Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit

Wie sich ein Sensibelchen selbstständig machte und seine Lösung für das hochsensible Berufsleben fand
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Viele Hochsensible stossen in einem herkömmlichen Angestelltenverhältnis oft an Grenzen. Insbesondere ihre Wünsche nach Eigenverantwortung, Unabhängigkeit, Flexibilität und vor allem sinnvollem Tun können nur selten erfüllt werden. So tragen sich viele...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 80999451

Buch Fr. 29.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 80999451

Buch Fr. 29.90
In den Warenkorb
Viele Hochsensible stossen in einem herkömmlichen Angestelltenverhältnis oft an Grenzen. Insbesondere ihre Wünsche nach Eigenverantwortung, Unabhängigkeit, Flexibilität und vor allem sinnvollem Tun können nur selten erfüllt werden. So tragen sich viele...
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 16.01.2017
sofort als Download lieferbar

Wenn die Haut zu dünn ist

Rolf Sellin

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.06.2020
lieferbar

Ich spüre was, was du nicht spürst

Anne Heintze

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2015
lieferbar

Die Berufung für Hochsensible

Luca Rohleder

4 Sterne
(8)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
lieferbar

Federleicht

Melanie Pignitter

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.02.2021
lieferbar

Leben mit Hochsensibilität

Susan Marletta-Hart

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 29.90

Vorbestellen
Erschienen am 15.09.2009
Jetzt vorbestellen

Fr. 9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Yoga hilft bei Hochsensibilität

Evelyn Horsch-Ihle

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Sind Sie hochsensibel?

Elaine N. Aron

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2015
lieferbar

Hochsensibel - Was tun?

Sylvia Harke

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2019
lieferbar

Hochsensibilität in der Liebe

Elaine N. Aron

0 Sterne
Buch

Fr. 33.50

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2021
lieferbar
Buch

Fr. 29.90

Vorbestellen
Erschienen am 12.06.2020
Erscheint im Oktober 2021

Wenn Frauen zu viel spüren

Sylvia Harke

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar

Sind Sie hochsensibel?

Elaine N. Aron

0 Sterne
Buch

Fr. 25.40

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2014
lieferbar

Hochsensibel durch den Tag

Sabine Dinkel

0 Sterne
Buch

Fr. 30.50

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2016
lieferbar

Der sensible Mensch

Samuel Pfeifer

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
lieferbar

Hochsensible im Beruf

Brigitte Schorr

3.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 23.70

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Du bist umwerfend!

Sandra Tissot

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 11.06.2018
sofort als Download lieferbar

Du bist umwerfend!

Sandra Tissot

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.06.2018
lieferbar
eBook

Fr. 17.00

Download bestellen
Erschienen am 16.01.2017
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    9 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Zlatko G., 31.12.2016

    Buchrezensionen und Literaturkritik

    Das Buch „Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit“ scheint wirklich mehr zu sein als ein gewöhnlicher Ratgeber. Die Autorin Sandra Tissot erzählt ihre eigene Geschichte, die Geschichte des täglichen intensiven Erlebens. Sie stösst dabei eine Tür auf, hinter der sich eine empathische Welt auftut. Beim lesen des Buches verspürte ich sehr deutlich und schon zu Beginn seine Eigendynamik. Ich hatte das Gefühl, selbst dabei zu sein! Genauer gesagt, könnte es sich dabei auch um die Geschichte eines jeden Einzelnen von uns handeln. Heutzutage erleben viele sensible Menschen ihre Welt als „stillen Begleiter“ des Lebens. Im diesen Buch gelingt es der Autorin ihren eigenen Weg zu aufzuzeigen: Sie fand zu sich selbst und erschuf ihren eigenen sogenannten Lebensrahmen, in dem sie „sie selbst“ sein kann. Ich bin fester Überzeugung, dass so manche Leser durch dieses Buch diesen Inneren Konflikt bei sich selbst erkennen können und ihre Schlüsse für das eigene harmonische Fortkommen ziehen.

    Das Fazit:
    Klar zum Ausdruck gebrachter Wandel, den die hochsensible Autorin Tissot geschafft hat. Zeigt auf, was geschieht, wenn Sie selbst irgendwann diesen Wunsch verspüren, mehr vom Leben zu wollen.

    Zlatko Goertz
    31.12.2016 Köln

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabelle K., 29.10.2017

    Motivierender Ratgeber für hochsensible Menschen

    Das Buch „Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit“ zeigt die Probleme der Arbeitswelt, die für hochsensible Menschen sehr belastend sind und zeigt Wege in die berufliche Selbstständigkeit auf. Im ersten Teil „Die unerträgliche Sinnlosigkeit“ berichtet Sandra Tissot von ihren eigenen Erfahrungen als Marketingleiterin in einem Softwareunternehmen. Durch die Anforderungen und die fehlende Wertschätzung des Chefs, die festen Arbeitszeiten und das Büroumfeld, fühlt sie sich fremdbestimmt und abhängig. Diese Arbeitsbedingungen führten zu schweren gesundheitlichen Folgen. Daraufhin folgt die Kündigung und die ersten Schritte in die Selbstständigkeit im Bereich Online-Marketing, die in Teil zwei „Der Befreiungsschlag“ beschrieben werden. Im letzten Teil „Die unternehmerische Realität“ geht Sandra Tissot auf Herausforderungen der Selbstständigkeit ein, die besonders hochsensible Menschen treffen können, beispielsweise fällt das „Nein-Sagen“ oft schwer, weil man es jedem Recht machen will. Mit dem Risiko, dass man sich selbst übernimmt.
    Das Buch ist ein beeindruckender Erfahrungsbericht auf dem Weg in die Selbstständigkeit, das Mut macht die berufliche Selbständigkeit auszuprobieren. Nach jedem Kapitel finden sich hilfreiche Tipps für den Weg in die Selbständigkeit und worauf hochsensible Menschen besonders achten sollen. Es werden Vorteile der Selbstständigkeit aufgezeigt, die sensible Menschen für sich nutzen können, damit sie ihr Potenzial vollständig entfalten können.
    Auf dem Cover ist eine Hand mit einem Puzzlelteil abgebildet, das für den Weg in die Selbstständigkeit stehen könnte. Schritt für Schritt setzt sich das Puzzle aus persönlichen Erfahrungen und der beruflichen Entwicklung in der Selbstständigkeit zusammen. Das Cover ist auch bei den Tipps zu finden, die das liebevoll gestaltet Buch abrunden.
    Fazit: Hilfreicher Ratgeber! Sehr zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nepomurks, 06.11.2017

    „Hochsensibilität und berufliche Selbstständigkeit“ - geht das?! Sandra Tissot schildert in ihrem Buch den eigenen Weg: Raus aus dem Bürojob, rein in die Selbstständigkeit. Ein Buch, das möglicherweise so manchen Hochsensiblen (und vielleicht auch andere) aus dem Kreislauf einer ungeliebten Anstellung „retten“ könnte, denn Sandra Tissot spricht hier sehr viel Mut für einen gewagten Schritt in Richtung Selbstständigkeit zu (auch wenn dies letztlich noch einmal sehr viel persönliche Abwägung verlangt..).

    Der Stil des Buches ist sehr eingängig und die Inhalte sind allesamt gut lesbar und verständlich. So mancher Hochsensible wird sich wohl in den Anekdoten und Schilderungen der Autorin wiederfinden. Insgesamt ist es zudem ein interessantes und informatives Buch mit vielen Beispielen, auch aus alltäglichen „Randbereichen“. Das Buch gibt auf jeden Fall einen Anstoss, über das Thema Selbstständigkeit nachzudenken.

    Allerdings stellten sich mir auch einige Frage bzgl. der inhaltlichen Ausführungen. Die Planungen und zeitlichen Abläufe schienen mir in manchem Kontext nicht immer ganz passend zu sein. Wer kündigt denn schon seinen Job, ohne bereits mit „dem Neuen“ begonnen zu haben? Sandra Tissot hat es gemacht und ihren Weg ganz offensichtlich gefunden. Ob nun mit ein wenig „Glück“ oder einfach durch ein gut durchdachtes Konzept und durch viel Elan – das lässt sich für mich mit diesem Buch nicht beantworten. Inhaltlich ist Tissot‘s kleiner Wegweiser trotzdem absolut lesenswert, allein schon wegen der vielen „kleinen Geschichten“ und Beispiele.

    Sicher ist wohl, dass man viele Verläufe und Inhalte für sich wiedererkennt und sich bei den Ausführungen von Sandra Tissot gut aufgehoben fühlt. Mir gefällt das Gesamtkonzept und der stilistische Aufbau des Buches ganz gut, weswegen ich es durchaus weiterempfehlen würde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Sind Sie hochsensibel?

Elaine N. Aron

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2015
lieferbar

Hochsensibel - Was tun?

Sylvia Harke

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2019
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit “
0 Gebrauchte Artikel zu „Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung