Die Enkelin

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

»Er hatte sie in sein Herz geschlossen - nur unter dem Vorbehalt, dass sie ihrer Welt abschwören und in seine finden würde?«
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 139398146

Buch Fr. 36.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 139398146

Buch Fr. 36.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

»Er hatte sie in sein Herz geschlossen - nur unter dem Vorbehalt, dass sie ihrer Welt abschwören und in seine finden würde?«
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Enkelin

Bernhard Schlink

4.5 Sterne
(58)
eBook

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 27.10.2021
sofort als Download lieferbar

Pinguine frieren nicht

Andrej Kurkow

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
lieferbar

Petrowitsch

Andrej Kurkow

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Herbstfeuer

Andrej Kurkow

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Hast du uns endlich gefunden

Edgar Selge

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2021
lieferbar

Dschinns

Fatma Aydemir

4.5 Sterne
(70)
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.02.2022
lieferbar

Der Mann meiner Träume

Doris Dörrie

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Liebesfluchten

Bernhard Schlink

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Picknick auf dem Eis

Andrej Kurkow

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 27.10.2000
lieferbar

Serge

Yasmina Reza

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2022
lieferbar

Der Duft der Blumen bei Nacht

Leïla Slimani

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2022
lieferbar

Olga

Bernhard Schlink

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.10.2019
lieferbar

Die Pest

Albert Camus

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2021
lieferbar

Vernichten

Michel Houellebecq

2 Sterne
(2)
Buch

Fr. 39.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.01.2022
lieferbar

Vom Aufstehen

Helga Schubert

5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2021
lieferbar
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2018
lieferbar
Buch

Fr. 23.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2022
lieferbar

Kranichland

Anja Baumheier

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Abschiedsfarben

Bernhard Schlink

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2022
lieferbar

Die Enkelin

Bernhard Schlink

4.5 Sterne
(58)
eBook

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 27.10.2021
sofort als Download lieferbar

Abschiedsfarben / Diogenes Taschenbücher

Bernhard Schlink

5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 15.00

Download bestellen
Erschienen am 22.07.2020
sofort als Download lieferbar

20. Juli

Bernhard Schlink

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 15.00

Download bestellen
Erschienen am 26.05.2021
sofort als Download lieferbar

Olga

Bernhard Schlink

4 Sterne
(40)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 12.01.2018
sofort als Download lieferbar

Erkundungen

Bernhard Schlink

0 Sterne
eBook

Fr. 22.00

Download bestellen
Erschienen am 23.09.2015
sofort als Download lieferbar

Die Frau auf der Treppe

Bernhard Schlink

0 Sterne
eBook

Fr. 15.00

Download bestellen
Erschienen am 27.08.2014
sofort als Download lieferbar

Vergangenheitsschuld

Bernhard Schlink

0 Sterne
eBook

Fr. 19.00

Download bestellen
Erschienen am 23.10.2013
sofort als Download lieferbar

Das Wochenende

Bernhard Schlink

0 Sterne
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 26.03.2013
sofort als Download lieferbar

Gedanken über das Schreiben

Bernhard Schlink

0 Sterne
eBook

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 23.10.2013
sofort als Download lieferbar

Liebesfluchten

Bernhard Schlink

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 24.07.2013
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Die Enkelin"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Magnolia, 28.10.2021

    Kaspar liest. Die ganzen Jahre hat sie in ihrer Dachkammer aufgeschrieben, was ihr Leben war, hat sich ihre Vergangenheit von der Seele geschrieben. Birgit ist tot und er liest von ihrem gemeinsamen Leben, aber mehr noch zieht Birgits Leben an ihm vorüber. Das, von dem er weiss und das andere, welches sie vor ihm verborgen hielt. Und so macht er sich auf die Suche nach Birgits Tochter, von der er nichts wusste, die sie nach der Geburt gleich weggeben hat, gar nicht sehen wollte. Damals wäre er zu ihr in den Osten gegangen, aber sie wollte lieber im Westen leben. Er hat ihr geholfen, zu fliehen, die DDR hinter sich zu lassen.

    Der Autor nimmt seine Leser mit in eine völkische Gemeinschaft, die nach wie vor dem verbohrten Idealismus der Nationalsozialisten nacheifert, alles Nicht-Deutsche verurteilt, den Holocaust mit all seinen Schrecken vehement leugnet, deren Geist ein ewig gestriger ist. Sie leben ihre Überzeugung, sind in ihrem Enthusiasmus gefangen. Hier findet er Birgits Tochter, die nach ihrem heftigen Vorleben in dieser Gemeinschaft ihrem Leben eine andere Richtung gibt und deren rechte Gesinnung sie auch ihrer 14jährigen Tochter nahebringt. Sigrun heisst sie, Birgits Enkelin ist sie und ihn, Kaspar, nennt sie bald Grossvater.

    „Er musste Sigrun eine andere Welt erleben und andere Erfahrungen machen lassen, als ihre Eltern es ihr boten.“ Eine grosse Aufgabe – ob sie wenigsten ansatzweise lösbar ist? Diese andere Welt hat Kaspar ihr gezeigt, ihre Eltern werden nicht begeistert gewesen sein. „…und wenn man die Franzosen nicht mag, macht man es sich schwer, die liebenswerten Franzosen zu finden.“ Ein so richtiger Satz, es kommt nicht darauf an, welche Nationalität einer hat, der einzelne Mensch zählt. Seine Haltung, seine Empathie, seine Weitsicht. Leben und leben lassen.

    Bernhard Schlink schaut genau hin. Sein ruhiger, sehr präziser Erzählstil legt die Verirrungen seiner Charaktere offen, ohne anklagend zu sein. Wiederum lese ich vom Holocaust wie schon beim „Vorleser“. Ein Thema, über das niemals geschwiegen werden darf. Er lässt Sigrun ihre eingeimpfte Sichtweise darlegen, um dagegenzuhalten - sachlich, authentisch, historisch belegt ohne langatmig zu sein. Da ich erst vor kurzem ein ehemaliges KZ besuchte, liess mich Sigrun und Kaspars Besichtigung der Gedenkstätte Ravensbrück und ihr unsägliches Geplapper der „guten Gesichter“ wütend zurück.

    Der Autor findet den richtigen Ton, zeigt die Sichtweisen aller sehr deutlich auf. Zwei Welten prallen aufeinander, sie werden sich wohl nie näherkommen. Er lässt es so stehen – wertfrei. Überlässt es seinen Lesern, zu werten.

    „Die Enkelin“ lässt mich sehr nachdenklich zurück. Ein Buch, eine Geschichte, die nachhallt, die man nicht so schnell vergisst. In seiner schnörkellosen, aber so lebendigen Sprache vermittelt Schlink ein akkurates Bild, macht die Gegensätze Ost-West, die es leider immer noch gibt, nur allzu deutlich.

    Das Geschichtliche verwebt Schlink mit dieser Geschichte vom Suchen und Finden. Ein Roman, der mich sehr berührt hat, den ich sehr gerne weiterempfehle. Er ist es wert, gelesen zu werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    30 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfreundin, 03.10.2021

    Ich habe ausser "Der Vorleser" mit grosser Begeisterung bereits einige andere Bücher von Bernhard Schlink gelesen und mich daher sehr auf sein neues Buch gefreut.

    Bernhard Schlink erzählt in seinem neuen Buch "Die Enkelin" die Geschichte von Kaspar und Birgit, zweier junger Studenten, die sich in den sechziger Jahren ineinander verlieben. Kaspar verhilft Birgit, die in Ostberlin lebt, zur Flucht nach Westdeutschland.
    50 Jahre später, Kaspar ist mittlerweile 70 Jahre alt, findet er Birgit in der gemeinsamen Wohnung tot auf. Wochen später entdeckt er im Nachlass seiner Frau das Manuskript zu einem Buch über ihr Leben. Birgit hatte viele Geheimnisse, und sie war auf der Suche nach ihrer seinerzeit zurückgelassenen Tochter, von deren Existenz Kaspar nichts wusste. Für den Witwer wird diese Suche zum Vermächtnis, und er macht sich auf den Weg in Birgits alte Heimat. Kaspar findet nicht nur Birgits Tochter, er findet auch eine Enkelin. Sie leben auf dem Land in einer völkischen Gemeinschaft. Kaspar bemüht sich sehr, Zugang zu beiden zu finden. Es wird ihm nicht leicht gemacht, denn sie leben in vollkommen unterschiedlichen Welten ....

    Der Roman zeigt neben der sensibel erzählten Geschichte von Kaspar und Birgit und der Annäherung Kaspars an seine 14jährige Enkelin sehr eindrucksvoll die Probleme nach der Wiedervereinigung unseres Landes auf, die Enttäuschungen, aber auch die unterschiedlichen Lebensauffassungen.

    Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen, ich konnte es kaum aus der Hand legen. Bernhard Schlink ist ein brillanter Erzähler, sein gewohnt ruhiger, aber dennoch kraftvoller Sprachstil fesselte und begeisterte mich bis zum Ende. Ein Meisterwerk!

    Das zarte Mädchenportrait auf dem Cover ist sehr ansprechend, das Buch hochwertig in Leinen gebunden.

    Absolute Leseempfehlung von mir für diese wunderbare Lektüre eines der grössten Schriftsteller unserer Zeit und hochverdiente 5 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Neujahr

Juli Zeh

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.02.2020
lieferbar

Das Land der Anderen

Leïla Slimani

4.5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 30.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2021
lieferbar

Die Pest

Albert Camus

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2021
lieferbar
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2018
lieferbar
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.01.2022
lieferbar

Das Mädchen mit dem Drachen

Laetitia Colombani

4.5 Sterne
(19)
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2022
lieferbar

Sternstunde / Waldfriede-Saga Bd.1

Corina Bomann

5 Sterne
(27)
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 27.12.2021
lieferbar

Glückskind mit Vater

Christoph Hein

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2017
lieferbar

Verlassene Zimmer

Hermann Lenz

0 Sterne
Buch

Fr. 13.50

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Glückskind mit Vater, 10 CDs

Christoph Hein

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 37.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2016
lieferbar

Die hellen Haufen

Volker Braun

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2011
lieferbar

Guldenberg

Christoph Hein

0 Sterne
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2021
lieferbar

Trutz

Christoph Hein

0 Sterne
Buch

Fr. 35.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.03.2017
lieferbar

Trutz

Christoph Hein

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2018
lieferbar

In Zeiten des abnehmenden Lichts

Eugen Ruge

3 Sterne
(11)
Buch

Fr. 36.90

Vorbestellen
Erschienen am 01.09.2011
Jetzt vorbestellen

Jene

Joyce Carol Oates

0 Sterne
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2007
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Enkelin“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung