Kristall der Träume, Barbara Wood

Kristall der Träume

Roman

Barbara Wood

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kristall der Träume".

Kommentar verfassen
Grandiose Frauen-Saga um einen magischen Stein

Ein mystischer Kristall führt Sie durch die Jahrtausende. Er wandert von Frauenhand zu Frauenhand durch die Welt auf der Suche nach wahrer Liebe und Glück.

Der Weg des Kristalls aus Sternenstaub beginnt vor 100.000 Jahren: Eine junge...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 055688

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kristall der Träume"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    14 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annette, 07.07.2010

    Die Erdgeschichte und Menschenschicksale in einem Roman vereint. Barbara Wood erzählt in 8 Abschnitten von Personen in der Zeit und während der Evolution: Vor 100 000 Jahren in Afrika, über vor-und nachchristliche Zeiten bis zu 1848 in Amerika. Sie erzählt wie Gebrechliche allein ihrem Schicksal überlassen, Menschen geraubt und als Sklavern verkauft wurden oder welche Geisteroder der Mond für die Zeugung verantwortlich waren. Der Leser folgt den Menschen durch die Zeit und erfährt ganz nebenbei, wie Wein, Bier, das Wagenrad und andere Dinge ge- bzw.erfunden wurde. Der Kristall ist dabei der Begleiter, ob dieser für das menschliche Schicksal zuständig ist oder seinen Besitzer nur muti für neue Wege macht, bleibt dem Leser überlassen...Folgen sie den Spuren der "Grossen","Laliari", "Avram" und anderen durch Glück, Trauer und Grausamkeit! Ein sehr dichter, dicker, lehrreicher Roman! :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie, 17.02.2005

    Dises Buch ist ausgezeichnet !!!!!
    Ich habe es gerade fertigelesen.
    Ich bin vollends begeistert !!!!!!!
    Viel Spass beim selber lesen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ute, 23.03.2013

    Der Kristall wandert durch viele Epochen hindurch von einem Besitzer zum nächsten. Jeden verbindet seine eigene besondere Geschichte mit dem Stein. Ein ganz tolles Buch. Eine grosse Gesamtgeschichte und doch viele Geschichten in einem. Eines meiner Lieblingsbücher von Barbara Wood, auch weil es so vielseitig ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ramona Winter, 27.11.2004

    Ein Meisterwerk der Wood. Hier taucht man ein in Epochen unserer Zeit. Man kommt nicht von los. Ein Buch nicht nur für Frauen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin, 02.10.2010

    Ein Buch voller Zeitreisen. Es fängt bei den ersten Menschen, wo der Stein von einer Frau gefunden wird. Der Kristall begleitet einem das ganze Buch durch. In verschiedenen Zeiten bis ins 19. Jahrhundert. Ein Stein der das Glück in sich trägt? Oder doch eher das Unglück? Jede Geschichte im Buch wird vom Stein begleitet. Wunderbar geschrieben. Inzwischen eins meiner Lieblingsbücher. Es werden in verschiedenen Kurzgeschichten, Liebe, Gefahr und Abenteuer miteinander verbunden. Wie das Buch schon sagt ein Kristall der Träume. Absolut lesenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    AngekŽlika Römer, 13.01.2005

    Kristall der Träume ist ein sehr gutes Buch,Spannend von der erste seite bis zur letzten Seite.Immer wieder gut zulesen.Super ist Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Catina Winkler, 18.11.2004

    Sehr interessantes Buch! Ich fand nur ein Kapitel langweilig. Wenn man Geschichten mag, wird einem das Buch gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 03.09.2005

    Ich finde es faszinierend, wie eine Sache verschiedene Leben zu verschiedenen Zeiten beeinflussen kann. Klasse Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Kristall der Träume “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kristall der Träume“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating