12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

Die Grauen Bastarde

Merken
 
 
Lebe im Sattel. Stirb auf dem Keiler.Jackal und seine Halbork-Rotte patrouillieren durch die karge Wüste der Geteilten Lande und vergiessen ihr Blut, um die Sicherheit ihres Volkes zu gewährleisten. Sie mögen ein Haufen hartgesottener, schweinezüchtender...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 143413549

Buch (Kartoniert) Fr. 23.90
inkl. MwSt.
Jetzt vorbestellen
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Grauen Bastarde"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    MissMcQueen, 05.03.2023

    Im dicken High Fantasy-Roman Die Grauen Bastarde bringt uns Autor Jonathan French in eine vollkommen unbekannte Welt voller verschiedener Wunderwesen, spannend & grandios erzählt.

    Im ersten Band der Bastarde-Trilogie gibt sich Halbork Schakal nicht damit zufrieden, einfach nur ein Teil der Halbork-Rotte zu sein, welche sich Graue Bastarde nennt. Enttäuscht von Entscheidungen des Anführers der Rotte, dem Lehmmaster, versucht Schakal, diesem seinen Platz in der Gruppe streitig zu machen. In diesem Moment mag er mit Konsequenzen gerechnet haben, aber wie weitreichend sie sind, dessen war Schakal sich nicht bewusst. Doch um dies herauszufinden, seinem eigenen, fast sicheren Tod zu entgehen, aber auch, um seine ganze Rotte, wenn nicht sogar die ganze Welt zu retten, muss sich Schakal durch dunkle Lande kämpfen. Dabei ist es gar nicht so einfach, Feinde zu eliminieren, denn diese sind nicht immer auf den ersten Blick als solche erkennbar. Während seiner Suche nach der Wahrheit muss Schakal erkennen, dass er nicht der einzige ist, dem es schwer fällt zu wissen, wem er vertrauen kann. Dass die Orks bekämpft werden müssen, das ist klar. Doch was ist mit den Elfen, den Zauberern? Und den Menschen, mit den Halblingen? Und wer betreibt Geschäfte mit dem Schlammmann, welcher im düsteren Sumpf lebt? Und vor allem: zu welchem Zweck?
    All diese & noch weitere Fragen stellt sich auch Schakal auf seinem Weg vom Rottenmitglied zum potenziellen Anführer.

    576 Seiten sind schon viel, doch die unterschiedlichsten Wesen & Charaktere machen das Buch spannend genug, um es trotzdem nicht aus der Hand legen zu wollen. Keine Lüge: Manche Szenen hätten kürzer dargestellt werden können, aber das ist Meckern auf hohem Niveau, denn die Story hat mich extrem gefesselt, vollgepackt mit Geheimnissen, die um jeden Preis gelüftet werden wollen. Besonders gut gelungen sind neben der Darstellung der einzelnen Gruppen wie Orks & Elfen die Beschreibungen der Landschaften. Wie sie an welchen Stellen ineinander übergehen, sich verändern, ihre Vorzüge aber auch Tücken, es ist einfach alles so grossartig beschrieben.

    Das Ende des Buches ist so verfasst, dass es durchaus auch als einzelner, abgeschlossener Teil gelesen werden könnte, doch wer einmal Blut geleckt hat, leckt sich sicher nun auch die Finger nach dem nächsten Teil. (Apropos: Wem derbe, explizite Sprache nicht zusagt, der sollte lieber von Anfang an die Finger von diesen verdammten Bastarden lassen.)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Kurumina's Buchsucht, 21.03.2023

    High Fantasy vom Feinsten

    "Die grauen Bastarde" ist der erste Band der Geteilten-Lande-Trilogie von Jonathan French. Auf 576 Seiten wird erzählt wie der Halb-Ork Schakal in einer Welt voller Gefahren seine Heimat und seine Rotte vor dem Niedergang retten will.

    Das Cover ist eher düster gehalten, aber dank der hochglanz-Elemente sieht es trotzdem hochwertig aus und fühlt sich toll an. Definitiv ein Blickfang in meinem Bücherregal, der aus der Masse heraus sticht. Auch der Klappentext hat sich richtig gut lesen lassen und Freude auf mehr gemacht.

    Am Anfang des Buches geht es um einen Halb-Ork mit dem Namen Schakal und seine zwei besten Freunde Vollkorn und Augenweide, die in einen Streit mit einer Gruppe junger Cavaleros und ihrem Hauptmann geraten. Die kurze Auseinandersetzung geht für die drei Freunde vermeintlich gut aus, aber die Konsequenzen sind weitreichender, als sie geahnt haben. Zurück bei der Rotte missfällt dem Rottenanführer, auch Lehmmaster genannt, der Ausgang der Streitigkeit nicht und Schakal wird zunehmend unzufriedener mit den undurchsichtigen Entscheidungen seines Oberhauptes. Als dann noch ein fremder Halb-Ork vor den Toren der Rotte steht und sich die Ereignisse überschlagen, trifft Schakal seine eigenen Entscheidungen und begibt sich auf eine Reise voller Spannung, Intrigen, brutalen Kämpfen und unfassbar guten Polt Twists.

    Besonders schön dabei finde ich Schakals Entwicklung. Er denkt schon am Anfang viel über mögliche Entwicklungen und Motive nach und versucht das Richtige zu tun. Aber erst mit mehr Erfahrung wird auch seine Intuition besser und damit die Voraussicht der Ereignisse. Ich mag es auch, dass er zu jeder Zeit seiner Rotte gegenüber absolut loyal und treu ergeben ist.

    Und zwischen all den brutalen Kämpfen und der angenehm rauen Sprache der Orks, lassen sich auch herzerwärmende Gefühle finden. Sie sind eine wunderschöne Abwechslung zu der sonst durchweg spannenden und nervenaufreibenden Geschichte. Langweile kam bei mir also nicht auf und ich habe mich in die detailreich beschriebene Landschaft der geteilten Lande verliebt. Nicht weniger sind mir die Rottenbrüder ans Herz gewachsen und ich bin wahnsinnig gespannt wie es weiter geht.

    Teil zwei ist ein absolutes Must-have für mich und auch schon vorbestellt. Ich hoffe es gibt auch zum nächsten Teil wieder eine Leserunde vom Panini Verlag bei Lovelybooks.de. Ich wäre sehr gern dabei!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Grauen Bastarde“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating