Escape Room. Gefangen im Schnee

Ein Escape-Thriller zum Aufschneiden. Das Original. Löse 20 Rätsel und öffne den Ausgang
Autor: Eva Eich
 
 
Merken
Teilen
Magazin
Magazin Beiträge
Merken
Teilen
Magazin
Magazin Beiträge
 
 
Exit aus der Schneehölle - der neue Escape-Room-Thriller von Eva Eich!
Du magst Escape-Rooms? Du liest gerne Krimis? Und du traust dich, dich in ein mysteriöses Abenteuer zu begeben? Dann wappne dich für dieses Live Escape Game in Buchform und nimm die...
lieferbar

Bestellnummer: 6109342

BuchFr. 18.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6109342

BuchFr. 18.95
In den Warenkorb
Exit aus der Schneehölle - der neue Escape-Room-Thriller von Eva Eich!
Du magst Escape-Rooms? Du liest gerne Krimis? Und du traust dich, dich in ein mysteriöses Abenteuer zu begeben? Dann wappne dich für dieses Live Escape Game in Buchform und nimm die...

Kommentare zu "Escape Room. Gefangen im Schnee"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    MsChili, 27.12.2019

    Für jeden, der Rätsel liebt.

    Ein Escape-Room-Rätsel in Buchform. Das hat mich natürlich gleich angesprochen, denn ich liebe Bücher und die Idee mit Rätseln gefällt mir auch sehr. Denn wer löst schon nicht gerne Rätsel? Hier finde ich die Geschichte an sich nicht gruselig oder extrem spannend, aber dennoch fesselnd. Ich musste unbedingt erfahren, was als nächstes passiert. Sobald man das erste Rätsel gelöst hat, muss man das Buch durchblättern, um die nächste Doppelseite zu entdecken, die man dann öffnen darf. Das war nach ein paar Seiten ein wenig doof, da man dann schon einige der Bilder kannte und so Rückschlüsse auf die Lösung ziehen konnte. Da wäre vielleicht ein Lösungsschlüssel besser gewesen. Ansonsten fand ich die meisten Rätsel nicht zu schwer, wobei ich bei dem ein oder anderen nicht abstrakt genug gedacht habe.

    Für mich ein tolles Buch und ich werde mich definitiv noch nach weiteren Büchern umschauen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Andrea T., 16.01.2020

    gut aber als e-book kompliziert

    Jonas Vater ist gestorben und so kehrt er in sein altes Heimatdorf zurück. Jonas erhält geheimnisvolle Rätselaufgaben, die ihm zum Mörder seines Vaters führen sollen.

    Habe dieses Buch als E-Book zusammen mit meinem Mann gelesen und wir fanden es anstrengend. Es waren ja natürlich alle Seiten schon offen und so mussten wir immer nach jeder gelösten Rätselaufgabe durch die ganzen Seiten scrollen um das Lösungsbild zu finden um dann auf der richten Seite weiter lesen zu können. Aber sonst fanden wir es nicht schlecht. Ich dachte mir aufgrund der Bilder, dass es blutiger zugehen würde und so durfte mein Sohn nicht miträtseln. Aber so schlimm war es gar nicht, er hätte eigentlich ruhig Mitraten dürfen. Die Rätsel fanden wir unterschiedlich schwer. Ein paar waren leicht zu knacken, bei anderen sahen wir uns an und es dauerte ein bisschen bis wir auf die Lösung gekommen sind. 4 von 5*

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Miss.mesmerized, 13.12.2019

    aktualisiert am 24.12.2019

    Das Abenteuerspiel in Buchform. Nur wenn man am Ende des Kapitels die richtige Lösung hat, führt diese einem zum nächsten Abschnitt in der Handlung. „Escape Room - Gefangen im Schnee“ wird als Thriller mit 20 Rätseln angekündigt. Die Hintergrundgeschichte ist der Tod eines Metzgereibesitzers Schmitzgebel, dessen Sohn Jonas von München in die Provinz nach Lauffingen fährt, um den Nachlass zu regeln. In der Familienvilla findet er in einem Umschlag mit seinem Namen die erste Aufgabe. Gemeinsam mit dem angestellten Metzger Max Wegner folgt er den Spuren, die jemand für ihn gelegt hat, um ein grosses Familiengeheimnis aufzudecken.

    Die Idee hinter dem Buch hat mich direkt angesprochen, als Lese- und Rätselfan schien mir die Verbindung ausgesprochen reizvoll. Eine kurze Recherche zeigt, dass es bereits eine ganze Reihe von Büchern gibt, die diesem Prinzip folgen.

    Die Geschichte war leider nur mässig spannend, von Thrill war hier nicht viel zu spüren. Auch sprachlich wirkte der Text leider ziemlich flach und lieblos, so richtig wollte keine Spannung aufkommen und da die Handlung recht vorhersehbar war, blieben nur noch die Rätsel, die zumindest die Neugier weckten. Leider wurden auch hier meine Erwartungen nicht erfüllt, die Aufgaben sind entweder bekannt oder so simpel, dass auch 10-Jährige sie schnell lösen können dürften.

    Das Konzept finde ich immer noch gut und werde gerne auch noch andere Escape Room Bücher lesen, „Gefangen im Schnee“ indes konnte mich leider nicht überzeugen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    Dominique Ö., 29.01.2020

    Spannung konnte ich keine erleben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Eva Eich

0 Gebrauchte Artikel zu „Escape Room. Gefangen im Schnee“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung