Mit dem Kühlschrank durch Irland

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Nach einer durchzechten Nacht erwacht Tony mit schwerem Kopf und dem Gefühl, dass da noch was war.
Richtig: Diese Wette, die Küste Irlands gemeinsam mit seinem Kühlschrank zu umrunden. Da Wettschulden Ehrensache sind, macht sich Tony samt Kühlschrank auf...
lieferbar

Bestellnummer: 051564

BuchFr. 14.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 051564

BuchFr. 14.50
In den Warenkorb
Nach einer durchzechten Nacht erwacht Tony mit schwerem Kopf und dem Gefühl, dass da noch was war.
Richtig: Diese Wette, die Küste Irlands gemeinsam mit seinem Kühlschrank zu umrunden. Da Wettschulden Ehrensache sind, macht sich Tony samt Kühlschrank auf...

Kommentare zu "Mit dem Kühlschrank durch Irland"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie J., 10.12.2013

    Eines der tollsten Bücher die ich je gelesen habe. Weckt absolut die Reiselust und ist auch als Reiseführer brauchbar. Das Buch hat meine Sehnsucht, nach Irland zu reisen, verstärkt.

    Da der Reiseroman auf einer wahren Geschichte beruht, sind es vor allem die Iren und ihre Mentalität - die diese Buch sehr sympatisch machen. Leicht lesbare Lektüre für zwischendurch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth, 06.10.2009

    Mit dem Kühlschrank durch Irland - ein Reisebericht? Tony Hawks beschreibt sehr anschaulich und ausführlich, was er auf seiner Reise durch Irland erlebt hat. (Mit im Roman enthalten einige Fotos, welche die Reise dokumentieren.) Sicher stellt sich manchmal die Frage, ob dies alles wirklich so passiert ist, wie der Autor es schildert. Manches wirkt doch etwas arg weit hergeholt. Aber andererseits die Idee aufgrund einer verlorenen Wette per Anhalter mit einem Kühlschrank zu reisen, das ist schon wieder neu und interessant und wer hätte gedacht, welch Probleme sich bei einer solchen Reise ergeben können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    H, 16.10.2012

    Habe dieses Buch geliehen bekommen, nach dem ich kurz zuvor 3 Monate alleine (ok,mit meinem Hund) durch Irland gereist bin.
    Und ich kann diese Art von Erlebnissen ungesehen unterschreiben.
    Das Buch war für mich super witzig, musste sogarlaut lachen. Lag aber evtl. daran, dass ich Vergleiche zu meinen eigenen Erlebnissen ziehen konnte. Besonders die Beschreibung der Menschen und der Tatsache, dass sich die Dinge immer von alleine regeln. Es spiegelte genau mein Lebensgefühl während meiner Reise wieder.
    Lesens- und liebenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Else, 17.02.2011

    Das Buch wird oft für Menschen empfohlen, die eine Reise durch Irland machen wollen, aber dafür ist es meiner Meinung nach ungeeignet. Ich war kürzlich in Irland, habe das Buch allerdings erst hinterher gelesen und im Buch kommen so gut wie keine bekannten Sehenswürdigkeiten Irlands vor und meist landet der Autor in kleinen Kaffs und verbringt die meiste Zeit in Kneipen, was der normale Tourist wohl nicht vor hat.
    Für einen Ratgeber für's Trampen durch Irland wäre er aber vielleicht geeignet. Das habe ich noch nicht versucht ;-).
    Das Buch ist aber sonst sehr lustig (es soll ja auch kein Reiseführer sein) und unterhaltsam geschrieben. Wie meine Vorgängerin schon geschrieben hat: manchmal fragt man sich wirklich, ob das alles so passiert ist, aber lustig ist es auf alle Fälle. Ich musste peinlicherweise ein paar Mal in der Bahn lachen. Ich kann es nur empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Tony Hawks

Weitere Empfehlungen zu „Mit dem Kühlschrank durch Irland “

0 Gebrauchte Artikel zu „Mit dem Kühlschrank durch Irland“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung