Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Barbarotti und der schwermütige Busfahrer / Inspektor Gunnar Barbarotti Bd.6

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Inspektor Barbarotti ermittelt auf Gotland.

Gegen Inspektor Barbarottis Polizeikollegin - und neue Lebensgefährtin - Eva Backman wird in Stockholm intern ermittelt. Sie musste bei einem Einsatz zur Schusswaffe greifen, um Schlimmeres zu verhindern, was...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132416108

Buch Fr. 29.95
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132416108

Buch Fr. 29.95
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Inspektor Barbarotti ermittelt auf Gotland.

Gegen Inspektor Barbarottis Polizeikollegin - und neue Lebensgefährtin - Eva Backman wird in Stockholm intern ermittelt. Sie musste bei einem Einsatz zur Schusswaffe greifen, um Schlimmeres zu verhindern, was...
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

Fr. 16.00

Download bestellen
Erschienen am 28.09.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Der Choreograph

Håkan Nesser

4 Sterne
(3)
Buch

Fr. 28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2021
lieferbar
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2014
lieferbar
Buch

Fr. 17.90

Vorbestellen
Erscheint am 09.11.2021

Mensch ohne Hund

Håkan Nesser

2 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 10.02.2020
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Zwei Schwestern für ein Halleluja

Tatjana Kruse

5 Sterne
(13)
Buch

Fr. 16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.08.2020
lieferbar

Zimmer 103

Simone St. James

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2021
lieferbar

Graue Nächte / Flovent & Thorson Bd.2

Arnaldur Indridason

4 Sterne
(10)
Buch

Fr. 16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2021
lieferbar

Grandhotel Giessbach

Phil Brutschi

0 Sterne
Buch

Fr. 21.95

Vorbestellen
Erschienen am 27.07.2021
Voraussichtlich lieferbar ab 21.10.2021

Schweige still / Cyrus Haven Bd.1

Michael Robotham

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2020
lieferbar

Funkenmord / Kommissar Kluftinger Bd.11

Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.5 Sterne
(114)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2020
lieferbar

Helvetia 1949

Philipp Gurt

5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 22.60

In den Warenkorb
Erschienen am 22.09.2020
lieferbar

Fürchte die Schatten / Cyrus Haven Bd.2

Michael Robotham

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 23.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2020
lieferbar

Der Puppenmacher

Philipp Gurt

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.10.2021
lieferbar
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2014
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 10.02.2020
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2011
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar
Kommentare zu "Barbarotti und der schwermütige Busfahrer / Inspektor Gunnar Barbarotti Bd.6"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie T., 02.11.2020

    Wie in diesem Roman kenne ich Hakan Nesser noch nicht. Es ist ein aussergewöhnlicher Roman.
    Kein Krimi, kein Thriller, Roman - so könnte man es tatsächlich nennen.
    Es passiert eigentlich nicht viel. Die Erzählung erfolgt in zwei Zeitzonen, die 5 Jahre auseinander liegen.
    Ein Busfahrer wird mit dem Tode bedroht, die Polizei nimmt es mehr oder weniger ernst. Bis er wirklich verschwindet und nicht wieder auftaucht. Ermittlungen gehen los, eine Auflösung gibt es dann in Zeitzone 2 5 Jahre später.
    Mir hat die Geschichte, der Verlauf, die handelnden Personen sehr gut gefallen. Am Schluss war ich schon ein wenig traurig als es zu Ende war.
    Obwohl es sich nicht um einen Krimi oder gar Thriller handelt kam doch hintergründig etwas Spannung auf.
    Barbarotti und seine Eva sind ein sehr angenehmes Paar. Es gibt nicht diese Streitigkeiten die es bei den vielen anderen Ermittlerduos so gibt.
    Ich kann für dieses Buch eine Leseempfehlung an diejenigen aussprechen, die es auch mal gemütlicher und ruhiger angehen lassen möchten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SofieW, 24.10.2020

    Barbarottis sechster Fall und ein echter Nesser eben

    Nesser schreibt seine Kriminalromane, wie Meisterdiebe ihre Tat planen, durchdacht, präzise elegant und mit einer ganz eigenen künstlerischen Note. Und hier tut er es wieder.
    Der Fall, auf den das inzwischen auch privat verbandelte Ermittlerpaar Barbarotti und Backmann trifft, führt sie einige Jahre zurück in der Zeit, zu einem Busfahrer, der an einem Unfall beteiligt war, bei dem es mehrere Tote gab. Nicht nur, das diesen Mann die eigene Schuld niederdrückt, eine Art Racheengel hat beschlossen, Vergeltung zu üben. Und das tut dieser dann auch. Backmann war damals die Kommissarin, die das spätere Opfer um Hilfe gebeten hat. Und dieser von Schuld gebeutelte Mann, der kommt der Kommissarin auch ganz aktuell in den Sinn, denn auch sie ist schuld am Tod eines Menschen, weil sie die vermeintlich richtige oder vielleicht doch falsche Entscheidung getroffen hat. Und so entstehen zwei Erzählebenen, zwischen denen sich der Autor elegant hin und her bewegt und so für zusätzliche Kurzweil und Spannung sorgt. Auch sonst wird es nicht vergessen, das Spiel mit der Sprache, ein wichtiges Nesser-Merkmal, das so herrlich in den Ermittlerdialogen, die schon fast Duellen gleichkommen, seinen Ausdruck findet.
    Dieses Buch hat alles, was es erlaubt, einem Krimifall auch wirklich die Bezeichnung Kriminalroman zuzugestehen, eine das Geschehen tragende Spannung, realistische unaufgeregte Ermittlerarbeit und 'menschliche Kontakte' mit viel Lebendigkeit.
    Ein echter Nesser ist das eben, sehr zu empfehlen, natürlich auch für Neuzugänge.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    bookloving, 12.11.2020 bei Jokers bewertet

    *BARBAROTTIS GRANDIOSER 6. FALL*
    Mit seinem neuen Roman „Barbarotti und der schwermütige Busfahrer“ hat der schwedische Erfolgsautor Hakan Nesser bereits den sechsten Band seiner Gunnar Barbarotti-Reihe vorgelegt, der sich auch ohne Vorkenntnisse der vorangegangenen Bände problemlos lesen lässt.
    Mit grossem erzählerischem Können hat Hakan Nesser eine anspruchsvolle, äusserst faszinierende und sehr tiefgründige Geschichte mit bewegenden Charakterstudien angelegt, bei welcher der eigentliche Kriminalfall bisweilen fast in den Hintergrund rückt.
    Im Mittelpunkt der auf verschiedenen Zeitebenen angelegten Handlung steht die Aufklärung eines länger zurückliegenden, ungelösten Falls, den Inspektor Barbarotti und seine Lebensgefährtin und langjährige Kollegin Eva Backman wegen seiner mysteriösen Umstände nicht losgelassen hat. Eine Zufallsbegegnung während ihrer Auszeit auf dem abgeschiedenen Gotland veranlasst die beiden nun den alten, sehr ungewöhnlichen Fall als Privatermittler erneut aufzurollen - in der Hoffnung endlich den Hintergründen des höchst verwickelten Verbrechens und der Wahrheit auf die Spur zu kommen.
    Geschickt wechselt Nesser zwischen den verschiedenen Handlungssträngen und Perspektiven, führt uns zu unterschiedlichen Schauplätzen und Zeiten. So erhalten wir schrittweise Einblicke in die Vergangenheit, erfahren in Rückblicken über die Hintergründe des folgenschweren Busunfalls und die Vorgeschichte, die schliesslich in dem mysteriösen Verschwinden des bedrohten Unfallfahrers Albin Runges mündet. Zugleich erleben wir die Geschehnisse in der Gegenwart und die Nachforschungen der beiden Ermittler mit. Eingestreut werden zudem die mit „Kleckse und Späne“ betitelten Tagebuchaufzeichnungen, die uns aus Sicht des rätselhaften Busfahrers und Erpressungsopfers Runge die Geschehnisse zusammenfassen. Die Geschichte braucht allerdings viel Zeit, um in Fahrt zu kommen, denn die Spannung baut sich erst sehr langsam auf. Trotz der sehr bedächtigen, ruhigen Erzählweise und einiger Längen gelingt es Nesser aber schliesslich doch, seine Leser zunehmend zu fesseln. So ist es sehr spannend mitzuverfolgen, wie in den sich abwechselnden Perspektiven immer neue Einzelheiten enthüllt werden und sich aus den verschiedensten Puzzleteilchen allmählich ein Gesamtbild zu formen beginnt. Geschickt werden wir aber auch auf so manche falsche Fährte geschickt, beginnen langsam die Wahrheit zu erahnen und fiebern gebannt der Auflösung entgegen. Eine für mich zwar nicht sehr überraschende, aber dennoch zufriedenstellende und schlüssige Aufklärung, an der wie im wirklichen Leben einige Zufälle, Umwege und ein wenig auch Gottes Hilfe beteiligt waren.
    Hervorragend gefallen hat mir wieder Nessers einfühlsame und vielschichtige Figurenzeichnung. Insbesondere die sehr sympathischen und psychologisch sorgsam ausgearbeiteten Protagonisten konnten mich begeistern, denn ihre etwas eigenwilligen, unverwechselbaren Charaktere machen den Roman zu etwas Besonderem. Ihre Gefühls- und Gedankenwelt, die tiefgründigen Gespräche sowie die eindrucksvolle Beziehung der beiden Protagonisten zueinander sind äusserst glaubwürdig und lebensecht eingefangen.
    Nessers grandioser Schreibstil mit seinem subtilen Humor und interessanten philosophischen Betrachtungen zu Gott, dem Leben und den Tod konnte mich wieder sehr überzeugen. Er versteht es hervorragend, Stimmungen und Bilder mit viel Feingefühl einzufangen und sehr anschaulich zu beschreiben, so dass sich man sich der besonderen Atmosphäre des Romans schon bald nicht mehr entziehen kann.
    FAZIT
    Ein ruhiger, tiefgründiger Roman – eloquent erzählt, mit raffiniert angelegtem Fall und faszinierenden Charakterstudien.
    Definitiv kein typischer skandinavischer Krimi, aber anspruchsvolle Krimi-Leser kommen hier dennoch voll auf ihre Kosten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 14.10.2013
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.10.2014
lieferbar
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2015
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Barbarotti und der schwermütige Busfahrer / Inspektor Gunnar Barbarotti Bd.6 “
0 Gebrauchte Artikel zu „Barbarotti und der schwermütige Busfahrer / Inspektor Gunnar Barbarotti Bd.6“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung