Der Killer, Richard Laymon

Der Killer

Roman. Deutsche Erstausgabe

Richard Laymon

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Killer".

Kommentar verfassen
Geniesse deinen letzten Atemzug

Als die Journalistin Lacey eines Abends in einem kleinen Supermarkt einkaufen will, findet sie sich in einem Albtraum wieder. Schwer verletzt kann sie einem unheimlichen Killer entkommen. Doch dies ist erst der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 57942814

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Killer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas Jessen, 16.04.2015

    Jetzt hat mich der Hype um Richard Laymon auch erwischt. Nach gefühlten 100.000 Empfehlungen musste ich es nun auch mal mit dem Autor versuchen.
    Die Story konnte mich von der ersten Seite an begeistern und ich muss, auch wenn ich noch nicht zu einhundert Prozent überzeugt bin, noch weitere Titel des Autors lesen.
    Dennoch kann ich sagen, dass mir der Schreibstil, ebenso wie der Spannungsaufbau von Richard Laymon sehr gut gefällt. Es gibt einen Aspekt der mich noch ein klein wenig zweifeln lässt, da denke ich aber dass weitere Titel des Autors diese ganz bestimmt auslöschen können.
    Die Story wirkt für mich durchdacht und erschreckend. Man liest und überlegt, was wäre wenn, dies so in der Realität möglich wäre. Und schon beginnt das Kopfkino zu rattern und es hört nicht auf bis man das Buch beendet hat.
    Das Buch soll ängstigen und genau das tut es. Zarten Seelen kann ich nur davon abraten das Buch zu lesen. Allen die es gerne etwas härter mögen, werden sich mit diesem Buch bestens unterhalten fühlen.
    Als altem Stephen King-Fan kam bei mir beim Lesen, das Gefühl auf das ich, auch heute noch, bei jedem King Buch habe. Deshalb denke ich kann man Laymon durchaus mit Stephen King auf eine Stufe stellen. Er schreibt mindestens ebenso fesselnd, ebenso wortgewandt und es fällt extrem schwer das Buch aus der Hand zu legen. Ich konnte es nur wegen eines dringenden Termins und weil ich etwas Schlaf brauchte aus der Hand legen. Und habe es dennoch in wenigen Stunden nahezu inhaliert.
    Nach der Lektüre kann ich eines dennoch ganz klar sagen, dass ich den Hype um Richard Laymon absolut verstehe. Mit der Lektüre weitere Bücher von ihm werde ich schon bald abklären ob dieser eine Aspekt grundsätzlich in seinen Büchern zu finden sein wird oder nicht. So vergebe ich hier vorerst 4,9 von 5 Sternen, sowie eine Empfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mine M., 03.02.2016

    Brutal, blutig und spannend!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana J., 16.12.2015

    Ja, ich bin ein bekennender Horror-Geschichtenleser. Und ja, ich bin begeistert von den Laymon Romanen, die man meiner Meinung nach lieben oder einfach nur eklig, brutal, zerstörend finden kann. Ich finde sie einfach nur unterhaltend. Klar, sie sind nichts für de zarten Gemüter, da die Szenen sehr brutal wirken, aber dennoch hat Richard Laymon mit seinem Schreibstil genau meinen Geschmack bzw. meinen Nerv getroffen. Man sollte jedoch nicht den Fehler machen, und einen tiefgründigen Psychothriller erwarten. Laymon ist anders - ganz anders.

    Aber kommen wir doch erstmal zur Geschichte: Bereits mit dem ersten Kapitel legt der Autor schon mal richtig los, so dass jeder Leser auch direkt weiss, was ihn auf den folgenden Seiten erwarten wird. Da wäre nämlich ein Pärchen, das nachts noch in einen Supermarkt gehen möchte, um Getränke zu kaufen. Jedoch ist wiedererwartend der Laden geschlossen. Als sich der Mann der Ladentür nähert, hört er, dass etwas fest gegen die Türe schlägt. Danach ist wieder Stille. Alles wirkt ziemlich unheimlich, so dass sich das Pärchen auch aus dem Staub macht. Am nächsten Tag dann die Gewissheit: Ein Fleischerbeil steckt im Türrahmen. Selbst die Besitzerin des Ladens kann es sich nicht erklären. Ein Wachhund wird eingesetzt und .... tot aufgefunden. Dann... ein weiterer Toter im Laden .... enthauptet. Gleichzeitig wird gegen eine Kultgemeinschaft ermittelt, die ekelhafte Rituale durchführt. Ob das alles irgendwie zusammenhängt?

    Ich habe mit Absicht einige Details ausgelassen, um die Spannung nicht vorweg zu nehmen.


    Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei diesem Heyne Hardcore Thriller wieder um einen echte Laymon. Spannung, Action, Brutalität.... so wie man die Geschichten des Autors kennt.

    Jedoch gab es auch ein paar kleinere Hänger, die ich mit einen Punktabzug bewerte. So hatte ich den Eindruck, dass diese ganze Kultgeschichte nur sehr oberflächlich angekratzt wurde. Ich hätte mir mehr Informationen über das "Warum" gewünscht.

    Dennoch vergeben ich 4 Sterne, da ich mich sehr gut unterhalten gefühlt habe, auch wenn ich manchmal mit erhöhtem Puls und dem

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Killer “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Killer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating