Literarischer Narzissmus

Spiegelverhältnisse zwischen Autor, Text und Leser
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Trotz weiter medialer Verbreitung ist der Begriff 'Narzissmus' nur auf den ersten Blick literaturwissenschaftlich erforscht. Die Literatur- und Motivgeschichte hat sich zwar ausführlich mit dem Mythos Narziss beschäftigt, und gleichermassen gängig ist der...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 48347405

BuchFr. 49.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 48347405

BuchFr. 49.90
In den Warenkorb
Trotz weiter medialer Verbreitung ist der Begriff 'Narzissmus' nur auf den ersten Blick literaturwissenschaftlich erforscht. Die Literatur- und Motivgeschichte hat sich zwar ausführlich mit dem Mythos Narziss beschäftigt, und gleichermassen gängig ist der...

Kommentar zu "Literarischer Narzissmus"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Diana Tappen-Scheuermann

Weitere Empfehlungen zu „Literarischer Narzissmus “

0 Gebrauchte Artikel zu „Literarischer Narzissmus“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung