen durch die Manege gefeuert wird. Seine Berechnungen und Planungen gehen aus: er landet hinter dem Zirkuszaun! Parallel dazu - “nur ein paar wenige Galoppsprünge entfernt” - bereitet sich Ottilie auf den Tag vor. Bald geht es zum Bäcker das vorbestellte Hafer- und Rosinenbrötchen abzuholen. So wie seit vielen Jahren jeden Samstag. Doch heute ist alles anders: nicht nur, dass der Nachbar Herr Sauergurk klingelt, nein irgendwann taucht Otis bei Ottilie auf! So viel sei noch verraten: Nach einigem turbulenten Hin- und her finden sich zwei. Die Illustrationen sowie Gestaltung des Buches sprechen für sich! Bunt, gewitzt und überall gibt es etwas zu entdecken. Dabei sind nicht nur die Illustrationen sondern ergänzend auch die Wortschöpfungen und der Schreibstil mitreissend. Ein rundum bunt-fröhliches und gewitztes Vorlese- und Selbstlesebuch mit zwei zauberhaften Protagonisten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fernweh_nach_Zamonien, 28.09.2022

    Eine witzige, schräge und rasante Geschichte mit einem Feuerwerk an regenbogenbunten Illustrationen.


    Inhalt:

    Das Zirkuspony Otis hat einen perfekten Plan ausgetüftelt.

    Es muss endlich ein Ende haben. Otis ist es leid, jeden Tag (an Wochenenden sogar dreimal täglich) aus der Kanone geschossen zu werden und im oberpeinlichen Kostüm quer durch die Manege zu fliegen.

    Die Flucht gelingt und das Pony landet ausgerechnet bei der alten Otilie, die sich nichts sehnlicher wünscht als ein ruhiges Frühstück.

    Doch Otis' Ankunft sorgt für reichlich Trubel ...


    Altersempfehlung:

    etwa ab 5 Jahre


    Cover/Illustrationen:

    Die Covergestaltung ist kunterbunt und fröhlich. Das niedliche Pony würde man am liebsten sofort knuddeln.

    Aber warum schauen die lilahaarige Oma und der Pudel mit giftgrünem Fell so grimmig? Und weshalb steht ein Strauss im Vorgarten? Ein Cover (Vorder- und Rückseite ergeben ein Gesamtbild), das Neugier weckt.

    Die frechen, quitsche-kunterbunten und lebhaften Illustrationen von Nina Dulleck mögen wir sehr. Sie sind so detailverliebt und mit viel Herz gestaltet. Nach einem kurzen Blick in das Buch war klar: das müssen wir lesen!

    Die Figuren sind goldig und aussergewöhnlich gestaltet.

    Bilder und Text verschmelzen auf faszinierende Art miteinander. Es ist kein "normales" Vorlesebuch mit vielen Zeichnungen. Hier greifen Illustrationen und Worte ineinander und es ist ein wahres Feuerwerk.


    Mein Eindruck:

    Ein aussergewöhnliches Lesevergnügen.

    Das Buch besticht neben den ausdrucksstarken Bildern und der turbulenten und herrlich lustigen Geschichte ganz besonders durch schräg-charmante Charaktere.

    Otis, das wohl winzigste und goldigste Zirkuspony der Welt, katapultiert sich sofort in das Herz grosser und kleiner Leser:innen. Auf der Suche nach Freiheit und einem köstlichen Apfel stolpert es geradewegs in das geordnete Leben von Otilie Apfel.

    Die schrullige, alte Dame hängt sehr an ihren Routinen und Tagesplanungen. Gute Vorbereitung ist alles!

    Abgeschottet und vergraben in ihrer Routine lässt Otilie allerdings niemanden an sich heran.

    Sie ist einsam und daran können auch Trampeltiere und Klingelmäuse (wie sie das Nachbarkind aus dem dritten Stock nennt) wenig ändern.

    Die alte Dame ist eigentlich richtig cool und auf Zack. Klingelstreiche werden mit Wasserpistole verfolgt. Was für ein Bild!

    Das kleine Mädchen mit den grünen Haaren ist übrigens Rosalie aus "Rosalie - Ein Abenteuer zum Frühstück", ein liebenswertes, aufgewecktes und hilfsbereites Kind. Die Geschichten können unabhängig voneinander gelesen werden.

    Eine unglaublich lustige Geschichte, die zeigt, dass man - egal wie gegensätzlich - einen Freund an seiner Seite braucht und dass ein Frühstück zu zweit doppelt Spass machen kann.

    Am Ende gibt's dann noch das Rezept für Otilies Apfelpfannkuchen.


    Fazit:

    Ein witziges, turbulentes und zugleich herrlich schräges Abenteuer.

    Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und hier entsteht eine ganz aussergewöhnliche Freundschaft.

    Die Geschichte punktet zudem mit Kreativität, Wortwitz und Charme. Die Verknüpfung von Bild und Text ist beeindruckend.


    ...

    Rezensiertes Buch: "Otis & Otilie - Ein Pony zum Frühstück" aus dem Jahr 2022

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    katikatharinenhof, 16.08.2022

    Ein Pony erobert die Herzen im Sturm

    Otilie hat einen akribischen Zeitplan, der unter allen Umständen eingehalten werden muss. Wo kommen wir denn hin, wenn die samstägliche Frühstücksroutine unterbrochen wird. Auch Zirkuspony Otis kennt den ewig gleichen Ablauf einer Vorstellung in der Manege, bei der er als glitzerndes Einhorn aus der Zirkuskanone geschossen wird. Bis zu jenem Samstag, der alles über den Haufen wirft, weil Otis aus dem Zirkus ausbricht und sich ausgerechnet Otilie als neue Freundin aussucht...


    Dieses Kinderbuch ist einfach nur magisch und wundervoll, denn Nina Dulleck gelingt es mit ihren lustigen Zeichnungen, dass sich Kinder wie Erwachsene Herz über Kopf in das winzig kleine Pony verlieben und die witzige Geschichte gespannt mitverfolgen. Auch Otilie ist mit ihrer Krisenfrise (der abfallende Dutt sorgt schon für Gekicher) und der SuperPitschnassWasserpistole der Knaller und zeigt, das ältere Damen noch ordentlich auf Zack sind.

    Die Bilderzählung ist mit jeder Menge Situationskomik und witzigen Wortspielen in den Sätzen (Quatsch mit Ponypups, vor dem Umblättern unbedingt den Regenschirm aufspannen, mucksmonsterponyleise, auf Nimmerwiederäpfeln) ein echter Genuss für Augen und Ohren. Die Seitengestaltung ist mit quietschbunten Illustrationen versehen und sehr detailreich. Fast könnte man meinen, dass es sich um Wimmelbilder handelt, denn es verstecken sich viele kleine Details (u. a Bilderrätsel, Reime und die komplette Geräuschkulisse) in ihnen.

    Wie von selbst fliesst die Botschaft von gegenseitiger Toleranz und Freundschaft in die Handlung mit ein, die als quirlig buntes Abenteuer kindgerecht vermittelt wird. Das Beste kommt zum Schluss: Für alle kleinen und grossen Schleckermäulchen gibt es Otilies Apfelpfannkuchen-Rezept zum Nachbacken.

    Dieses Buch ist ein absoluter Volltreffer !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Otis und Otilie. Ein Pony zum Frühstück“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating