Looking for Hope, Colleen Hoover

Looking for Hope

Roman

Colleen Hoover

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Looking for Hope".

Kommentar verfassen
Wir haben mit Layken geliebt, mit Will gelitten, mit Sky gezittert - jetzt hoffen wir mit Holder

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 62178405

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Looking for Hope"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jenny R., 10.03.2016

    Ich setze die Kenntnis vom ersten Band, "Hope Forever", mal voraus. Falls jemand den ersten Teil noch nicht kennt, könnte diese Rezension Spoiler enthalten.

    Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut, da ich vom ersten Teil begeistert war und aufgrund seiner Vergangenheit sehr an Deans Sicht interessiert war. Das Buch beginnt unmittelbar vor Leslies Tod. Es beschreibt Deans Gefühle unmittelbar danach und ich war sofort wieder von der Geschichte gefesselt. Das Jahr bei seinem Vater wird nur kurz erwähnt, so dass dieser eher unspannende Teil nicht unnötig in die Länge gezogen wird. Anschliessend werden die Geschehnisse aus dem ersten Teil aus Deans Sicht erzählt. Dabei werden für den Leser Deans Gefühle klarer. Im ersten Teil könnte man noch zweifeln, ob Deans Gefühle für Sky nicht zum grössten Teil in ihrer gemeinsamen Vergangenheit und seinen Schuldgefühlen begründet liegen, in diesem Teil wurde ich aber restlos davon überzeugt, dass Dean in Sky verliebt ist, und nicht in Hope. Es gibt weiterhin auch einige wundervolle Szenen mit Daniel (seinem besten Freund) und Breckin. Durch ein Gespräch in einer dieser Szenen kann der aufmerksame Leser auch einen kleinen Ausblick auf den nächsten Teil "Finding Cinderella" erhaschen...

    Was mir am Besten an diesem Buch gefallen hat, und auf was ich vorher nicht vorbereitet war: Während der gesamten Geschichte schreibt Dean Briefe an seine Schwester, wie ein Tagebuch. Dadurch wurde seine Gefühlswelt für mich noch viel klarer, und ich bin wirklich beeindruckt, wie gut er mit dieser schrecklichen Situation umgeht. Diese Briefe gefielen mir auch, weil sie mir Leslie näher brachten - im ersten Teil konnte ich zu ihrer Figur keine Verbindung aufbauen, aber in diesem habe ich angefangen sie zu lieben.

    Und besonders schön war auch das Ende: Auch, wenn ich Leslies Brief und die darin enthaltenen Offenbarungen ein wenig zu übertrieben fand und das meiner Meinung nach nicht hätte sein müssen, fand ich es wundervoll, dass dieser Teil zeitlich erst ein ganzes Stück nach "Hope Forever" endet und ich dadurch erfahren konnte, wie es mit den beiden weiterging. Das hat mein Herz sehr beruhigt, so dass ich - auch wenn diese Bücher mich noch lange beschäftigen werden und ich mich schon wahnsinnig auf den nächsten Teil freue - mit der Geschichte von Sky und Dean abschliessen kann.


    Fazit:
    Ich hätte mir noch ein bisschen mehr Einblick in die Geschehnisse während Hopes Verschwinden gewünscht, und die Dialoge und Szenen im letzten Viertel des Buches waren sehr ähnlich zum ersten Teil. Im Vergleich zu vielen anderen Büchern, die aus der Sicht des anderen Protagonisten geschrieben sind, hält sich das hier aber SEHR in Grenzen. Ein wundervolles Buch. ABSOLUT empfehlenswert!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anina M., 02.09.2015

    Das beste Buch das ich je gelesen habe, kann ich nur weiter Empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Looking for Hope “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Looking for Hope“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating