Sommer SALE: Nur solange der Vorrat reicht!

Sommer SALE: Nur solange der Vorrat reicht!

Ischias & ISG-Schmerzen selbst behandeln

Ischialgie, ISG- und Piriformis-Syndrom, Gesässschmerzen, Ausstrahlungen in Rücken und Beine. Mit der Liebscher-Bracht-Methode
Merken
 
 
Das erste praktische Übungsbuch gegen Ischias- und ISG-Schmerzen von DEM Schmerzspezialisten im deutschsprachigen Raum.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6097950

Buch (Kartoniert) Fr. 19.90
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Ischias & ISG-Schmerzen selbst behandeln"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    124 von 208 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertie G., 05.01.2020

    Als Buch bewertet

    Mit dem Ratgeber „Ischias & ISG Schmerzen selbst behandeln“ hat das Autorenteam Liebscher/Bracht eine weitere hilfreiche Anleitung zur Selbstbehandlung von diesbezüglichen Schmerzen publiziert.

    Wie schon im Ratgeber „Knieschmerzen selbst behandeln“ liegt das Geheimnis der Behandlung im Faszientraining und der Stimulation der Triggerpunkte. Dass einiges manchmal, vor allem zu Beginn der Übungen schmerzhaft ist, verschweigen die Autoren nicht.
    Dieses Buch befasst sich in einem ausführlichen Theorieteil mit den Ursachen der Schmerzen und den häufigen Fehlinterpretationen der Schulmedizin.

    Dass mehr (sanfte) Bewegung Muskeln und Gelenken hilft, ihre Beweglichkeit bis ins hohe Alter zu behalten, ist jetzt nicht ganz neu.

    Das (vielleicht) Neue an diesem Buch ist die kompakte Aufbereitung und das anschauliche Bildmaterial. Zusätzlich kann man sich per Newsletter weitere Informationen schicken lassen oder auf youtube Übungen ansehen. Ergänzt wird das Buch durch eine Liste von Therapeuten, die nach der L&B-Methode arbeiten. Die Arbeitsmittel, die verwendet werden kann man im Online-Shop erwerben. Allerdings können ebenso im Haushalt vorhanden Küchenutensilien verwendet werden.

    Fazit:

    Das Buch richtet sich an jene, die unter Schmerzen im Gesäss- und Hüftbereich leiden und eine Alternative zu Schmerzmitteln suchen.
    Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    105 von 172 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelique S., 07.01.2021

    Als Buch bewertet

    Ich habe eine regelrechte Tortur mit meinem linken Gesäss/Bein/Fuss ja sogar bis in die Zehen, hinter mir. Plötzlich kamen die Schmerzen, sie wurden schlimmer und schlimmer. Ich konnte kaum noch laufen, nicht mehr sitzen und geschweige denn liegen. Ich wurde von Arzt zu Arzt von Therapeut zu Therapeut geschickt und landete letztendlich sogar auf der Neurologie. Keiner konnte mir helfen die Ärzte verschrieben mir fleissig Tilidin und meinten ich müsste lernen mit den Schmerzen zu leben. Ich war zu dem Zeitpunkt 32 Jahre alt und konnte mich nur noch unter starken Schmerzen bewegen. Dank Liebscher & Bracht kann ich mich heute wieder schmerzfrei bewegen. Meine Muskulatur war in den besagten Teilen des Körpers so stark verkürzt und verspannt das mir sämtliche Nerven abgedrückt wurden und meine gesamten Nerven im Bein und im unteren Rücken hochgradig entzündet waren. Ein grosses Dankeschön an die beiden göttlichen Heiler. Sie verbringen wahre Wunder.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    114 von 199 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertie G., 05.01.2020

    Als Buch bewertet

    Mit dem Ratgeber „Ischias & ISG Schmerzen selbst behandeln“ hat das Autorenteam Liebscher/Bracht eine weitere hilfreiche Anleitung zur Selbstbehandlung von diesbezüglichen Schmerzen publiziert.

    Wie schon im Ratgeber „Knieschmerzen selbst behandeln“ liegt das Geheimnis der Behandlung im Faszientraining und der Stimulation der Triggerpunkte. Dass einiges manchmal, vor allem zu Beginn der Übungen schmerzhaft ist, verschweigen die Autoren nicht.
    Dieses Buch befasst sich in einem ausführlichen Theorieteil mit den Ursachen der Schmerzen und den häufigen Fehlinterpretationen der Schulmedizin.

    Dass mehr (sanfte) Bewegung Muskeln und Gelenken hilft, ihre Beweglichkeit bis ins hohe Alter zu behalten, ist jetzt nicht ganz neu.

    Das (vielleicht) Neue an diesem Buch ist die kompakte Aufbereitung und das anschauliche Bildmaterial. Zusätzlich kann man sich per Newsletter weitere Informationen schicken lassen oder auf youtube Übungen ansehen. Ergänzt wird das Buch durch eine Liste von Therapeuten, die nach der L&B-Methode arbeiten. Die Arbeitsmittel, die verwendet werden kann man im Online-Shop erwerben. Allerdings können ebenso im Haushalt vorhanden Küchenutensilien verwendet werden.

    Fazit:

    Das Buch richtet sich an jene, die unter Schmerzen im Gesäss- und Hüftbereich leiden und eine Alternative zu Schmerzmitteln suchen.
    Gerne gebe ich hier 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    96 von 166 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelique S., 07.01.2021

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Ich habe eine regelrechte Tortur mit meinem linken Gesäss/Bein/Fuss ja sogar bis in die Zehen, hinter mir. Plötzlich kamen die Schmerzen, sie wurden schlimmer und schlimmer. Ich konnte kaum noch laufen, nicht mehr sitzen und geschweige denn liegen. Ich wurde von Arzt zu Arzt von Therapeut zu Therapeut geschickt und landete letztendlich sogar auf der Neurologie. Keiner konnte mir helfen die Ärzte verschrieben mir fleissig Tilidin und meinten ich müsste lernen mit den Schmerzen zu leben. Ich war zu dem Zeitpunkt 32 Jahre alt und konnte mich nur noch unter starken Schmerzen bewegen. Dank Liebscher & Bracht kann ich mich heute wieder schmerzfrei bewegen. Meine Muskulatur war in den besagten Teilen des Körpers so stark verkürzt und verspannt das mir sämtliche Nerven abgedrückt wurden und meine gesamten Nerven im Bein und im unteren Rücken hochgradig entzündet waren. Ein grosses Dankeschön an die beiden göttlichen Heiler. Sie verbringen wahre Wunder.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    72 von 134 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte J., 31.05.2022

    Als Buch bewertet

    Ein toller Ratgeber der viele gute Anleitungen hat und Anwendungen bestens erklärt werden.
    Das beste ist, die Übungen helfen wirklich sehr schnell und bringen Linderung. Man muss es nur regelmässig machen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Ischias & ISG-Schmerzen selbst behandeln“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating