Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst

Alexandra Reinwarth

Durchschnittliche Bewertung
4 Sterne
14 Kommentare
Kommentare lesen (14)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg".

Kommentar verfassen
Es gibt Momente im Leben, in denen einem klar wird, dass man etwas ändern muss. Der Moment, als Alexandra Reinwarth ihre nervige Freundin Kathrin mit einem herzlichen "Fick Dich" zum Teufel schickte, war so einer. Das Leben war schöner ohne sie -...
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg, Alexandra Reinwarth

Statt Fr. 21.90
Jetzt zum Weltbild
Bestsellerpreis

Buch Fr. 17.50

zzgl. Versandkosten

Sie sparen 20%

In den Warenkorb
Bestellnummer: 5957104 lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Buch dabei = portofrei

Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    73 von 102 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 30.05.2016

    Als Buch bewertet

    Hammer Buch wirklich! Habe ich bereits 2 Mal durchgelesen. Und Alex hat schon Recht: "You less you give a Fu** you'll happier will be." Bei mir ist es aber ein bisschen zu heftig geworden, so dass ich wie nach dem Buch zum A. mutierte. :-) Wirklich hilfreich vor allem bei Menschen die Ja-Sager sind oder Menschen die davon abhängen was andere von Ihnen halten. Von dem her kann ich nur empfehlen und ihr Recht geben. Weniger Whatsapp-gruppen und Mehr Schokolade!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    63 von 84 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 12.07.2016

    Als Buch bewertet

    Gut geschriebenes Buch mit vielen Hinweisen/Anstössen auf die eigenen Verhaltensweisen, über deren "Priorität" man wirklich mal nachdenken sollte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    54 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 06.08.2016

    Als Buch bewertet

    Ein super gutes Buch, es gibt viel zu lachen. Manchmal ertappt man sich dabei, das man denkt, stimmt die hat recht. Zu Empfehlen - und das nicht nur für Frauen !!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    30 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 28.08.2016

    Als Buch bewertet

    Das Buch gibt neue und alte Denkanstösse. Mehr aber leider nicht. Es liest sich leicht, wirkt aber eher wie ein persönlicher Erfahrungsbericht der Leserin, als ein Ratgeber. Mich persönlich hat auch gestört, dass gefühlt auf jeder Seite mind. 2 Mal das Wort "Arsch" vorkommt.
    Ursprünglich habe ich das Buch gekauft, um auch meinen Mann mal an solche Denkanstösse heranzuführen und dem Titel nach, hätte er es sogar gelesen. Ich finde, er kann es sich sparen. Zumal es meiner Meinung nach eher für Frauen zugeschnitten ist.
    Fazit: Zu wenig Inhalt für meine Erwartung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    41 von 69 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 25.07.2016

    Als Buch bewertet

    Schrecklich- selten (oder gar nie) so ein schlechtes Buch gelesen- sorry. Gefühlte 100x und mehr "am Arsch vorbei" und "Arschloch/Arschlöcher" etc. zu lesen...na ja...was die Autorin genau sagen will, ist mir ein Rätsel geblieben...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    24 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 03.08.2016

    Als Buch bewertet

    Kaum war das Paket mit dem Buch da hab ich auch gleich angefangen zu lesen und hatte es innerhalb paar Tage fertig. Musste viel schmunzeln. Hab's auch gleich einer Freundin ausgeliehen. Regt zum Nachdenken an.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 08.11.2016

    Als Buch bewertet

    Auf dieses Buch wurde ich im Buchladen aufmerksam, da ich den Mittelfinger schon von Weitem entdeckt habe. Dann der Titel und die Blümchen, da war klar: das Buch muss ich lesen. Gesagt, getan. Ich habe es tatsächlich an einem Tag durchgelesen und ich musste währenddessen so oft laut loslachen, dass meine Tochter mich angeschaut hat, als wäre ich geisteskrank. Die Art,wie die Autorin schreibt ist mir sehr sympathisch. Zwischendrin habe ich mich ab und zu bei dem Gedanken erwischt, dass es wahrscheinlich richtig cool wäre Alexandra Reinwarth mal über die Füsse zu laufen. Es ist wirklich keiner der üblichen Ratgeber, weswegen ich tatsächlich Spass beim Lesen hatte. Normalerweise kann ich mit Sachbüchern und Ratgebern überhaupt nichts anfangen und komme oft nicht mal bis zur Hälfte, bevor ich aufgebe. Aber dieses Buch hier kann ich echt jedem empfehlen, weil man trotz des Humors, auch Dinge daraus mitnehmen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    19 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 19.09.2016

    Als eBook bewertet

    ich finde dieses buch einfach köstlich. die Autorin würde ich gerne kennenlernen.
    gibt es noch mehr bücher von ihr?

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 15.10.2016

    Als Buch bewertet

    Humorvoll geschrieben - das Buch hat eine gute Einteilung der jeweiligen Lebensbereiche (zb Familie, im Beruf,...) - ideal fürs immer wieder nachschlagen - super

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 21.10.2016

    Als Buch bewertet

    Eine herrliche Lektüre für einen entspannten Abend. Mit Witz und Charm beschreibt die Autorin ihr Leben und was sie dabei bewegt hat, ihr alles " am Arsch vorbei " gehen zu lassen. Ich würde es immerwieder lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über Fr. 100'000.- !

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über Fr. 100'000.- !


Machen Sie jetzt mit und nutzen Sie Ihre Chance auf monatlich wechselnde Preise und einen VW Golf als Hauptgewinn im Gesamtwert von über Fr. 100'000.- ! Jetzt teilnehmen!

X
schliessen