Sommer SALE: Nur solange der Vorrat reicht!

Sommer SALE: Nur solange der Vorrat reicht!

Biss zum Morgengrauen / Bella und Edward Bd.1

Romantische Fantasy-Serie mit Vampiren und Werwölfen - die Twilight Saga aus Bellas Sicht
Merken
Merken
 
 
»Es gab drei Dinge, deren ich mir ganz sicher war: Erstens, Edward war ein Vampir. Zweitens, ein Teil von ihm - und ich wusste nicht, wie mächtig dieser Teil war - dürstete nach meinem Blut. Und drittens, ich war bedingungslos und unwiderruflich in...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 137995851

Buch (Kartoniert) Fr. 19.50
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Biss zum Morgengrauen / Bella und Edward Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lea H., 16.11.2022

    Der ganz gute Einstieg in den Biss-Reihe, in der die Schülerin Bella zu ihrem Vater ins regnerische Forks zieht. Erst ist sie wenig begeistert von dem ruhigen Ort, doch dann lernt sie die Cullen-Familie kennen, die irgendein Geheimnis verbirgt. Insbesondere dem gleichaltrig scheinenden Edward kommt sie unerwartet näher, doch sie ahnt nicht, welche Konsequenzen das hat. Unter den Vampir-Liebesgeschichten ist diese hier definitiv ein bekannter und prägender Klassiker, dennoch springt der Funke zuerst nicht ganz über; erzählt wird aus Bellas Sicht und das sehr leicht und flüssig, so dass man relativ gut und schnell durch die Geschichte kommt. Allerdings ist der Plot fast bis zum Ende hin eher ruhig und plätschert vor sich hin. Erst zum Schluss wird es dann mal packender, aber leider wirkt der Action-Part etwas reingezwängt und hätte gern noch mehr ausgearbeitet sein können, auch wenn die Idee relativ gut und die Umsetzung ebenfalls schon ganz spannend ist. Mit den Protagonisten hat man ebenfalls so seine Probleme; Bella ist eher zurückgezogen, ruhig und interessiert sich meist nicht so für andere, was jedoch in Kombination mit ihrer Tollpatschigkeit etwas befremdlich wirkt. Edward hingegen ist eher sanft und liebevoll, aber auch an ihn kommt man noch nicht so ganz ran - weshalb auch die Liebesgeschichte noch nicht vollkommen überzeugt. Insgesamt ist das Buch also eher durch sein damals noch neuartiges Thema der Vampir-Romanze gehyped worden und der Inhalt hat leichte Schwierigkeiten, da mitzuhalten. Dennoch liest man die Geschichte ganz gern und auch wenn bisher nicht jedes Potenzial genutzt wurde, ist der Plot durchaus interessant und unterhaltsam und man will die Reihe eigentlich schon weiterverfolgen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Biss zum Morgengrauen / Bella und Edward Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating