20%¹ Rabatt auf Alles ausser Bücher! Gutscheincode: ALLES24

Intrigen an der Côte d´Azur / Kommissar Duval Bd.2

Der zweite Fall für Kommissar Duval
 
 
Merken
Merken
 
 
Mord und Intrigen an der Côte d'Azur: Léon Duval ermittelt in seinem zweiten Fall wieder in Cannes
...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 62060202

Taschenbuch Fr. 16.90
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Intrigen an der Côte d´Azur / Kommissar Duval Bd.2"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürg K., 23.03.2021

    Als Buch bewertet

    Klapptext: Gerade hat Kommissar Léon Duval seinen ersten Fall erfolgreich gelöst, da warten auch schon die nächsten Herausforderungen auf ihn und sein Team. Ein Spaziergänger entdeckt eine Leiche, im ehrwürdigen Hotel Beauséjour wird Schmuck gestohlen, und eine Frau verschwindet. Duval und seine Kollegen, die eigentlich auf eine ruhige Nachsaison gehofft hatten, beginnen mit den Ermittlungen. Eine knifflige Aufgabe für Léon Duval, die viel Fingerspitzengefühl und Diplomatie erfordert. Nicht nur im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten, sondern auch mit allen Beteiligten dieser scheinbar unentwirrbaren Intrige.
    Fazit: Kaum wurde der erste Fall gelöst, kommt der nächste daher. Die Personen und die Handlungen sind optimal aufeinander abgestimmt. Das Lesen der Fälle macht richtig Spass. Duval fühlt sich sehr wohl in Cannes. Schon kommt eine neuer Fall auf ihn zu. Im Hotel Beauséjour wird Schmuck gestohlen. Eine Frau verschwindet. Und ein Spaziergänger findet eine Leiche. Wie passt das alles zusammen? Beim Lesen merkt man, dass dieser Fall von Duval sehr viel abverlangt. Die verschiedenen Stränge werden bis zum Schluss sehr geschickt behandelt. So dass das Lesen sehr viel Genuss und Spass macht. Die Ermittlungen von diesem Kommissar kommt sehr gut an. Das Lesen lohnt sich sehr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fredhel, 28.06.2021

    Als eBook bewertet

    Es geht weiter mit Commissaire Duval. Zu seinem eigenen Team hat er mittlerweile einen guten Draht, aber innerhalb der Behörde muss er seinen Platz noch finden. Das wird deutlich, als der spektakuläre Mord an einem Journalisten an seinen Kollegen gegeben wird, der stets im Sinne seiner Vorgesetzten schnelle Resultate präsentiert, die sich dann leider hinterher als vorschnell herausstellen. Duval soll sich stattdessen mit einer Art Unglücksserie in einem zauberhaft altmodischen Hotel befassen, auf den ein skrupelloser Investor ein begehrliches Auge geworfen hat, wie sich schnell herauskristallisiert.
    Duval ermittelt wieder zügig und clever, genauso, wie wir ihn aus seinem ersten Fall kennengelernt haben. Der Plot ist raffiniert aufgebaut und der Schauplatz Cote d' Azur tut sein Übriges, um diesen Krimi perfekt zu machen. So wird es dem Leser nie langweilig, der Schluss wartet dann auch noch mit einer überraschenden Steigerung auf. 
    Meiner Meinung nach wurde diesmal zu viel Augenmerk auf Duvals Essen gelegt: welche Gänge es gab, wie es geschmeckt hat...
    So ausführlich möchte ich das gar nicht wissen, aber ansonsten hat mich das Buch wieder sehr gut unterhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    fredhel, 28.06.2021 bei bewertet

    Als Buch bewertet

    Es geht weiter mit Commissaire Duval. Zu seinem eigenen Team hat er mittlerweile einen guten Draht, aber innerhalb der Behörde muss er seinen Platz noch finden. Das wird deutlich, als der spektakuläre Mord an einem Journalisten an seinen Kollegen gegeben wird, der stets im Sinne seiner Vorgesetzten schnelle Resultate präsentiert, die sich dann leider hinterher als vorschnell herausstellen. Duval soll sich stattdessen mit einer Art Unglücksserie in einem zauberhaft altmodischen Hotel befassen, auf den ein skrupelloser Investor ein begehrliches Auge geworfen hat, wie sich schnell herauskristallisiert.
    Duval ermittelt wieder zügig und clever, genauso, wie wir ihn aus seinem ersten Fall kennengelernt haben. Der Plot ist raffiniert aufgebaut und der Schauplatz Cote d' Azur tut sein Übriges, um diesen Krimi perfekt zu machen. So wird es dem Leser nie langweilig, der Schluss wartet dann auch noch mit einer überraschenden Steigerung auf. 
    Meiner Meinung nach wurde diesmal zu viel Augenmerk auf Duvals Essen gelegt: welche Gänge es gab, wie es geschmeckt hat...
    So ausführlich möchte ich das gar nicht wissen, aber ansonsten hat mich das Buch wieder sehr gut unterhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ascora, 30.03.2021

    Als eBook bewertet

    Mord in der Welt der Reichen und Berühmten

    Der Klappentext: „Mord und Intrigen an der Côte d’Azur: Léon Duval ermittelt wieder in Cannes Gerade hat Kommissar Léon Duval seinen ersten Fall – die Ermordung eines berühmten Regisseurs während des Filmfestivals – erfolgreich gelöst, da warten auch schon die nächsten Herausforderungen auf ihn und sein Team. Ein Spaziergänger entdeckt eine Leiche, im ehrwürdigen Hotel Beauséjour wird Schmuck gestohlen, und eine Frau verschwindet. Duval und seine Kollegen, die eigentlich auf eine ruhige Nachsaison gehofft hatten, beginnen mit den Ermittlungen. Doch je mehr Duval an Informationen zusammenträgt, desto mehr muss er sich fragen, ob es zwischen all diesen Fällen nicht einen Zusammenhang gibt. Warum verschwindet die Tochter der Hotelbesitzerin scheinbar spurlos, und was weiss ihr Geliebter? Welche Rolle spielt Nicole Bouvard, Mitgesellschafterin des Hotels, und wie passt der Tod eines Journalisten in das Szenario? Eine knifflige Aufgabe für Léon Duval, die viel Fingerspitzengefühl und Diplomatie erfordert. Nicht nur im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten, sondern auch mit allen Beteiligten dieser scheinbar unentwirrbaren Intrige.“
    Meine Meinung: Ich verzichte an dieser Stelle eine eigene Inhaltsangabe zu diesem Regionalkrimi zu machen, ich habe bei Krimis immer Bedenken unabsichtlich doch zu viel zu verraten oder mit meiner eigenen Meinung zu einem Charakter Hinweise zu geben. Es handelt sich um den zweiten Fall von Kommissar Duval, der ursprünglich aus Paris stammende Duval scheint sich so langsam an der Côte-d'Azur eingelebt zu haben und immer besser mit den Reichen und Schönen und deren ganz eigener Welt zurecht zu kommen, auch wenn Diplomatie nicht unbedingt liegt. Jeder Band widmet sich einem neuen Fall und so kann man gut jeder Zeit in die Reihe einsteigen. Was ich besonders faszinierend fand, war neben der gelungenen Schilderung der Landschaft der Côte-d'Azur, die Situation in Monaco. Hier laufen die Uhren eigentlich ganz anders, nicht nur dass Duval über Staatsgrenzen hinweg ermitteln muss, bei allen, ob Verdächtiger oder Zeuge muss er eigentlich jedes Wort auf die Goldwaage legen. Dieser Krimi hat mich nicht nur durch seinen Fall überzeugen können, auch das Drum Herum hat einfach gestimmt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Intrigen an der Côte d´Azur / Kommissar Duval Bd.2“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating